Hallo zusammen,

seit heute habe ich an meiner DS218+ eine PowerWalker VI 650SE LCD - USV hängen, damit bei einem Stromausfall das NAS nicht einfach abstürzt. Die USV ist per USB mit dem NAS verbunden.

In den DSM Einstellungen habe ich konfiguriert, dass das NAS nach 5 Minuten in den sicheren Modus gehen soll und die USV daraufhin herunterfahren soll, damit der Akku einen zweiten Stromausfall ebenfalls noch abfangen könnte.

Jedoch passiert nach 5 Minuten folgendes - was mich ein wenig verunsichert:
Die DS ist nicht mehr erreichbar (weder als Netzlaufwerk, noch über den Browser, jedoch immer noch per PING erreichbar - soweit mWn Ok) und die Status - LED leuchtet ebenfalls nicht mehr. Die anderen LEDs (LAN, HDD1, HDD2) und der PowerButton leuchten weiterhin durchgehend (kein blinken). Währenddessen piept die USV alle 10 Sekunden, was lt. Beschreibung signalisiert, dass diese im Batteriebetrieb läuft. Jedoch schaltet sich die USV nicht ab und bleibt weiterhin im "Battery Mode" und piept alle 10 Sekunden.

Daher nun meine Frage: Ist das normal? Sollte sich die USV nicht schon längst abgeschalten haben?

Mit freundlichen Grüßen