Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    154

    Standard Sicherheit beim HDD klau ?

    Hallo,
    ich habe eine DS918+ wie schaut es aus wenn eine Festplatte geklaut wird ? Kann man da ohne weiteres in das /volume1/ schauen ?? Oder ist das schon etwas mehr Aufwand weil es ja ein Raid5 war ??
    Ich rede von unverschlüsselten Ordnern. Speziell MailPlus und meine ganzen E-Mails.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    408

    Standard

    Hallo,

    ich habe auch eine DS 918+ und nutze einen Mailserver.
    Aber ich glaube kaum, dass ein Dieb nur eine Festplatte mitnimmt, eher die ganze DS.

    Gruß
    Jens
    DS918+ 8 GB 2xSSD-Cache DSM 6.X |4 x 3TB WD Red HDD
    DS213+ DSM 6.X | 1 x 3TB WD Red HDD

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    2.771

    Standard

    ich denke die Frage ist durchaus legitim heute, wenn man überall noch nachweisen soll wie man seine Daten schützt etc.
    Bei einem Raid5 wird es vermutlich ziemlich viel know how brauchen um Daten einfach von der Platte holen. Als unmöglich würde ich es nicht bezeichnen.
    Wenn es 'nur' Raid1 wäre, dann wird es nicht so kompliziert sein.
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    7.987

    Standard

    Festplatten sind lesbar wie Postkarten.
    Wenn er allerdings nur EINE von VIER Festplatten klaut, dann bekommt er nur noch Datenschnipsel.
    Wenn er alle vier Festplatten klaut sind die so einfach im Klartext zu lesen wie jede andere Single-Festplatte auch, nur mit anderen Werkzeugen
    Synology Tech Support Formular | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.1-U1 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.1-U1 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.1-U1 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.9 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    Hm das Problem ist das NAS sitzt "Fest" das bekommt der Dieb so schnell nicht. Die 4 Platten kann er aber so rausmachen da haben die Diskstations ja keinen Schutz ... Sehr sehr ärgerlich. Man kann man fast alles nurn Verschlüsseln an Ordnern nur MailPlus einfach nicht. Sitzt nun gute 2 Tage dran. Die Mails haben zwar ein komischen Dateinamen aber die sind glaube ich nicht verschlüsselt oder?

  6. #6
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Auf Mailservern sind die Mails in der Regel unverschlüsselt in den jeweiligen Ordnern gelagert.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+ m. 8GB

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    408

    Standard

    Zitat Zitat von ChrisXY Beitrag anzeigen
    Hm das Problem ist das NAS sitzt "Fest" das bekommt der Dieb so schnell nicht. Die 4 Platten kann er aber so rausmachen da haben die Diskstations ja keinen Schutz ... Sehr sehr ärgerlich. Man kann man fast alles nurn Verschlüsseln an Ordnern nur MailPlus einfach nicht. Sitzt nun gute 2 Tage dran. Die Mails haben zwar ein komischen Dateinamen aber die sind glaube ich nicht verschlüsselt oder?
    Wer er das Ding haben will bekommt er es auch mit Sicherheit.
    DS918+ 8 GB 2xSSD-Cache DSM 6.X |4 x 3TB WD Red HDD
    DS213+ DSM 6.X | 1 x 3TB WD Red HDD

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    408

    Standard

    Zitat Zitat von ottosykora Beitrag anzeigen
    ich denke die Frage ist durchaus legitim heute, wenn man überall noch nachweisen soll wie man seine Daten schützt etc.
    Bei einem Raid5 wird es vermutlich ziemlich viel know how brauchen um Daten einfach von der Platte holen. Als unmöglich würde ich es nicht bezeichnen.
    Wenn es 'nur' Raid1 wäre, dann wird es nicht so kompliziert sein.
    Dann sollte ich ggf. doch auf verschlüsselte Ordner setzen.

    Gut Mailserver kann man ja nichts machen, die liegen unverschlüsselt auf der DS.
    DS918+ 8 GB 2xSSD-Cache DSM 6.X |4 x 3TB WD Red HDD
    DS213+ DSM 6.X | 1 x 3TB WD Red HDD

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2013
    Beiträge
    154

    Standard

    Hab nun per Symlink auf ein verschlüsselten Order gewechselt MailPlus-Server klappt der MailPLus-client nicht aber nicht schlimm

Ähnliche Themen

  1. Problem beim HDD-Tausch DS109+
    Von blackys im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2015, 20:40
  2. Sicherheit beim Fernzugriff
    Von Titus im Forum Off-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2014, 12:01
  3. DynDNS - Seriösität - Sicherheit beim Anbieter - DynDNSs.net
    Von WeRoBi im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 23:19
  4. eSATA HDD Zugriffsrechte beim löschen
    Von mac*berlin im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 13:39
  5. Sicherheit beim Netzwerkbackup über Internet
    Von mike_66 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 11:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •