Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    626

    Standard HP LaserJet Scan in Netzwerkordner auf DS209

    Ich möchte von einem HP Color LaserJet MFP M477fdn auf eine DS209 (DSM 4.2-32599) scannen. Auf der Synology existiert der Ordner und mit einem Samsung Scanner funktioniert auch das Scannen in den Ordner, dabei funktionieren folgende Einstellungen:
    Code:
    FTP-Server		IP_DER_DS209
    FTP-Serverport		21						# unverschlüsselt
    Ordner			Scans/USER					# volume1/Scans/USER/ existiert auf DS209
    Anmelde-ID		Scanner						# Benutzer und Gruppe auf DS209 eingerichtet, Berechtigungen vergeben
    Passwort		[PW]
    Im HP Web-Server (EWS) soll ich nur den Netzwerkpfad (z. B. \\meinpc\freigegebener_Ordner) sowie Benutzer und Passwort eingeben. Folgende Pfade habe ich probiert:

    Code:
    //IP_DER_DS209:21/Scans/USER
    //IP_DER_DS209:22/Scans/USER
    //IP_DER_DS209:21/USER
    //IP_DER_DS209:22/USER
    //IP_DER_DS209:21/volume1/Scans/USER 
    //IP_DER_DS209:22/volume1/Scans/USER
    Jedes mal kommt die Meldung: Remote-Server nicht gefunden. Servernamen prüfen oder via IP-Adresse verbinden. Sicherstellen, dass RemoteComputer eingeschaltet ist. Was mache ich falsch?
    Aktuell (Oktober 2018): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.164

    Standard

    Hallo,
    halte Dich an die Formalien wie sie angegeben sind, Also
    \\IP_DER_DS\Scans\User
    (/ ungleich \)

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  3. #3
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    626

    Standard

    OK Leider funktioniert weder \\IP_DER_DS209:21\Scans\USER noch \\IP_DER_DS209:21\volume1\Scans/USER.
    Aktuell (Oktober 2018): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  4. #4
    Anwender Avatar von m0useP4d
    Registriert seit
    08.10.2012
    Beiträge
    201

    Standard

    Wo steht es, dass es über FTP laufen soll?
    DS415+ | DSM 6.2.1 | 4x WD Red 6TB | SHR | 8GB RAM (Crucial - CT102464BF160B)
    DS412+ | DSM 6.1.3 | 4x WD Red 4TB | SHR | 4GB RAM | Ultimate Backup
    DS213+ | DSM 6.1.3 | 2x WD Green 5TB | RAID 0 | Hyper Backup
    FRITZ!Box 7590 | FRITZ!OS 07.01
    USV | Eaton 3S 550 DIN

  5. #5

    Standard

    Zitat Zitat von wired2051 Beitrag anzeigen
    HP Color LaserJet MFP M477fdn auf eine DS209 (DSM 4.2-32599) scannen.
    Im HP Web-Server (EWS) soll ich nur den Netzwerkpfad (z. B. \\meinpc\freigegebener_Ordner) sowie Benutzer und Passwort eingeben. Folgende Pfade habe ich probiert:

    Code:
    //IP_DER_DS209:21/Scans/USER
    //IP_DER_DS209:22/Scans/USER
    //IP_DER_DS209:21/USER
    //IP_DER_DS209:22/USER
    //IP_DER_DS209:21/volume1/Scans/USER 
    //IP_DER_DS209:22/volume1/Scans/USER
    Im EWS sind mehrere Dinge zu beachten, du musst den Namen und das Kennwort exakt genau so angeben wie der entsprechende User im DSM Benutzerkonto angelegt wurde.
    Erst in der jüngsten Vergangenheit hat HP ein Sicherheitsupdate herausgebracht, da über den Drucker/Scanner ein Zugriff auf dein Netzwerk möglich gewesen wäre.
    Ich würde also einen eigenen User anlegen für diesen Drucker, meinetwegen m477fdn und diesen User erlaubst du nur Zugriff auf den Ordner Scans.

    Der Netzwerkpfad im EWS sollte korrekt lauten \\FIXE_IP_DEINER_DS\GEMEINSAMER_ORDNERNAME\Scans
    keine Portangabe.

    Und was noch viel wichtiger ist, mein HP verlangt leider immer noch zwingend SMB1! Auch nach dem letzten Update.
    DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Dateidienste > Register SMB/AFP/NFS > Erweiterte Einstellungen > bei Mindest-SMB-Protokoll muss bei mir SMB1 stehen da mein HP Scanner sonst keine Verbindung aufbauen kann.
    Leider kenne ich DSM 4.2 nicht, du musst bei dir den Menüpunkt suchen wo du das Mindest-SMB-Protokoll auf SMB1 einstellen musst.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U5
    2x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  6. #6
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    626

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Der Netzwerkpfad im EWS sollte korrekt lauten \\FIXE_IP_DEINER_DS\GEMEINSAMER_ORDNERNAME\Scans
    keine Portangabe.

    Und was noch viel wichtiger ist, mein HP verlangt leider immer noch zwingend SMB1! Auch nach dem letzten Update.
    Das war's. Danke!

    Code:
    //IP_DER_DS209/Scans/USER
    In DSM4.2 sind die Einstellungen übrigens in Systemeinstellung > Win/Mac/NFS > Windows Dateidienst aktivieren. Offenbar ist SMB1 hier der Standard, denn es gibt SMB2 und Large MTU aktivieren. Ich habe SMB2 nicht aktiviert und WINS Server leer gelassen. Nun funktioniert es (Dateinamen werden leider nur durchnummeriert, Samsung fügt Datum und Zeit hinzu).

    Mich wundern allerdings die Berechtigungen der erstellten Dateien. HPs Scan an SMB Dateien sind ausführbar, die Samsung Scan an FTP Dateien sind nicht ausführbar.

    Code:
    -rwxrwxrwx    1 Scanner  users       227446 Oct 12 11:39 HPm477fdn-Scan.pdf
    -rwxrwxrwx    1 Scanner  users       227366 Oct 12 11:40 HPm477fdn-Scan0001.pdf
    -rw-rw-rw-    1 Scanner  users       420799 Sep  1 14:58 SamsungCLX-6260FW_20180901_145127.pdf
    -rw-rw-rw-    1 Scanner  users      2894922 Sep 23 12:35 SamsungCLX-6260FW_20180923_122741.pdf
    Liegt das an SMB?

    Ich habe unverändert einen Benutzer Scanner MFG in der Gruppe Scanner (Applikationen nur File Station). Die Gruppe Scanner darf nur rw auf den gemeinsamen Ordner Scans, Mitglieder sind nur Scanner MFG und Admin.
    Aktuell (Oktober 2018): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  7. #7
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    626

    Standard

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Und was noch viel wichtiger ist, mein HP verlangt leider immer noch zwingend SMB1! Auch nach dem letzten Update.
    Du meinst das Firmware-Update am Drucker? Wie hast Du das gemacht?

    Ich habe am Gerät Setup > Service > KENNWORT > Firmware Datum gewählt. Das Ergebnis war 20170728 laut support.hp.com ist 20180201 vom 6. Mrz. 2018 aktuell. Also habe ich Aktualisierung LaserJet > Jetzt auf Akt. prüfen gewählt. Das Ergebnis ist "Verbindungsfehler Drucker kann keine Verbindung zum Service herstellen. Internetverbindung prüfen". Ich sehe keine Bezeichnung des Services, der nicht erreicht werden kann. Der Drucker hängt via Ethernet am Router. Er druckt und Scannt auch auf diesem Weg und ich habe mit der IP im Browser Zugriff auf das HP Web-Server (EWS). Da ich am Router den Weg ins Internet nicht verwehrt habe, gibt für mich also keinen Grund daran zu zweifeln, dass er mit dem Internet verbunden ist. Da es aber um einen Verbindungsfehler geht: wie könnte ich denn testen ob der Drucker tatsächlich eine Verbindung ins Internet hat?

    Völlig ratlos macht mich, dass man mir im Forum von HP erzählt, dass es für Linux keine Firmware-Updates gibt. Ich dachte immer, auf dem PC werden (Betriebssystem spezifische) Treiber installiert auf den Geräten aber davon unabhängige Firmware!
    Aktuell (Oktober 2018): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von wired2051 Beitrag anzeigen
    Du meinst das Firmware-Update am Drucker? >>> JA
    Wie hast Du das gemacht?
    Das macht mein Gerät automatisch 1x die Woche.
    Damals bei der Installation habe ich zusätzlich zum EWS ein weiteres Programmpaket installiert am PC. Es nennt sich HP Druckerassistant und ist dem EWS übergeordnet, ich kann dort den Drucker anpassen, Wartungen durchführen, Fax und Emailassistenten starten usw usw. u.a. gibt es dort auch den Menüpunkt oben in der Auswahlzeile mit dem Namen "Dienstprogramm".
    Klicke ich diese "Dienstprogramme" an, so stehen mir HP Druck-und Scandoktor, Einrichtung- und Treibersoftware usw. zur Verfügung UND dort gibt es einen Punkt "HP Update".
    Klicke ich auf HP Update so kann ich dort in den Einstellungen definieren wie oft nach Updates gesucht werden soll, generell für HP Geräte! Ich habe bei mir eingestellt, dass das Programm jede Woche nach Updates sucht.
    WENN es einen Treffer gibt so erhalte ich die Meldung welche Updates vorhanden sind und ich muss Bestätigen dass ich es tatsächlich installieren möchte.
    Führe ich die Update-Nachfrage manuell aus, so erscheint das Fenster "Update Status > Zur Zeit sind keine Update vorhanden".

    Über ein separates Einstellfenster mit dem Namen HP Officejetz Pro Funktionen kann ich im Register "Gerätedaten" die Infos zum Drucker auf dem PC abrufen.
    Dort sehe ich dann 3 Kategorien:
    Hardwaredaten:
    Druckermodellname
    Firmwareversion Drucker
    Seriennummer Drucker
    Service-ID
    IK-Nummer (keine Ahnung was das ist, habe ich noch nie benötigt)
    Softwaredaten:
    Softwareversion
    Druckertreiberversion
    Netzwerkdaten:
    IPv4 Adresse
    MAC-Adresse
    und eine Schaltfläche um die EWS Startseite vom Drucker zu öffnen.



    wie könnte ich denn testen ob der Drucker tatsächlich eine Verbindung ins Internet hat?
    Bei mir geht das u.a. über die APPS am Drucker.
    Klicke ich im Display vom Drucker auf APPS, so erscheint "Verbinde mit hpeprintcenter.com", ist die Verbindung erfolgreich kann ich Formular usw herunterladen und ich sehe diese am Display vom Drucker.
    Ebenso könnte ich dort den Drucker mit Drive oder dropbox Verbinden.

    Hast du im EWS im Register "Netzwerk" unter IPv4 auch das Standard-Gateway eingetragen? Sowie DNS Adressen?
    Ohne diese Info kann dein Drucker keine Verbindung in das Internet herstellen.
    Geändert von Kurt-oe1kyw (18.10.2018 um 15:35 Uhr)
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U5
    2x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  9. #9
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    626

    Standard

    Danke für Deine hilfreiche Antwort!

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Damals bei der Installation habe ich zusätzlich zum EWS ein weiteres Programmpaket installiert am PC. Es nennt sich HP Druckerassistant und ist dem EWS übergeordnet, ich kann dort den Drucker anpassen, Wartungen durchführen, Fax und Emailassistenten starten usw usw. u.a. gibt es dort auch den Menüpunkt oben in der Auswahlzeile mit dem Namen "Dienstprogramm".

    Das ist natürlich Windows-Software, ich nutze Kubuntu-Linux. Hast Du nie am Drucker selber die Firmware aktualisiert (Setup > Service > KENNWORT > Aktualisierung LaserJet > Jetzt auf Akt. prüfen)?

    Sehe ich das richtig, dass Treiber für den PC und Firmware für den Drucker nicht das gleiche ist?

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Bei mir geht das u.a. über die APPS am Drucker.
    Klicke ich im Display vom Drucker auf APPS, so erscheint "Verbinde mit hpeprintcenter.com", ist die Verbindung erfolgreich kann ich Formular usw herunterladen und ich sehe diese am Display vom Drucker.
    Ebenso könnte ich dort den Drucker mit Drive oder dropbox Verbinden.
    Aha! Danke für den Tipp! Ich habe jetzt auch Kalender, Prüfliste, Faxdeckbl. und Spiele gefunden und eine Prüfliste gedruckt. An der Internetverbindung liegt es also nicht - gut zu wissen! Und mein Drucker hat jetzt eine eMail-Adresse (was es heutzutage nicht alles gibt!)

    Und ja, der Drucker kriegt vom Router eine feste IPv4, als Standard-Gateway, Bevorzugte DNS-Adresse und DHCP/BOOTP-Server ist der Router eingetragen.
    Aktuell (Oktober 2018): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von wired2051 Beitrag anzeigen
    Hast Du nie am Drucker selber die Firmware aktualisiert?
    Noch mal, mein Drucker HP PRO 8600 macht das Automatisch, 1x die Woche.
    Aber ja, ich könnte auch am Display das Symbol für den eprinter Dienst antippen > Einstellungen > Drucker aktualisieren > Jetzt Aktualisierung suchen > Antippen und die Suche beginnt.

    Sehe ich das richtig, dass Treiber für den PC und Firmware für den Drucker nicht das gleiche ist?
    Ja korrekt, das eine hat mit dem anderen gar nichts zu tun.
    Der Treiber am PC dient u.a. zur Kommunikation mit dem Drucker. Die Firmware stellt Funktionen, Dienste usw. zur Verfügung oder entfernt diese auch wieder.

    habe jetzt auch Kalender, Prüfliste, Faxdeckbl. und Spiele gefunden und eine Prüfliste gedruckt. An der Internetverbindung liegt es also nicht
    Fein das es läuft.
    Ich würde aber trotzdem unbedingt im DSM einen eigenen Benutzer für diesen Drucker anlegen und diesen Benutzer komplett beschneiden und ihm alle Rechte entziehen bis auf das Schreiben im Zielordner auf der DS.
    So kann niemand über den Drucker auf die DS gelangen und dort unheil anrichten.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U5
    2x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.1 - 23824-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. kein Zugriff auf die Netzwerkordner mit Fotobuchsoftware
    Von brittanb im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.11.2016, 16:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2016, 19:38
  3. Von File Station auf Netzwerkordner zugreifen
    Von Accu im Forum File Station
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.04.2014, 13:12
  4. DS209+ HP1018 Laserjet
    Von xus01 im Forum Sonstige Fragen zur Kompatibilität von Peripherie Geräten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 09:34
  5. passwortabfrage bei Zugriff auf Netzwerkordner
    Von sharky im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 11:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •