Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    4

    Standard Bitte um Hilfe bezüglich Cover

    Hallo und guten Abend liebe Synology-Gemeinde

    ich habe mir diese Woche die DS718+ gekauft.
    Soweit nach der Anleitung von iDomiX gemacht.
    Filme und Serien drauf kopiert, läuft auch alles wunderbar.

    Jetzt kommt aber die Luxusfrage, die ich hier zwar schon öfter gelesen habe, die aber schon älter sind oder teilweise nicht beantwortet wurde oder ohne Zielführende Ergebnisse waren:

    Auf der Viedo Station sind alle Filme und Serien mit Cover. Wie kann ich es machen, dass die Cover auch ohne Video Station angezeigt werden?


    VG
    Patrick aus Nürnberg

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    2.900

    Standard

    Wie meinst mit "Cover ohne Videostation"? So im File Station Cover drinnen oder sowas meinst du?

    Video Station hat selbst Cover samt Metadaten rausgesucht und so in ihrer Datenbank hinterlegt. So in Klartext im File Station findest du sie nicht.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent | Feature Request

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi TeXniXo,

    danke für deine Antwort.

    Ich greife aktuell über das Netzwerk direkt, also ohne App wie z. B. DS Video von meinem Samsung Q8F auf die Synology zu.
    Ich habe hier im Forum gelesen, dass einer geschrieben hat, dass es bei 4K Filmen zu ruckler kommt, da die App nicht sauber geschrieben ist.
    Daher möchte ich, auf die extra App verzichten, direkt TV -> Synology zugreifen und dabei auch die Cover der Filme auf dem TV sehen.

    Ich dachte, man kann die schon runtergeladenen *.vsmeta dateien von der DS Station irgendwie importieren oder so umwandeln, dass die Synology
    daraus das Cover bauen kann ohne das die Video Station per App angesprochen wird.

    So wie ich das bis jetzt verstanden habe, gibt es wohl nur die Möglichkeit, sich die einzelnen Cover als JPG zu holen und dann in den Ordner legen?
    Gibt es echt keine andere Möglichkeit?


    VG

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe mir gerade die Dateien der Video Station angeschaut. Da ich ja eh schon alle habe, bzw. die Video Station für mich alle Cover geladen hat, kann ich doch folgendes machen?
    Ich suche mir mit *.vsmeta alle Dateien, kopiere mir die in einen extra Ordner und mache folgendes:

    grep -ri -e "poster" * > cover.txt
    cat cover.txt | wget https...

    (noch nicht getestet, aber so in der Art sollte der Aufruf dann sein)
    Dann müsste ich doch theoretisch alle Cover im JPG haben und muss mir die nicht einzeln zusammen suchen?

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    16.09.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Keiner eine Idee?

    Ich habe es bis jetzt so gelöst, ich bin in den Ordner von video gegangen, und habe dort folgendes ausgeführt:

    /var/services/video

    cat *.vsmeta | grep -a poster | grep -a -v grep > test.txt
    cat test.txt | awk "{print "\n"\$4 "\n"}" > test1.txt
    cat test1.txt | sed -e 's/[‚´`"]/ /g' > test2.txt
    cat test2.txt | sed -e 's/ //g' > liste.txt
    rm test*

    wget -i liste.txt -t 5 -e robots=off

    Dies hat mir alle JPG von dem Ordner video runtergeladen.
    Soweit so gut, nun sind die Coverbilder aber mit den Namen "vVMs2cQ7z6u74YHNHntUk3efD0q.jpg" gespeichert.
    So findet die DiskStation aber anscheinend das Cover nicht zum Film.

    Welche bezeichnung soll denn das Cover haben?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Patrickkk (17.09.2018 um 13:09 Uhr)

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    14.12.2009
    Beiträge
    184

    Standard

    Diese automatischen Cover können ganz schön viel Ärger einbrocken. Ich habe einen Dokumentar-Film über den Dampfer Josephine gespeichert. Nun wollte ich diesen einem befreundeten Ehepaar zeigen und was für ein Cover wird mir und dem brüskierten Freundespaar am Fernseher angezeigt? Ein lüsternes Poster zum Pornofilm Josephine Mutzenbacher. Das hat nicht im geringsten mit meinem Film zu tun, noch habe ich je einen ähnlichen Film aus dieser Schmuddelschublade gespeichert gehabt.

    Ich wäre äusserst dankbar, wenn man diesen Automatismus abschalten kann oder zumindest solchen Schmarren löschen kann, aber nicht mal das geht.

    Itaka
    Je länger ich mich mit IT befasse, desto mehr weiss ich, dass ich immer noch gar nichts weiss.

    Erster PC war 1975/76 der Nachbau eines Altair 8800 Menschenskinder fühle ich mich uralt, wenn ich das schreibe!! Danach folgte so vieles mit DOS, mit Basic, mit allen Versionen von Windows mit Netzwerktechnik, Fileserver, Home Server und jetzt Diskstation etc etc.

  7. #7
    Anwender Avatar von c0smo
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    1.695

    Standard

    Private Filme als privat deklarieren, dann kommen keine schmuddel Poster.
    FileServer
    DS 918+ | 4*10TB IronWolf
    Backup
    DS 215J | 2*6TB WD Red
    Surveillance
    Dahua NVR5216-4KS2 | 2*4TB WD Purple
    2x Dahua Speeddome SD59430U | 1x Dahua HFW5431E-ZE | 1x Dahua HFW5631E-ZE | 4x Hikvision DS-2CD4124

    Network [Cat7]
    Fritz!6490 | Fritz!4040 | Fritz!1750E
    D Link 1210 08P | D Link 1100 10MP | Netgear GS305P

    APC USV 900VA Pro
    | 19Power 12HE 19"

    Wenn man alle logischen Lösungen eines Problems eliminiert, ist die unlogische, obwohl unmöglich, unweigerlich richtig. *Sh.Ho*

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Itaka Beitrag anzeigen
    Ich wäre äusserst dankbar, wenn man diesen Automatismus abschalten kann oder zumindest solchen Schmarren löschen kann, aber nicht mal das geht.
    Du schaust vor dem Anlagen eines Ordners für einen Film auf https://www.themoviedb.org und für eine Serie auf https://www.thetvdb.com/, unter welchem Namen (Original, deutsch, englisch, Option in VS etc. beachten) und welchem Erscheinungsjahr der Film geführt wird und benennst den Ordner entsprechend, zum Beispiel Die Blechtrommel (1979). Und ja, das Erscheinungsjahr gehört bei Filmen grundsätzlich in Klammern in den Ordnernamen, bei Serien dagegen nur, wenn es noch eine zweite gleichen Namens gibt. Die Filmdatei im Ordner selbst wird identisch zum Ordnernamen benannt, hier also Die Blechtrommel (1979).mkv.

    In den Optionen von VS läßt sich sehr wohl eine falsche Zuordnung korrigieren:

    videostationvideoinformationenbearbeiten.jpg

    (Das Forum komprimiert hochgeladene Bilder leider noch immer sehr stark. Eine nicht-behinderte Version des Bild gibt es hier)

    Ich bezweifle allerdings, daß the movie database einen Eintrag zu deinem Dokumentarfilm über ein Dampschiff aus dem Ersten Welktrieg hat, zu dem man so schon kaum Informationen im Netz findet. Der Film klingt nach einer typischen ÖR-Produktion für eines der dritten Programme. Die kann man unmöglich für sämtliche Produktionen weltweit katalogisieren.

    Im Menü für die Korrektur kannst du aber auch eigene Daten zu Veröffentlichungsdatum, Genre, Besetzung etc. eingeben. Auch eigene Poster und Hintergründe dürfen dort ausgewählt werden.

    -----

    @Patrickkk: Kannst du bitte dein Beitrag verlinken, in dem jemand meint, VS sei nicht sauber geschrieben und deshalb ruckele es bei ihm? Finde es lustig, ein Vorhaben auf so einer Aussage zu bauen. Stört dich denn etwas an VS auf deinem Fernseher? Wenn du VS nicht benutzen möchtest, kannst du via DLNA auf den Filmbestand deiner DS zugreifen, wobei dei meisten Fernseher aber nur eine simple Ordnernavigation bieten und nichts Hübsches mit Coverflow. Hast du ein netzwerkfähiges Gerät, auf dem man Kodi installieren kann?
    DS 918+ | 4 × 8 TB WD Red | RAID 5 ext4

Ähnliche Themen

  1. Benötige Hilfe Plex Server zeigt COVER nicht an DS716+II
    Von MGEI im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2016, 11:41
  2. Anfängerfrage bezüglich Geschwindigkeit Bitte um Hilfe
    Von servus1907 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 17:49
  3. DS411J totaler Datenverlust bitte bitte um Hilfe!!!
    Von Micha_Syn im Forum Datenrettung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 17:48
  4. Bitte um Hilfe
    Von bernd7636 im Forum FTP-Server
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 20:35
  5. Bitte um Hilfe
    Von bernd7636 im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 20:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •