Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender Avatar von Anna_Konda
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    126

    Standard DSM 6.0 auf DS210j - geht!

    Hallo,

    durch Zufall bin ich auf folgenden alten Post gestoßen:
    https://forum.synology.com/enu/viewt...?f=128&t=79640

    Darin steht beschrieben, dass man in alten DSM Versionen recht einfach seinen DSM-Typ ändern kann.
    Genauer: Wenn man ein Downgrade auf die Version 3202 macht (DSM 4.2), so kann man z.B. aus einer DS210j eine DS211j machen.
    Die Geräte müssen auf jeden Fall eine sehr ähnliche Hardware und den gleichen Prozessor-Type haben.

    Dann kann man mit dem neuen Typ über DSM ein Update nach dem anderen einspielen.

    Das ist wohl eher was für Liebhaber, dauert nämlich ziemlich lange.
    Und das Risiko das alte Ding zu schrotten ist natürlich auch da!

    Aber für meine DS210j, jetzt DS211j, habe ich das erfolgreich durchexerziert.

    Viel Erfolg!

    Viele Grüße, Anna

    PS: Bin jetzt durch bis zu DSM 6.2, scheint alles zu laufen, bis auf Quick connect. Nicht wirklich überraschend, Synology mag vermutlich die Mischung aus DS210j und DS211j nicht.
    Geändert von Anna_Konda (26.09.2018 um 20:49 Uhr)
    ---------------------
    DS210j
    DS212+
    Dockstar/Debian
    Openmediavault

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    HI, ich stehe vermutlich vor dem gleichen Problem wie du damals.

    Ich habe eine 410 und nutze diese als Backup. Als Hauptgerät nutze ich eine 416 und bald nochn eine x18.

    Daher soll die 410 als Backup bei meinen Eltern agieren, falls mal mein Haus abbrennt.

    Daher wäre ein DSM 6.2 auf allen Geräten klasse.

    Hast du die ganzen 21 Seiten aus dem englischen Forum durchgearbeitet? UNd eine Frage. ich habe keine Ahnung von Linux. Braucht man das?

  3. #3
    Anwender Avatar von Anna_Konda
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Hallo,

    das meiste habe ich vermutlich gelesen - brauchst Du aber nicht, ich denke ich bekomme das noch zusammen.
    Ist das eine reine 410, ohne j oder +?
    Sind die Daten der 410 alle irgendwo gesichert, so dass man die Platten ggf. löschen kann?


    Was sind Linux-Kenntnisse? Du solltest wissen, wie Du Dich mit SSH auf die Syno einloggst, die Kommandos "cd" und "ls" kennen, und mit vi eine Datei editieren können.
    Das wäre so ziemlich alles.

    Da Quick connect wegfällt, müsstest Du evtl. eine Portweiterleitung auf einem Router einrichten, zzgl. Dyndns o.ä. .

    Wie weit bist Du davon weg?

    VG, Anna
    ---------------------
    DS210j
    DS212+
    Dockstar/Debian
    Openmediavault

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    Das bekomme ich hin mit dem SSD und den Kommandos. Dyndns geht auch ohne Probleme. Gab es früher nur so :-)

    Ja, habe ich 410 ohne + oder j.

    Worauf muss ich achten? Gleicher Prozessor?

  5. #5
    Anwender Avatar von Anna_Konda
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Hallo,

    ja, der gleiche Prozessor sollte es schon sein. Ich weiß jedoch nicht, wie gleich er sein muss.
    Für exakt gleicht hast Du ein Problem, da Deine CPU wohl nur in der 10er-Baureihe vorkam:
    https://www.synology.com/en-global/k...es_my_NAS_have

    Ich glaube das wird so leider nichts. Schade, hätte gerne geholfen.

    Viele Grüße, Anna
    ---------------------
    DS210j
    DS212+
    Dockstar/Debian
    Openmediavault

  6. #6

    Standard

    Hey Anna,

    vielen Dank für den super Tip. Habe versucht das entsprechend auf meiner DS210J nach zu machen. Wenn ich die DSM 5.2 drauf habe, macht er das nicht mehr. Also mit etwas Mühe runter gegangen auf die DSM 4.2 bzw. später 4.3. Immer wenn ich in den etc.defaults gehe und die synoinfo.conf ändere und somit dem System eine DS411j statt eine DS410j vorzuspielen, ändert sich erst einmal in meinem Updatefenster nichts. Das hat er sehr wohl bei der DSM 5.2 gemacht, aber bei der 4.2 und 4.3 ändert sich nichts. Wenn ich dann hingehe und das System einmal neu Boote, geht er sofort in den Wiederherstellungsmodus und alles andere ist blockiert.

    Ne Ahnung, was ich hier anders machen muss?

    Gruss Dirk

  7. #7
    Anwender Avatar von Anna_Konda
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Warum gehst Du auf die 411j nicht nicht die 211j?
    ---------------------
    DS210j
    DS212+
    Dockstar/Debian
    Openmediavault

  8. #8
    Anwender Avatar von Anna_Konda
    Registriert seit
    01.09.2010
    Beiträge
    126

    Standard

    Ich würde diese Version hier nehmen zum umstellen:
    https://archive.synology.com/downloa...S210j_3202.pat
    ---------------------
    DS210j
    DS212+
    Dockstar/Debian
    Openmediavault

Ähnliche Themen

  1. Wie auf DSM zugreifen? :5000 nach Domain geht nicht IP + :5000 geht
    Von Steinwolf im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 20:26
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 17:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.12.2013, 16:42
  4. DS210J-Update auf DSM 3 - nur wenige Probleme, aber ...
    Von hzieser im Forum Firmware Updates
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 11:55
  5. DS210J-Update auf DSM 3 - nur wenige Probleme, aber ...
    Von hzieser im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 11:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •