Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    4

    Frage OpenVPN mit UDP nicht mehr möglich (?)

    Am 13.9. hängte sich mein OpenVPN-Server (UDP 1194, BF-CBC, SHA1) auf. Nach dem Boot des DSM habe ich meiner Meinung nach noch einmal verbinden können, danach nicht mehr, App-Log von 'OpenVPN für Android' zeigte "TLS handshake" Fehler. Die Neuinstallation des VPN-Server Pakets in DSM brachte keinen Erfolg. UDP 1194 sehe ich mit einem Scanner am lokalen Netz offen. Das "TLS handshake" passiert aber auch am lokalen Netz (nur Switch und WLAN-AP dazwischen, kein Router).
    OpenVPN kann ich jetzt nur zum Laufen bringen, wenn ich (server- und clientseitig) auf TCP umstelle. Dafür kommt im App-Log von 'OpenVPN für Android' immer wieder "write to TUN/TAP: invalid argument (code=22)".

    Kennt jemand das Problem?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    510

    Standard

    Hi, da ist leider etwas faul. Kenne das Problem so nicht, aber evt. hast du ein Update vom VPNServer erhalten bzw. wurde am Client OpenVPN App aktualisiert?
    Sonst mal die Konfig erneut exportieren und nochmals am Handy einspielen.

    Bei mir klappt OpenVPN mit nur UDP offen nach wie vor. Also grundsätzlich sollte es schon noch gehen.
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    8.059

    Standard

    Vor allem mal die sicherheitstechnisch und geknackten BF-CBC und SHA1 umstellen.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.1-U1 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.1-U1 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.1-U1 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.9 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    13.07.2016
    Beiträge
    4

    Standard

    Die regelmäßigen Fehlermeldungen "write to TUN/TAP: invalid argument (code=22)" verschwinden wenn ich in 'OpenVPN für Android' LZO-Komprimierung aktiviere. Diese Fehlermeldung ist daher irreführend.
    UDP muss ich nochmal, am besten mit einem anderen Client, probieren.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    22.09.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    die sicherheitstechnisch und geknackten BF-CBC und SHA1 umstellen.
    gmail sign up

Ähnliche Themen

  1. OpenVPN 3.0 - Kein VPN mehr möglich
    Von Hesse im Forum VPN Server
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.09.2018, 19:34
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2017, 11:36
  3. OpenVPN - Verbindung mit Server nicht möglich
    Von sanomarino im Forum VPN Server
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.2016, 16:06
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2014, 09:12
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 20:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •