Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    65

    Standard E-Mail mit Anlage vom NAS?

    Hallo zusammen,

    gibt es zufällig eine Funktion, mit der ich einen E-Mail Anhang z.B. im Outlook oder Thunderbird direkt auf das NAS laden kann?
    Anschließend sollte dann nur ein ensprechender Link in der Mail erscheinen.

    Ich vermute mal, dass dies nur direkt übert die Filestation im Browser funktioniert, falls aber doch jemand eine Idee hat, wie ich dies bewerkstelligen kann wäre ich für einen Tip dankbar.

    Viele Grüße

  2. #2
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.101

    Standard

    Kannst Du nochmal deutlicher beschreiben, was genau Du erreichen möchtest?
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U0
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS + 2x 2TB WD20EARX extern | DSM 6.1.5-15254-U1
    Extras: fail2ban 0.11.0 - Nextcloud 13.0.4 - Roundcube 1.3.6 - HumHub 1.2.7 - tt-rss 17.4
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Ok, ich versuche es
    Owncloud oder nextcloud haben solche Tools z.B.
    Ich erstelle eine Mail, habe einen neuen Knopf von Nextcloud zum Datei hoch laden. Anschließend wird in der Mail dann nicht die Anlage sondern ein Link zur Anlage auf meinem Nextcloud Server eingefügt.
    Optional mit Ablaufdatum und Passwort.
    https://www.youtube.com/watch?v=jwhfeJlYBbM

  4. #4
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.101

    Standard

    Klar, gibt's alles schon... eine kurze Google-Suche liefert bspw. entsprechende Plugins für Outlook oder auch Thunderbird. Musst halt schauen, ob es etwas für Deinen Mailclient gibt
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U0
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS + 2x 2TB WD20EARX extern | DSM 6.1.5-15254-U1
    Extras: fail2ban 0.11.0 - Nextcloud 13.0.4 - Roundcube 1.3.6 - HumHub 1.2.7 - tt-rss 17.4
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Erst einmal Danke für deine Zeit.

    Also die Plugins kenne ich ja, habe ich ja oben erwähnt. Ich frage mich nur, ob soetwas auch mit einem Synology NAS umzusetzen ist, ob es da schon ein Drittanbieter Plugin etc. gibt.
    Über Synology Drive, Filestation etc habe ich ja die Grundfunktion eine Datei zu teilen, Ablaufdatum und Passwort zu hinterlegen. Das ganze muss halt nur ins Outlook.

    Nextcloud zu nutzen wäre auch kein Problem, aber es gibt nur eine eingeschränkte Free Version. Dort kann man kein PAsswort erstellen, den automatisch generierten englischen Text nicht ändern usw.
    Die Free Version ist wirklich ein Krüppel
    Kaufen kann man die jedoch nur ab 3000€. Intererssante Preispolitik haben die ja, das muss man ihnen lassen

  6. #6
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.101

    Standard

    Zitat Zitat von FrAntje Beitrag anzeigen
    Also die Plugins kenne ich ja, habe ich ja oben erwähnt. Ich frage mich nur, ob soetwas auch mit einem Synology NAS umzusetzen ist, ob es da schon ein Drittanbieter Plugin etc. gibt.
    Verstehe Deine Frage rein gar nicht... Nextcloud läuft auf der DS. Und Nextcloud ist die Variante, die die kostenfreie Community-Version in das Zentrum stellt, im Gegensatz zu kostenpflichtigen Funktionalität bei ownCloud. Texte usw. lassen sich ändern, vielleicht nicht in der GUI, aber mit Sicherheit auf Dateiebene! Und wenn Dir das alles nicht reicht, stelle bei Synology am besten eine Feature-Anfrage
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U0
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS + 2x 2TB WD20EARX extern | DSM 6.1.5-15254-U1
    Extras: fail2ban 0.11.0 - Nextcloud 13.0.4 - Roundcube 1.3.6 - HumHub 1.2.7 - tt-rss 17.4
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich verstehe nicht, wieso du die Frage nicht verstehst
    Deine Antwort wäre gewesen: Nein, mir nicht bekannt.
    Das ich ne owncloud / nextcloud auf der DS laufen lassen kann, ist klar. Ob das sinnvoll ist, für eine Funktion die das NAS sowieso kann, ist eine andere Frage.
    Nextcloud hat zumindest im Outlook Plugin starke Einschränkungen, die sich nicht umgehen lassen ohne 3000€ auszugeben.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    21.10.2016
    Beiträge
    15

    Standard

    Verstehe deine Frage absolut und bin auch schon seit längerem auf der Suche nach einem entsprechenden Plugin. Es gab einige für OwnCloud, die aber mittlerweile nicht mehr unterstützt werden.
    Das einzige, das derzeit funktioniert, ist meines Wissens das von dir angesprochene NextCloud-Passwort, dass aber keine variablen Passwörter und Ablaufzeiten zulässt. Soweit ich das beurteilen kann, ändert daran aber auch die Enterprise-Version von NextCloud nichts,
    da die Beschränkung im PlugIn liegt. In OwnCloud selbst (per Webinterface) sind diese Parameter ja konfigurierbar.
    Für Synology bzw. die FlieStation selbst habe ich bisher leider noch kein Plugin gefunden.
    Ich behelfe mir derzeit mit "Cloud Drive" bzw. jetzt nur noch "Drive":
    Gewünschte Datei in einen Ordner kopieren, der von Clouddrive synchronisiert wird --> Rechtsklick: Synology Drive --> Freigabelink erstellen --> in die Mail kopieren
    Vor der Transformation zu Drive konnte man hier (wie in der Filestation) auch noch Passwort und Ablaufdatum einstellen. Ich hoffe mal, das kommt irgendwann wieder...
    Aber immerhin erspart man sich den Weg über das Webinterface.

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    25.05.2016
    Beiträge
    65

    Standard

    Ja genau, das NAS kann ja vom Prinzip alles, was wir suchen
    Die Filestation z.B. erstellt ja auch eine Mail, wenn ich eine Datei freigeben möchte. Er öffnet dann Outlook mit dem Link, das ist ja schonmal nett von ihr
    Ideal wäre also eine Lösung ohne Nextcloud.

    So wie ich das gesehen habe hat die kostenpflichige Version von dem Next Cloud Addin alles was wir suchen. Manuelles Passwort, änderbare HTML Templates, Ablaufdatum, Autoupload beim erstellen der Mail (sehr nett) und ein komplettes branding.
    Alternative wäre noch Team Drive.

Ähnliche Themen

  1. (gelöst) Zugriff vom LG-TV auf Filme vom NAS
    Von MacVu im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2015, 19:29
  2. LDAP, Owncloud, TK-Anlage mit DS1512+ (Ich verzweifel!)
    Von Dany28 im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2013, 02:48
  3. Anlage mit 15+ Kameras
    Von warry im Forum Surveillance Station
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2012, 16:38
  4. DS209+ mit Anlage verbinden
    Von t!mbL im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 13:04
  5. 107e mit Hifi- Anlage verbinden
    Von helmuth im Forum Audio Station
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.09.2007, 12:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •