Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender Avatar von So_La_La
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    248

    Frage Back Up mit Original-Dateistruktur

    Hallo,
    angeblich gibt es die Möglichkeit, per Hyper Backup auch die Originaldateien zu sichern und keine Datenbank anlegen zu lassen. Aber ich kann diese Option nirgendwo finden.
    Wie macht man das denn? Danke
    Synology [DS 112j] DS 115/ DSM 6.1.4
    Lenovo Thinkpad Carbon X1 2014 / Windows 10
    LC-Power LC-1350mi, Asrock AM1B-ITX, AMD Athlon 5350 / Windows 10 N
    OnePlus X / LineageOS 14.1
    [Nokia Lumia 620 / Windows Phone 8.1]
    [Moto G XT1039 / LineageOS 14]
    Zettaly Avy

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    2.771

    Standard

    du musst statt Backup, Kopie wählen. Dann wird es so wie es ist halt kopiert.

    heisst ..(Einzelversion)


    BTW: was hast du gegen Datenbank?
    Das alles funktioniert dann viel effizienter, Anzahl Versionen kann man wählen und jeden File und jeden Ordner kannst du einzeln restoren, auch aus der Vergangenheit.
    (was da in dem verlinkten Forum steht ist ziemlicher Unsinn)
    Geändert von ottosykora (09.08.2018 um 18:21 Uhr)
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    29.01.2018
    Beiträge
    60

    Standard

    Ich sichere unseren kompletten Datenbestand auch in eine Datenbank und fahre damit sehr gut. Mittels den Versionierungen habe ich auch schon Dateien aus der Vergangenheit restort. Hier hat man sogar die Option in das Ursprungsverzeichnis oder in ein separates zurückzusichern.
    DS418play | DSM: 6.2.1-23824 Update 1 | 3x 4TB WD Red | SHR1 | btrfs
    USV: APC Back-UPS BX700U

  4. #4
    Anwender Avatar von So_La_La
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    248

    Standard

    Zitat Zitat von ottosykora Beitrag anzeigen
    du musst statt Backup, Kopie wählen. Dann wird es so wie es ist halt kopiert.
    heisst ..(Einzelversion)
    Bei HyperBackUp kommt bei mir zunächst die Auswahloption "Datensicherungsaufgabe" oder "LUN-Sicherungsaufgabe" was auch immer das ist. Ich kann gar nicht "Kopie" auswählen. Das heißt ich brauche gar nicht HBU, sondern kopiere einfach so?

    Zitat Zitat von ottosykora Beitrag anzeigen
    BTW: was hast du gegen Datenbank?
    Das alles funktioniert dann viel effizienter, Anzahl Versionen kann man wählen und jeden File und jeden Ordner kannst du einzeln restoren, auch aus der Vergangenheit.
    (was da in dem verlinkten Forum steht ist ziemlicher Unsinn)
    Zitat Zitat von Frank73 Beitrag anzeigen
    Ich sichere unseren kompletten Datenbestand auch in eine Datenbank und fahre damit sehr gut. Mittels den Versionierungen habe ich auch schon Dateien aus der Vergangenheit restort. Hier hat man sogar die Option in das Ursprungsverzeichnis oder in ein separates zurückzusichern.
    Also, u.a. habe ich sowieso das Passwort, das man offensichtlich braucht, verschlampt. Aber vor allem kann ich nichts damit anfangen, wenn ich Dateien suche, und dann diese komischen Dateien habe. Ich brauche eine Liste zum durchscrollen wie einen Dateimanager. Und der HBU-Explorer für Windows ist komische Software, da kann man Dateien nicht mal ordnen, soweit ich mich erinnere.
    Synology [DS 112j] DS 115/ DSM 6.1.4
    Lenovo Thinkpad Carbon X1 2014 / Windows 10
    LC-Power LC-1350mi, Asrock AM1B-ITX, AMD Athlon 5350 / Windows 10 N
    OnePlus X / LineageOS 14.1
    [Nokia Lumia 620 / Windows Phone 8.1]
    [Moto G XT1039 / LineageOS 14]
    Zettaly Avy

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.103

    Standard

    Hallo,
    wähle Datensicherungsaufgabe und dort findest Du auch die Aufgaben als (Einzelversion).

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    17.04.2013
    Beiträge
    2.771

    Standard

    Zitat Zitat von So_La_La Beitrag anzeigen



    Und der HBU-Explorer für Windows ist komische Software, da kann man Dateien nicht mal ordnen, soweit ich mich erinnere.
    in Hyperbackup auf Versionen klicken, dann eine Version auswählen, rechts auf den Icon was wie eine Uhr aussieht und da hast du deine Struktur vor dir. Einen weitere Explorer braucht man da nicht.
    DS212j, DSM4.3-3827-7, DS414slim, DSM6.1

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    1.163

    Standard

    oder man öffnet den File Explorer und doppelklickt die Datensicherungs-DB. Dann hat man vollen Zugriff mit kompletter Ordnerstruktur bis auf die einzelne Datei und kann auch das Wiederherstellungsziel variabel wählen.
    Frage mich, wo da das Problem ist......
    • RS815RP+ (DSM 6.2) * Bintec3002 * Fritzbox7590 (VOIP) * Netgear Switche 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * BlueWalker VI 3000
    • DS916+ (DSM 6.2) * Draytek Vigor130 + Vigor2960 * Vigor 1280G * Vigor AP910C * Fritzbox 7490 (VOIP+FAX) * Eaton Ellipse ECO800 * BlueWalker VI 3000
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490C * FritzBox 7490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W
    • RS1219+ (DSM 6.2) * Draytek Vigor130 + Vigor2960 * Vigor 2280P * CyberPower Rackmount Serie 1000VA

  8. #8
    Anwender Avatar von So_La_La
    Registriert seit
    30.06.2013
    Beiträge
    248

    Standard

    Super vielen Dank!
    Synology [DS 112j] DS 115/ DSM 6.1.4
    Lenovo Thinkpad Carbon X1 2014 / Windows 10
    LC-Power LC-1350mi, Asrock AM1B-ITX, AMD Athlon 5350 / Windows 10 N
    OnePlus X / LineageOS 14.1
    [Nokia Lumia 620 / Windows Phone 8.1]
    [Moto G XT1039 / LineageOS 14]
    Zettaly Avy

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit APC Back-UPS BX-Serie?
    Von linn im Forum USV - PowerWalker USV Geräte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2018, 17:02
  2. Backup mit Hyper Backup auf externe USB3-Platte // Dateistruktur?
    Von go4java im Forum Datensicherung und Replikation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2016, 05:19
  3. APC Back-UPS ES 700VA kompatibel mit DS916+ ?
    Von shoi im Forum USV - PowerWalker USV Geräte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 09:29
  4. DS115j ausreichend als Back-Up Station mit Verschlüsselung?
    Von sailor02 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 08:00
  5. Back Up mit 8Tb erstellen - womit?
    Von OBI-Hoernchen im Forum Datenrettung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •