Guten Tag

Komisches Phaenomen:

Ich habe nach dem Wechsel von DS 216 play auf DS 918+ am Anfang den permanenten Stromverbrauch von +/-42 Watt etwas bemaengelt (Surveillance Station aktiv), mich dann aber damit abgefunden.

Heute Morgen verhielt sich mein ganzer Haushalt im Bereich Netzwerk seltsam, DS lief, war aber wohl kurz down, WLan tot, imac tot.
Schuld an allem war wohl ein Stromausfall, auf nur einer Phase.

Der imac lies sich nicht mal mehr einschalten, auch mit allen Tricks nicht, dachte an Netzteil deffekt.
Habe schon eine groessere Investition befuerchtet.
Habe dann, wie schon mehr bei macs erfolgreich, die Schuld auf einen Ram Riegel geschoben, 2 ausgebaut, und er lief wieder.
Ram wieder eingebaut, wieder alles wie neu.

Einzig die Netzwerkverbindung Ueber Lan zickte, war auf 100Mbit, anstatt 1Gbit, und lies sich nur schwer zu 1 Gbit ueberlisten.

Doch nun zum seltsamen:

Mein DS 918+ haengt seit Anfang an einem Strommessgeraet, das eben vorher immer ueber 40 Watt lag.
Doch seit dem Stromausfall liegt der Bedarf nur noch bei 22 Watt.
Alle Dienste laufen wie gewohnt, keine Fehlermeldungen.

Einfach seltsam.