Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard Erfahrungswerte gesucht - 918+ und Windows Server 2012 R2

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach Erfahrungswerten. Ich habe bei der Arbeit eine DS 918+ mit 8GB RAM und zwei IronWolf 4TB Platten. Ich benötige nun einen Windows 2012R2 Server, um einen einfache Software als Dienst laufen zu lassen. Leider gibt es von diesem Hersteller keine Alternative und es muss auch dieser eine Hersteller sein.

    Habt Ihr Erfahrungswerte mit einem Windows 2012 R2 Server als VM auf einer DS 918+?

    Freue mich über Feedback.

    Gruß Guido
    @home: DS 716+ | 8 GB | 2 x 3 TB WD RED | DSM 6.2
    @work: DS 918+ | 8 GB | 2 x 4 TB IronWolf | DSM 6.1

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2011
    Beiträge
    98

    Standard

    Zu deiner spezifischen Konfiguration (Win 2012 R2/DS 918+) kann ich nichts sagen, aber generell wirst du damit nicht glücklich werden. Der Server wird viel zu langsam sein, da musst du schon total leidensfähig sein. Macht sich gut als Demo, "unser NAS kann das, ist das nicht super?" aber im produktiven Einsatz eher nein. Wenn es billig sein soll, nimm einen Intel NUC oder einen der HP Mikroserver, die rennen dagegen.
    DS916+ HauptNAS, DS2415+ fuer Backups, DS414 zum Testen
    ----------------
    Veraltete Protokolle führen zu Sicherheitsmängeln und sollten deinstalliert werden: telnet, ftp, waf

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Ich würde mal ganz dreist behaupten: kommt auf die Software an, welche darauf laufen soll und ebenso, ob der WS2012R2 noch sonstige Dienste laufen lassen soll, oder ob es rein um die Software geht. Wenn diese so... garnicht... anspruchsvoll ist und nur selten bis garnicht mit 2-3 Usern damit gearbeitet wird "könnte" man das mal "ausprobieren". Vorangegangene Worte sind übrigens mit Bedacht so gewählt

    Trialversionen der Servereditionen gibt es, ggf. von eurer Software auch... probier es einfach aus.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Ich habe heute die VM mit Windows 2012 R2 und der darauf installierten Software (die nur als Dienst läuft) aus der vSphere ESXi Umgebung als OVA exportiert. Diese habe ich dann im VMM importiert und gestartet. Nachdem ich die Synology Guest Tools installiert hatte, lief das System ohne Probleme und der Dienst konnte genutzt werden. Die 918 lief weiterhin ruhig vor sich hin. Ich werde jetzt den Hersteller befragen, ob man die Software eventl. auch auf einem Nano-Server installieren kann.

    Die 918 macht jedenfalls weiterhin einen sehr guten Job.
    @home: DS 716+ | 8 GB | 2 x 3 TB WD RED | DSM 6.2
    @work: DS 918+ | 8 GB | 2 x 4 TB IronWolf | DSM 6.1

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Läuft die Software denn anständig und haben die entsprechenden Leute schon damit gearbeitet (also von der Gesamtperformance der VM auf der Syno mit der Software)?

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    26.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    Den Dienst nutzen maximal 6 - 10 Leute gleichzeitig. Dieser Dienst stellt einen AirPrint Server/Receiver zur Verfügung. Dieser gibt die Druckjobs (reine Office-Jobs) an eine Druck-Management Lösung weiter. Der Server hat also nicht viel zu tun. Trotzdem benötige ich ihn unbedingt in meiner Umgebung und daher ist es toll, dass das so einfach funktioniert hat und ich meinen Ur-Alt ESXi nun nicht mehr benötige.
    @home: DS 716+ | 8 GB | 2 x 3 TB WD RED | DSM 6.2
    @work: DS 918+ | 8 GB | 2 x 4 TB IronWolf | DSM 6.1

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    1.579

    Standard

    Najo, ich würd mal sagen: Operation geglückt, weitermachen!

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    1

    Standard

    Ich kann dir folgenden Erfahrungsbericht geben.
    Ich besitze die 916+ und habe über den Virtual Machine Manager Server 2012 R2 laufen mit Active Directory, DNS, DHCP usw.
    Dem Server gebe ich 2GB RAM und läuft 24/7. CPU Auslastung ca. auf 20% im laufenden Betrieb. Die 2GB RAM werden reserviert und sind belegt. Habe also keinerlei Probleme und läuft wunderbar.

Ähnliche Themen

  1. Windows Server 2012 R2 Certified - Was bringt es?
    Von maigel im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 02:38
  2. Windows Server 2012 Backup auf der DS
    Von Syn35413 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 13:49
  3. Windows Server 2012 R2 Standard + Domänenbeitritt
    Von karlhubert im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2015, 08:45
  4. Windows Server 2012 Backup auf der DS mit SMB 3
    Von Syn35413 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 10:01
  5. ds1511 und ds1811 Performance-Problem mit Windows Server 2012 R2
    Von dsdx im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 12:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •