Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    4

    Standard Kein Zugriff auf Daten nach Migration

    Liebe Community,

    Nach der browserbasierten Migration meiner 3TB Festplatte (nur eine Platte + 1 Volume) von der DS212j auf die DS718+ wurde die DSM Installation nicht erkannt und das System ist in einem bootloop verharrt (blaue Status LED hat dauerhaft geblinkt).

    Da ich etwas in Hektik war und mich die Einfachheit des Migrationsassistenten geblendet hat (und ich auch kein Speichermedium in der Größe für ein Backup hatte) habe ich leider kein aktuelles Backup der Daten.

    Da die DSM Installation auch in der Quell DS nicht erkannt wird habe ich die Festplatte per USB an meinen Windows Computer angeschlossen um die Daten manuell zu retten bzw. auf eine andere Festplatte zu kopieren.

    Mit dem Tool 'Linux file systems' konnte ich die ext4 Partition lesbar machen. Allerdings finde ich meine 'freigegebenen Ordner' in der Dateistruktur nicht.

    Schließe ich die Platte in einem Laufwerkschacht der DS718+ an, wird sie prinzipiell erkannt, aber als 'nicht konfiguriert' angezeigt. Schließe ich sie per USB an die DS an werden die drei Partitionen erkannt aber als unbekanntes Dateisystem angezeigt.

    Für Anregungen wie ich an meine Daten komme könnte wäre ich sehr sehr dankbar.

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.103

    Standard

    Hallo,
    und herzlich willkommen im Forum.
    Tutorial zur Datensicherung
    https://www.synology.com/de-de/knowl...ion_using_a_PC

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Ganz großes Dankeschön!!!

    Der Transfer klappt jetzt, allerdings sehr langsam, denke das wird die nächsten Tage dauern...

    Ein schönes Wochenende!

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Ich habe doch noch eine Frage bei der du mir eventuell weiterhelfen kannst.

    Ich habe die Platte jetzt per USB3 an den Laptop geschlossen und kopiere die Daten per Netzwerkverbindung auf die DS. Für 1TB zeigt er mir jetzt allerdings 240h an.

    Gibt es eine schlaue Möglichkeit eine höhere Übertragungsrate hinzubekommen?

    Danke

    Beste Grüße
    Simon

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    11.08.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Liebe Community,

    solltet ihr das gleiche Problem haben, empfehle ich euch das kostenlose Windows Tool 'Linux Reader'. Mit der Ubuntu Live CD war die Übertragungsrate unerträglich langsam, mit dem Tool erreiche ich normale USB3 Lese und Schreibraten.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    2.844

    Standard

    Danke für den Tipp und die Info!
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent | Feature Request

  7. #7
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.242

    Standard

    Allerdings kann Linux Reader wohl auch nur mit ext Dateisystemen umgehen und nicht mit BTRFS.
    DS214+ DSM 5.2-5644 U3 | 2TB + 3TB WD Red (Basic) 24/7
    DS213+ DSM 6.1.4 1x 128GB SSD 1x750GB 2,5" HDD
    DS112 DSM 6.1.4 | 1x 6TB Archive
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | WD TV live | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Synology Support-Kontaktformular | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    06.12.2009
    Beiträge
    32

    Standard

    Bei Übertragung von der Window-Kommandozeile per xcopy auf usb-Festplatte werden unabhängig vom fs auf der DS sehr hohe Transferraten erreicht.

Ähnliche Themen

  1. Kein SSH root Zugriff mehr nach Migration
    Von tribbleon im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2017, 19:42
  2. DS216j - Nach Reset kein Zugriff auf die Daten mehr...
    Von AG1307 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2016, 01:39
  3. Nach Neuinstallation kein Zugriff mehr auf Daten
    Von tobias90 im Forum Datenrettung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2013, 19:21
  4. Nach Festplattenwechsel kein Zugriff auf Daten möglich
    Von Frank-Lukas im Forum Datenrettung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 18:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •