Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Habe die Ersatzdisk zuerst per USB angeschlossen und dann zum Test in den PC eingebaut und einen kompletten Test über die Disk fahren lassen.
    Somit läuft die Disk und wird auch erkannt, ja die Disk ist / war neu.

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    114

    Standard

    Gehen Sie zu Speicherpool, um zu überprüfen, welche vorhandene Festplatte die kleinste ist.
    Schalten Sie Synology NAS aus. (Sie können diesen Schritt auslassen, wenn Ihr Synology NAS Hot-Swapping unterstützt.)
    Bauen Sie die kleinste Festplatte des Volumes aus und eine neue größere ein.
    Anmerkung: Um Verletzungen oder Schäden am Synology NAS zu vermeiden, folgen Sie bitte den Anweisungen für den Festplatteneinbau in der Hardware-Installationsanleitung für Ihr Synology-Produkt.
    Schalten Sie den Synology NAS ein.
    Öffnen Sie den Speicher-Manager erneut.
    Gehen Sie zu HDD/SSD, um sicherzustellen, dass die neue Festplatte erkannt wird.
    Der Speicherpool muss den Status Fehlerhaft haben. Wählen Sie den Speicherpool aus und klicken Sie im Dropdown-Menü Aktion auf Reparieren.
    Wählen Sie die Ersatzfestplatte aus, die zum Speicherpool hinzugefügt werden soll. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.


    ansonsten die Platte mal an Rechner anschließen und alle Partitionen mit diskpart löschen

    list disk
    select disk ##
    clean

  3. #13
    Anwender
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Das war eine neue Disk, da ist nichts drauf, was soll ich denn da löschen ?

    zu den anderen Punkten:

    Gehen Sie zu HDD/SSD, um sicherzustellen, dass die neue Festplatte erkannt wird.
    siehe Beitrag Nummer 1 und Bild 1, alle Disks erkannt.

    Der Speicherpool muss den Status Fehlerhaft haben. Wählen Sie den Speicherpool aus und klicken Sie im Dropdown-Menü Aktion auf Reparieren.
    siehe Beitrag Nummer 1 und Bild 2, diese Option ist ausgegraut und kann nicht angeklickt werden.

    Wählen Sie die Ersatzfestplatte aus, die zum Speicherpool hinzugefügt werden soll. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um den Vorgang abzuschließen.
    siehe Beitrag Nummer 3 und das Bild, diese Option hat nur "Cache-Management" anzubieten.

    Irgendwelche anderen Ideen ?

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    114

    Standard

    Zitat Zitat von maxbln Beitrag anzeigen
    Das war eine neue Disk, da ist nichts drauf, was soll ich denn da löschen ?
    Du hast hier https://www.synology-forum.de/showth...l=1#post780804 geschrieben, das du sie getestet hast. Also muss du sie ja formatiert haben um mit Windows darauf zuzugreifen.
    Geändert von DanFu (12.07.2018 um 13:53 Uhr)

  5. #15
    Anwender
    Registriert seit
    11.07.2018
    Beiträge
    8

    Standard

    Ich teste meine Festplatten mit einer bootfähigen CD (Seatools for DOS) also ohne Windows.
    Im Windows habe ich lediglich geschaut ob die Disk mit der vollen Größe erkannt wird und die Disk hatte als Status "Nicht initialisiert" und "Nicht zugeordnet" -> also komplett leer.

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    16.06.2017
    Beiträge
    5

    Standard

    Hallo Community
    hab da gleich Problem
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #17

    Standard

    Zitat Zitat von specy123 Beitrag anzeigen
    Hallo Community
    hab da gleich Problem
    Hallo Zusammen
    Ich bin neu hier im Forum und hab das gleiche Problem. Hat vielleicht jemand von Euch eine Lösung gefunden?
    Besten Dank für Eure Hilfe.
    Liebe Grüsse
    Lukas

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich habe auch das gleiche Problem. Gibt es schon eine Lösung?

    Grüße
    Rafael

  9. #19

    Standard

    Hallo Zusammen

    Nach dem Einbau der neuen HDD hatte ich beim erstellen vom Speicherpool ein Fehler gemacht und hatte am Schluss zwei Speicherpool für ein RAID. Auf Empfehlung hatte ich den "leeren" Speicherpool wieder gelöscht. Hab somit 1 Speicherpool für die zwei HD's. Seit dem sind die Fehler weg und es läuft alles wieder einwandfrei.
    Liebe Grüsse
    Lukas

  10. #20

    Lächeln Problem gelöst

    Auch bei mir hatte sich ein 2.ter Speicherpool nach Austausch einer Platte durch eine mit höherer Kapazität angelegt. Gleiche Symtome wie oben dargestellt. Nach dem Löschen des 2.ten (neuen leeren) Speicherpools konnte der Fehler im Speicherpool 1 über "reparieren" behoben werden und die Fehlermeldung war weg.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2018, 15:22
  2. Volume trotz Reparatur fehlerhaft
    Von datenfreund im Forum Datenrettung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 18:12
  3. Fehlerhafte surveillance station reparatur nicht möglich
    Von chriss_01 im Forum Surveillance Station
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.02.2015, 21:30
  4. Volumen 1 Fehlerhaft - Reparatur!?
    Von ZNS3curity im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.12.2014, 13:51
  5. Nach Reparatur von DS1511+ keine Netzwerkeinbindung mehr
    Von afriman im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 10:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •