Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Frage RS815 mit Noctualüftern nachrüsten

    Hallo allerseits,

    ich wollte bei meiner RS815 vor einigen Tagen die (nervigen weil lauten) Originallüfter gegen einen Satz Noctuas austauschen.

    Verbaut waren (mMn) diese MagLev-Serie Lüfter von Sunon. Eingebaut habe ich drei NF-A4x20 FLX von Noctua.

    Die alten Lüfter liefen kurz vorher noch ohne zu mucken, wenn man von der deutlichen Hörbarkeit absieht. Die neuen Lüfter funktionierten runde fünf Minuten, dann meldete die RS dass Lüfter 2 und 3 ausgefallen sind. Selbes Spiel nach zwei Neustarts: Einige Minuten ohne Probleme, Ausfall Lüfter 2 und 3 im Abstand von etwa 10 Sekunden.

    Einen Rückbau auf die MagLev's habe ich noch nicht gemacht, dazu fehlte bisher die Motivation (auch weil ich die RS seither nicht benötigt habe). Selbstverständlich wird das aber noch getestet.


    Hat bis dahin jemand eine Idee woran es liegt? DSM ist aktuell, die Noctuas kamen aus der OVP und vom Händler.



    Grüße,
    Micha
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

  2. #2
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    715

    Standard

    Möglicherweise drehen die Noctua-Lüfter einfach zu langsam so das die RS fälschlicherweise annimmt sie würden stehen / nicht funktionieren. Schon mal den Lüftermodus geändert?

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-3
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-3
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Nein, aber ich habe hinter die RS gegriffen, wobei ich beim rechten Lüfter einen deutlichen Luftstrom fühlte. Beim linken und mittleren hingegen nicht.
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2016
    Beiträge
    40

    Standard

    Es wäre schön wenn mal was von Synology selbst kommen würde. Da dieses Problem ja schon mehrer Leute betrifft. Klar könnte man sagen warum wollt ihr andere Lüfter einbauen als die Orginalen. JA weil die Originalen einfach Müll sind. Für den Preis einer Rs könnten vornherein schon mal bessere Lüfter verbaut werden. Ansonsten bin ich mit der Rs zufrieden

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Da gebe ich dir recht. Bei einem 500€+ Gerät kann man erwarten, dass Lüfter verbaut werden, die mehr taugen.

    Ich habe gelesen, dass Syno manchmal die Pins für die Lüfter vertauschen soll, sogar in einem Gerät (nicht nur von Charge zu Charge). Kann das jemand bestätigen, oder ist das nur Geschwätz?
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

  6. #6
    Anwender Avatar von BigRonin
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    715

    Standard

    Das halte ich für ein Gerücht. Diverse positive Berichte von Lüftertauschaktionen sprechen deutlich dafür das es grundsätzlich funktioniert. Abgesehen davon das gelegentlich Probleme mit „zulangsam“ drehenden Lüftern auftritt und die DS dadurch vermeindlich einen Lüfterdefekt meldet. Du hast bis jetzt nicht auf meine Frage geantwortet ob du schon mal den Lüftermodus geändert hast und dann die Lüfter anlaufen.
    Hast du durch tauschen der Lüfter untereinander mal sichergestellt das deine Lüfter grundsätzlich funktionieren?

    dass Lüfter verbaut werden, die mehr taugen.
    Definiere „mehr taugen“ ... du hast selber geschrieben das die original Lüfter bis jetzt „ohne“ Murren funktionieren, insofern kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen.

    Mal ganz abgesehen davon gibt es in der PC-Welt genug Beispiele das nicht jeder Lüfter an jedem Mainboard funktioniert, soll heissen: Eine uneingeschränkte Funktionsgarantie das jede Kombination funktioniert gibt es nicht, ebensowenig bei den DS.

    RS3617xs; 24/7; Noktua Lüfter-MOD; 10x IronWolf Pro 10 TB; RAID 6; BTRFS; SSD-Cache: 2x Intel SSD 480GB D3 S4610; DSM 6.2.2-24922-3
    DS2415+; Backup; 3/7; DSM 6.2.2-24922-3
    HPE 1920-24G
    Smart-UPS 750
    AVM 7490

    AvrLogger - RS3617xs Status

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Entschuldige, das habe ich vergessen im Startpost zu erwähnen. Natürlich hatte ich die Lüftermodi umgeschalten (Silent, Kühl, Voll), das hatte aber nichts verändert. Bis gerade. Ich habe es nämlich nochmal gemacht, weil ich eh kurz auf die RS zugreifen musste, und warum auch immer läuft es jetzt seit etwa zehn Minuten ohne Lüfterausfall. Ich bin maximal verwirrt, weil ich nichts anders gemacht habe als am Tag des Einbaus o.O

    Sollte es nochmal zum Ausfall kommen, gebe ich hier nochmal bescheid.

    Edit: Yaaay, eben nochmal neu hochgefahren - jetzt macht Lüfter 1 einen Stopp -.- Die anderen beiden laufen aber, das habe ich geprüft.

    Zitat Zitat von BigRonin Beitrag anzeigen
    Definiere „mehr taugen“ ... du hast selber geschrieben das die original Lüfter bis jetzt „ohne“ Murren funktionieren, insofern kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen.
    mehr taugen: Bei einem 500€+ SOHO-Gerät, das auch durchaus direkt in einem Büro stehen kann, bin ich der Meinung, dass man Lüfter hernehmen sollte, die einem nicht das Ohr wegbrüllen (Lautstärke empfindet jeder anders, das darf man nicht vergessen).
    Geändert von Micky85 (13.05.2018 um 19:51 Uhr)
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    05.08.2016
    Beiträge
    40

    Standard

    Die RS 815 steht auch nicht mehr unter Produkten auf der Hauptseite, zumindest habe ich die nicht mehr gesehen. Schade die Strom Aufnahme war schön Gering.
    Meine NAS:

    RS815+
    RS2416+
    DS2415+ steht zum Verkauf, aus Platz Gründen (Pn an mich)
    DS115J

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von BadS Beitrag anzeigen
    Die RS 815 steht auch nicht mehr unter Produkten auf der Hauptseite, zumindest habe ich die nicht mehr gesehen. Schade die Strom Aufnahme war schön Gering.
    Unter Last waren es maximal 35 - 50 Watt, wenn ich mich recht erinnere.


    Noch jemand eine Idee wegen der Lüfter?
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    20

    Standard

    Kleines Langzeitupdate:

    Die letzten Male haben die Lüfter ohne murren funktioniert. Keine Ausfälle, kein garnichts. Außer einem oder zwei DSM-Updates habe ich aber nichts mehr verändert. Entweder brachten die Updates die Lösung (Spannung an den Lüfteranschlüssen zu gering? Wobei die wohl eher von der Mainboard-internen Software angesprochen werden, das die Lüfter ja auch anlaufen müssen, wenn kein DSM installiert ist), oder... ja, keine Ahnung. Magie? ;-)

    Grüße,
    Micha
    RS815 unter DSM 6 mit 2x 3TB RAID 1 und 2x 4TB JBOD

Ähnliche Themen

  1. Synology RS815+ mit FP - 550,- plus Versand
    Von nschmidt-dd im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2017, 14:45
  2. RS815+ mit RX410
    Von mic777 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 18:40
  3. RS815 / RS815+ Für NAS und Hyper-V Storage?
    Von Mikeyy im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 12:56
  4. DS411+II Lüfter mit höherem Durchsatz nachrüsten
    Von DrRock im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 05:34
  5. DS409 - Festplatte nachrüsten und Zusammenarbeit mit NSA220
    Von taurec im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 09:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •