Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard Neue und fehlerfreie Kingston SSD wird als kritisch im NAS angezeigt.

    Hallo Zusammen,

    ich habe eine neue neue Kingston A400 SSD (SA400S37120G) welche ich gerne in meine DS716+ einbauen möchte. Doch leider bekomme ich diese nicht im Synology DSM (aktuellste Version) zum laufen. Es wird die Festplatte zwar erkannt, der Zustand der SSD wird jedoch als kritisch angezeigt. Die SSD ist jedoch absolut neu, fehlerfrei und an meinem Mac auch überprüft worden. Was kann ich tun damit ich die SSD im NAS nutzen kann?

    Besten Dank vorab für eure Hilfe.

    Grüße
    Tom

    P.S. Auf der Synology Kompatibilitätsliste habe ich die Festplatte nicht gefunden. Das finde ich komisch, da die SSD doch ziemlich verbreitet ist.

  2. #2
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.346

    Standard

    Smartwerte der SSD?
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+ m. 8GB

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Peter,

    danke Dir für die Info. Nachfolgend die angezeigten Daten zur Festplatte.

    smart-info.jpg
    smart-2.jpg

    Beste Grüße, Tom

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Bei ID 231 steht SSD_Life_Left der Wert 100. Da liegt wohl der Fehler. Was kann man da tun, denn dies wird ja im Synology System falsch berechnet. Die Festplatte ist ja neu und mit meiner zweiten SSD von Kingston habe ich das Problem auch.

    LG
    Tom

  5. #5
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.346

    Standard

    Ich kann die Werte kaum lesen, eher nur erahnen.

    Mach doch mal ein Ticket bei Synology auf.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+ m. 8GB

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    392

    Standard

    Zitat Zitat von Terra8 Beitrag anzeigen
    Bei ID 231 steht SSD_Life_Left der Wert 100. Da liegt wohl der Fehler. Was kann man da tun, denn dies wird ja im Synology System falsch berechnet.
    Das ist richtig. Allerdings ist das der Rohwert. Der normierte Wert liegt bei 0 und hat damit den Schwellwert (Threshold) erreicht, weshalb das DSM vom Erreichen des Lebensende der SSD ausgeht. Der Fehler liegt also nicht bei Synology sondern bei Kingston. Frag mal bei deren Support an, warum deren nagelneue SSDs per S.M.A.R.T. melden, dass ihr Lebensende erreicht ist.
    Geändert von synfor (14.09.2018 um 19:44 Uhr)

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Hatte bei Synology ein Ticket aufgemacht. Dort wurde mir vom Techniker empfohlen die SSD unter Windows zu formatieren und dann ins NAS einzubauen. Auch wenn ich diesen Vorschlag seltsam empfand habe ich es dennoch ausprobiert. Im Ergebnis hat sich danach leider nichts geändert, die Festplatte wird im NAS als kritisch angezeigt. Meinerseits ein Dankeschön für die Unterstützung an Euch, ich werde nun eine Crucial SSD einbauen.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    392

    Standard

    Das Ergebnis war meines Erachtens zu erwarten. Was ergab denn deine Anfrage bei Kingston? Ach ja, schon überprüft, ob die SSD mit der aktuellen Firmeware ausgestattet ist?

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    21.07.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    Eine neuere Firmware für die Kingston SSD habe ich nicht finden können. Leider ist die SSD einfach nicht kompatibel mit dem Betriebssystem von Synology. Beim Support von Kingston habe ich mich nicht gemeldet, denn unter den üblichen Betriebssystemen wie OSX, Windows und Linux funktioniert die SSD bei mir einwandfrei. Synology hat wie gewünscht von mir eine Rückmeldung erhalten, daher wird die SSD wohl in Kürze auf die Liste der nicht unterstützen Festplatten auftauchen.

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    392

    Standard

    Auch wenn die unter den üblichen Betriebssystemen einwandfrei funktioniert, ändert das nichts daran, dass die per S.M.A.R.T. das Erreichen ihres Lebensendes melden.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Festplatte wird nicht angezeigt
    Von thorolf2015 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.05.2018, 10:59
  2. DS214play - Wird nicht als Server angezeigt und verliert Verbindung (OST)
    Von issue im Forum PowerPC (ppc_85xx) basierte Geräte - DS209+, DS408, DS508, RS408
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 08:14
  3. bestehendes Volumen 1(Raid 5) um eine neue SSD als Systemplatte erweitern
    Von crazy-hardware im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.05.2015, 16:45
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 15:54
  5. Ds 109 mit 64 gb SSD Kingston kv100
    Von rojanet im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •