Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.716

    Standard

    Zitat Zitat von bruko Beitrag anzeigen
    Ein Hardreset, also 2x4sec., hat nichts verändert.
    Hat die DS dabei gepiepst? Falls ja: der Assistent findet die DS auch danach noch nicht?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    ja, sie hat gepiepst, also,
    nach den ersten 4 Sek. ein Pieps, kurz losgelassen und wieder 4 Sek. gedruckt, dann ein mehrmaliges Piepsen und die DS hat von alleine neu gestartet.
    Dann, wenn sie sich sortiert hat, leuchtet Gelborange wieder auf und der Synology Assistent findet sie weiterhin nicht.

  3. #13
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.716

    Standard

    Hattest du ein RAID1 bzw. SHR auf den Platten, also gespiegelte Daten?
    Dann könntest du auch einmal versuchen, die DS mit nur einer Platte zu starten. Wenn es ein Plattenfehler sein sollte, kannst du die DS so möglicherweise wieder booten.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    ... ich weiß es leider nicht mehr

    Ist halt "nur" ein Backup vom Backup, ich glaube SHR, werde später mal die Platten ausbauen und anschauen, vorher einfach mal wechselweise eine ausbauen.
    Stecke eigentlich gerade im Farbtopf, bin am Renovieren ;-)

  5. #15
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.716

    Standard

    Oh je, ob sich das so verträgt...
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    ;-) Passt schon: Weiße Wandfarbe ...

    Habe es jetzt mal mit jeweils nur einer HDD in einem der beiden Slots probiert. Bei allen Varianten wird die DS nicht gefunden und gelborange blinkt munter vor sich hin.

    Aber, ich habe noch eine alte 1er DS, die im Haushalt als Filmeserver dient, diese Festplatte genommen und in die DS216j eingebaut, gelborange blinkt, aber die DS wird erkannt und will eingerichtet werden.

    Ich muss wohl die beiden Festplatten aus der DS216 überprüfen.
    Leider muss ich mir erst mal einen Adapter zum Auslesen der Festplatten besorgen.

  7. #17
    Anwender
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    So, will doch noch abschließend berichten:
    Die beiden HDDs sind wohl in Ordnung, einfach außerhalb neu formatiert und wieder eingebaut, das wars, das System läuft wieder einwandfrei.
    Keine Ahnung, was das gewesen sein soll.

    Danke für die Unterstützung!!

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    19.06.2015
    Beiträge
    42

    Standard

    Hallo!

    Da hänge ich mich mal dran. Ich habe 2 DS, eine 415+ und eine 115. Letzte Woche war dann die FritzBox vom einen auf den anderen Tag tot. Also neue FritzBox gekauft und eingerichtet. Alles läuft wie es soll, d.h. sämtliche Zugriffe auf beide DS von den Clients, Backup von 415+ auf 115, Backup von 415+ auf HiDrive etc. funktioniert, nur die DS 415+ wird vom Synology-Assistenten nicht mehr gefunden. DAs habe ich eher zufällig festgestellt, als ich die 115 aus dem Synology-Assistenten heraus über WOL wecken wollte (was auch funktioniert).

    Woran kann das liegen?

    Eine Neuinstallation des Synology-Assistenten hat auch nichts gebracht.

    Gruß
    Clemens
    DS415+ - produktiv
    DS115 - Backup

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2016, 20:50
  2. Nach dem Update vom 14.12.2014 CAMS werden nicht mehr gefunden.
    Von linuxtuxie im Forum Surveillance Station
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 11:28
  3. DS414 wird im Web Assistenten nicht gefunden
    Von oeconom im Forum Synology Assistant
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 12:22
  4. DS wird vom Assistenten nicht mehr gefunden.
    Von Racle im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.11.2013, 09:47
  5. DS - 106 wird vom Assistenten nicht gefunden
    Von Ftmmsch im Forum Synology Assistant
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •