Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1

    Standard Virtueller Host nicht erreichbar

    Hallöchen.

    Ich habe ein ganz komisches Problem bei meiner DS215j.

    Ich habe mehrere Virtuelle Hosts konfiguriert.
    Ich habe die Hosts ident angelegt:

    Hostname = Domainname
    Port = 80/443
    Protokoll = Http / Https
    Name des Unterordners = /web/domainname

    Alle Hosts, für die ich eine "richtige" Domain habe, funktionieren.
    Der einzige Host, bei dem ich die Synology 403-Fehlerseite bekomme ist der einzige, für den ich - bewusst - keine Domain habe.
    Diese Seite soll nur aus dem Intranet erreichbar sein, daher keine domain. ich hab den Host jedoch in der HOSTS-Datei von Windows hinterlegt.
    Wenn ich diesen Pinge, bekomme ich die IP der DS zurück, müsste also passen.

    Wo könnte hier der Fehler liegen?
    Gibt es eine LOG-Datei in der ich nachschauen könnte?

    Lieben Dank!


    EDIT: Hat sich erledigt, musste dazwischen meinen PC neustarten.
    Geändert von CreamyCewie (09.08.2018 um 18:52 Uhr) Grund: gelöst

  2. #2

    Standard

    Ich habe jetzt noch ein weiteres Problem gefunden:

    Ich komme jetzt auch von Extern (sofern ich die Public-IPdes NAS weiß zu meinem "internen"host.
    Kann ich irgendwo festlegen dass ein Host nur im internen Netz oder nur von gewissen IP's erreichbar ist?

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.764

    Standard

    Folgendes noch in den entsprechenden vhost-Eintrag:

    deny from all
    allow from 192.168.x.x

    oder halt z.B.:

    require ip 192.168.x.0/24

  4. #4

    Standard

    Okay danke.
    In welcher Datei setze ich das? Bzw mit welchem editor kann ich per telnet die Dateien ändern?

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.764

    Standard

    kannst "winscp" via "ssh" nutzen (ist vllt einfacher) und vermutlich entweder hier

    /etc/apache2/sites-available/<name>

    oder hier:

    /etc/nginx/sites-available/<name>

  6. #6

    Standard

    Also ich finde die Datei nur unter /usr/local/etc/apache24/sites-enabled/https-vhost.conf
    Auf die hab ich jedoch kein Schreibrecht:
    Unbenannt.PNG

    Edit: habs herrausgefunden.
    Ich musste zuerst Apache 2.4 beenden.
    habs jetzt geändert, doch nun lässt sich Apache 2.4 nicht mehr starten
    Apache 2.2 und WebStation laufen ganz normal...
    Was kann ich nun tun?
    Geändert von CreamyCewie (13.08.2018 um 17:41 Uhr)

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    51

    Standard

    das Problem ist wohl soweit ich das verstanden habe dass diese vhost.conf zur Laufzeit aus der
    Code:
     /var/packages/WebStation/etc/VirtualHost.json
    erzeugt wird. Sprich sie wird nach jedem neustart neuerzeugt Wenn dann müsstest du die json anpassen. Und genau hier scheitere ich auch, denn ich müsste meine vhost.conf so anpassen:

    Code:
    <VirtualHost *:32500>
        DocumentRoot /volume1/web/ampache/plex/
        
        Alias /: /volume1/web/ampache/plex/
        
        <Directory "/volume1/web/ampache/plex/">
            Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
            AllowOverride all
            Require all granted
        </Directory>
    </VirtualHost>
    die via DSM = > Virtueller Host von der DS erstellte VirtualHost.json sieht dazu so aus:

    Code:
     "0b512d0a-ee08-4201-bad9-fc9a623a72c6" : {
          "backend" : 2,
          "https" : {
             "compatibility" : 1,
             "compression" : false,
             "hsts" : true,
             "http2" : false,
             "redirect" : false
          },
          "index" : [ "index.html", "index.htm", "index.cgi", "index.php", "index.php5" ],
          "php" : "b7a8ea81-23ba-4fca-b26e-2240e36c568f",
          "port" : {
             "http" : [ 32501 ],
             "https" : [ 32500 ]
          },
          "root" : "/volume1/web/ampache/plex"
       },
    die erzeugt vhost.conf schaut so aus:
    Code:
    <VirtualHost *:32501 *:32500>
        DocumentRoot "/volume1/web/ampache/plex"
        <IfModule dir_module>
            DirectoryIndex  index.html index.htm index.cgi index.php index.php5
        </IfModule>
        <Directory "/volume1/web/ampache/plex">
            Options MultiViews FollowSymLinks ExecCGI
            AllowOverride All
            <IfModule authz_core_module>
                Require all granted
            </IfModule>
        </Directory>
    
        <FilesMatch "\.(php[345]?|phtml)$">
            SetHandler "proxy:unix:/run/php-fpm/php-b7a8ea81-23ba-4fca-b26e-2240e36c568f.sock|fcgi://localhost"
    
        </FilesMatch>
    </VirtualHost>
    Ich müsste da noch irgendwie einen Alias hinzaubern weiss aber nicht wie

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2018, 21:26
  2. Virtueller Host leitet nicht korrekt um
    Von LuxKeiwoker im Forum Webserver
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.12.2017, 14:48
  3. Virtueller Host - Unterordner
    Von pb83 im Forum Webserver
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.09.2015, 18:16
  4. Verwendung virtueller host
    Von tom_ff im Forum Webserver
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 14:03
  5. Virtueller Host
    Von Holgo im Forum Webserver
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •