Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    617

    Standard DSM 4.2 Time Backup manuell aufräumen

    Ich habe eine DS209 mit DSM 4.2-3259 und mache Backups von volume1 zu volume2 mit smart recycle. Normalerweise wird Time Backup laut crontab täglich um 0:20 mit dem Script /usr/syno/bin/timebkp recycle_all aufgeräumt. Letzte Nacht offenbar nicht, denn die stündlichen Sicherungen von Gestern sind noch da. Nun habe ich das Script manuell gestartet doch es passiert nichts:

    Code:
    DS209> /usr/syno/bin/timebkp recycle_all
    DS209>
    Der HDD-Verbrauch ist seitdem auch unverändert. Ich weiss, ich kann die Sicherungen über das GUI von Time Backup unter Versionen verwalten auch löschen aber ich möchte sichergehen, dass kein grösseres Problem vorliegt.
    Aktuell (Juni 2017): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  2. #2
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    27.437

    Standard

    Kann es sein, dass Du als admin und nicht als root angemeldet warst und infolgedessen nicht über die nötigen Rechte verfügt hast? Ich habe das Skript auch schon manuell aufgerufen, weil meine DS nachts aus ist, und das hat funktioniert.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-8 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  3. #3
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    617

    Standard

    Danke für Deine Hilfsbereitschaft! Ich weiss, dass Du das Script schon mal manuell gestartet hast.

    Code:
    DS209> whoami
    root
    DS209> pwd
    /root
    DS209> /usr/syno/bin/timebkp recycle_all
    DS209>
    Leider liegt es daran nicht (sorry, hat ich vergessen zu erwähnen: ich bin via telnet als root auf der DS).

    Edit:

    Bei einem früheren Versuch heute kam übrigens eine Fehlermeldung (weil die Systemzeit falsch war, lief ein BA obwohl es gar nicht an der Zeit war. Jetzt ist Time Backup deaktiviert):

    Code:
    DS209> /usr/syno/bin/timebkp recycle_all
    Another backup is still in process, abort recycle this task. Task: Daten PCs homesDS209>
    Und daran, dass volume2 sehr voll ist, dürfte es auch nicht liegen. Zumindest müsste dann eine Fehlermeldung kommen, oder?
    Geändert von wired2051 (17.05.2018 um 12:49 Uhr)
    Aktuell (Juni 2017): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  4. #4
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    27.437

    Standard

    Ich würde das Paket Time Backup aktivieren und ggfs. den automatischen Start aussetzen und es dann nochmal probieren.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-8 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  5. #5
    Anwender Avatar von wired2051
    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    617

    Standard

    das Paket Time Backup aktivieren?

    Ich hatte die automatische Sicherung von TB bereits deaktiviert. Nun habe ich in der Paketverwaltung des DSM das Paket TB gestoppt, kurz gewartet und dann wieder gestartet. Via telnet als root kam sofort nach Start von /usr/syno/bin/timebkp recycle_all wieder der Prompt. Keine Fehlermeldung und HDD-Platz unverändert.

    Ich fange jetzt mal an "unnötige" Sicherungen in der GUI von Time Backup mit Versionen verwalten zu löschen...
    Aktuell (Juni 2017): DSM 4.2-3259 - Kubuntu 16.04

  6. #6
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    27.437

    Standard

    Du hattest folgendes in Beitrag 3 geschrieben

    Jetzt ist Time Backup deaktiviert
    Darauf bezog sich meine Aussage. War wohl ein Missverständnis. Ich verwende auch "Versionen verwalten", damit sollte es klappen.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-8 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

Ähnliche Themen

  1. DSM 4.2 Time Backup aufräumen
    Von wired2051 im Forum Time Backup
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.01.2018, 13:48
  2. Time Backup aufräumen mit find
    Von wired2051 im Forum Time Backup
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 23:00
  3. DS209 backup aufgabe manuell starten (ohne DSM Oberfläche)
    Von deeess im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 19:17
  4. Time Backup manuell herunterladen
    Von raymarti im Forum Time Backup
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 10:12
  5. Time Backup - Versionen aufräumen / Performance
    Von JF-1 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •