Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    114

    Standard Ereignislog-Fehler im Zshg. AD-Server und DNS sowie Windows Clients

    Hi,

    ich habe ab und zu, eigentlich sogar ziehmlich regelmäßig den unten stehenden Fehler im Ereignislog meiner Windows 10 Pro Clients stehen:

    Code:
    Fehler beim Registrieren der Hostressourceneinträge (A oder AAAA) für den Netzwerkadapter 
     mit den folgenden Einstellungen:
    
       Adaptername: {2BA2ED0F-5808-41A0-98EE-79699E7A085A}
       Hostname: Gamer
       Primäres Domänensuffix: ourhome.local
       DNS-Serverliste: 
         	192.168.6.97, 192.168.0.1
       Server, an den das Update gesendet wurde: 192.168.6.97:53
       IP-Adresse(n):
         192.168.21.3
    
     Die Ressourceneinträge konnten aufgrund eines Systemproblems nicht während der Updateanforderung registriert werden. Sie können die DNS-Registrierung des Netzwerkadapters und der dazugehörigen Einstellungen manuell ausführen, indem Sie an der Eingabeaufforderung "ipconfig /registerdns" eingeben. Wenden Sie sich an den DNS-Server- oder Netzwerksystemadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht. Genauere Fehlercodeinformationen finden Sie in den Ereignisdetails.
    Dem Vorschlag mit dem Befehl IPCONFIG bin ich gefolgt, nur erschien daraufhin wieder der gleiche Fehler im Log. Dies schon Mal vorneweg.

    Nun zu meiner Konfiguration:
    Auf meiner DS016+ läuft besagter AD-Server mit einem notwendigen DNS-Server. Die IP der DS916+ ist dabei die oben im Log stehende 192.168.6.97, somit auch der DNS-Server #1. Der zweite DNS-Server ist die 192.168.0.1. Der Dienst läuft auf einer Linux Firewall (IPFire) und ist zugleich das Tor zur Außenwelt. Ich habe demnach zwei DNS-Server. Alle Clients und insbesondere der, dessen Log ist kopiert habe, sind natürlich Mitglieder der Domäne und es ist auch ein AD-Benutzer angemeldet (worden).

    Was läuft hier eurer Meinung nach falsch? Zum Zeitpunkt des Fehlers ist kein Fehler im Synology-DNS aufgezeichnet worden.

    Hier noch ein Ausschnitt aus den Zonen des DNS-Servers sowie dessen Einstellungen:
    2018-06-14_211246.jpg

    cu,
    Michael
    DS916+ (8GB) - 2x3 TB WD Red SHR/Btrfs und 2x4 TB Seagate IronWolf, SHR/Btrfs
    DS214+ (1GB) - 2x2 TB WD Red SHR
    DS211J - 2x2 TB Seagate Constellation ES JBOD (Backup System)

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    114

    Standard

    Ich habe jetzt laut dieser Webseite https://simpledns.com/kb/1/system-fa...dows-event-log in den erweiterten IPv4 Eintellungen, Reiter DNS die Option "Adressen dieser Verbindung in DNS registrieren" ausgeschaltet und erneut den IPCONFIG-Befehl abgesetzt.

    Der oben genannte Fehler ist daraufhin nicht mehr im Ereignislog erschienen, nur kann ich momentan nicht beurteilen welche Auswirkung dies auf den Client als auch den DNS-Server auf der Synology hat.

    Michael
    DS916+ (8GB) - 2x3 TB WD Red SHR/Btrfs und 2x4 TB Seagate IronWolf, SHR/Btrfs
    DS214+ (1GB) - 2x2 TB WD Red SHR
    DS211J - 2x2 TB Seagate Constellation ES JBOD (Backup System)

Ähnliche Themen

  1. DNS Server für VPN Clients
    Von wezoromax im Forum DNS Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.2016, 00:02
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2015, 10:40
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2015, 21:11
  4. OS X Clients und SMB2 Freigaben - nicht möglich ohne Windows ACL ?
    Von michaeljk im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 13:09
  5. Switch für DS Server und Clients (was muss ich beachten)
    Von Flothomi im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 11:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •