Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 94 von 94
  1. #91
    Anwender Avatar von Andy+
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    2.484

    Standard

    Genau so war das mit meiner DS1815+ auch mit Amazon und nach England senden, das ist nun ca. 2-3 Monate her. Das dauert ca. 1-2 Wochen, bis die Austausch-DS wieder da ist (richtige Adresse angegeben ....), diese ist neu und bekommt wieder Garantie.

    Hinsichtlich Migration sind keine besonderen Aktionen erforderlich, einfach die HDD´s in der Reihenfolge wieder einschieben, starten und läuft, wie zuvor.
    DS1815+ | 16 GB RAM | DSM 6.2.1 | SHR-1 BTRFS mit 4x HDD, SHR-1 EXT4 mit 2x HDD, SHR-1 EXT4 mit 2x SSD
    DS415+ | 8 GB RAM | DSM 6.2.1 | SHR mit 4x ST4000DM000 HDD
    DS412+ | 4 GB RAM | DSM 6.2.1 | SHR mit 4x ST3000DM001 HDD
    Zarafa4H | Kopano4S (i.K.) | Resilio | Syncthing | ownCloud | nextCloud | Chive | Sypex | eXtplorer | rainloop | afterlogic |
    Linkaggregation Netgear GS108T-200GES ProSafe 8
    Homepage, Wiki zu Kopano4S, Wiki zu Kopano

  2. #92
    Anwender
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Rabutax Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich sollte erstmal an den ursprünglichen Verkäufer (Amazon) herantreten, dort hat man mir (zu Recht) etwas von 2 Jahre Mängelhaftung erzählt. Mit dieser Aussage wieder den Support kontaktiert und sogleich wurde ich aufgefordert, die DS einzupacken und nach England zu schicken. Dort angekommen, würde sofort ein Ersatzgerät verschickt werden.
    Bin mal gespannt, wann die neue DS kommt.
    meine 1515+ hat ja auch vor ein paar Wochen das zeitliche gesegnet, nach Erstellung eines Tickets habe ich versucht die Tel. die in der Antwort stand anzurufen was aber nicht klappte.
    Nach einiger Zeit wurde ich vom Synology Support zurück gerufen da ich die Rufnummernübertragung aktiviert hatte.
    Der nette Herr aus England der sehr gut deutsch sprach hat mir gesagt das ich mich an meinen Händler (in meinen Fall Cyberport) halten soll für eine schnelle Abwicklung.
    Gesagt getan, nach einigen zögern wurde meine über 3 Jahre alte 1515+ bei voller Rückerstattung des Kaufpreises zurück genommen, habe mich dann erst für eine 1517+ entschieden die bei näheren hinsehen ja auch die C2538 CPU verbaut hat.
    Nach einigen überlegen habe ich die wieder storniert und mich für eine 1618+ entschieden gegen Zuzahlung, einziger Wermutstropfen bei der 1618+ ist das meine Lüfter und Arbeitsspeicher nicht mehr passen.
    DS 1819+ 4GB Speicher (noch)
    DS 1618+ 4GB Speicher
    Fritzbox 7590 Firmware 7.01
    Neatgear Giga Switch 605/V3

  3. #93

    Standard

    Zitat Zitat von Rabutax Beitrag anzeigen
    eine Frage zur Migration: wie läuft die genau ab?
    Nehme ich einfach die neue DS, bestücke sie in der gleichen Reihenfolge mit den alten Platten, starte sie und schwubs, das wars?
    Wenn auf deiner alten die DS die letzte aktuelle DSM Version bereits installiert war, dann würde ich den Weg mit der temporären HDD in der neuen DS gehen.
    FALLS das aber nicht der Fall ist mit der aktuellen DSM Version auf der alten DS, dann die HDDs in der gleichen Reihenfolge einbauen wie in der alten DS. Danach alle Kabelverbindungen herstellen und DS hochfahren.
    Am PC eintippen im Webbrowser : find.sy*l*gy.com > ENTER (die * sind o!)
    GEDULD HABEN! Es wird etwas länger als sonst üblich dauern. WARTEN!

    Nach mehreren Minuten (das kann auch eine Viertelstunde sein!) solltest du einen Bildschirm sehen mit der neuen DS, einer provisorischen IP vom DHCP vergeben (das passt an dieser Stelle!) und der Status sollte auf "Migrierbar" angezeigt werden - letzte Zeile unten.
    Falls ja, dann auf "Verbinden" draufklicken.
    Neue Seite "Schön, dass Sie uns wieder besuchen", darunter ein Bild von 2 DSen mit dem Text "Wir haben festgestellt dass Sie die Festplattn von DSxxxx zu DSxxx gewechselt haben. Auf "Migrieren" draufklicken.
    Neuer Seite:
    HIER JETZT AUFPASSEN! Setz den Auswahlpunkt auf "Migration: Meine Dateien und die meisten Einsellungen behalten"! > Pfeil nach Rechts anklicken
    Jetzt klick im nächsten Fenster auf die grüne Schaltfläche "Jetzt installieren". Ab hier sollte es so wie bisher gewohnt laufen mit DSM herunterladen, DSM Installation, dauert ca. 15 Minuten und läuft vollautomatisch. Nur zuschauen!
    Irgendwann kommt dann "Ihre Diskstation wird neu gestartet".
    Ich musste damals nur im DSM die IP Adresse wieder zurückstellen auf meine gewohnte fixe IP, alles andere war so wie auf der alten DS vorhanden. Inklusive aller Dateien, Ordner usw.
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 10 GB (2+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  4. #94
    Anwender
    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    10

    Standard

    So, kurz zur Info, wie meine Geschichte weiterging:

    die alte DS verpackt und ab nach UK geschickt (Donnerstag Nachmittag) und am nächsten Dienstag die Austausch-DS bekommen.
    Hat mich gefreut. Dann einfach die alten Platten rein gestöpselt und nach 10min lief erstmal DSM wieder. Klasse. Allerdings musste
    ich alle Freigaben wieder erneuern, da ja die neue Kiste eine andere MAC-Adresse hat. Hatte ich nicht dran gedacht, aber nun ist alles
    wieder paletti.
    Fazit: Super Support von Synology und auch die Migration für einen Laien händel bar.

    Gruß
    Rabutax

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Ähnliche Themen

  1. DS211J lässt sich nicht mehr einschalten
    Von mr-bender im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 13:44
  2. DS 411 defekt! Lässt sich nicht mehr einschalten...
    Von alidong im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2015, 21:17
  3. DS110J lässt sich nicht mehr einschalten
    Von Mhinz im Forum DHCP-Server
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 14:50
  4. DS 411j lässt sich nicht mehr einschalten
    Von Dirk007 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 18:16
  5. DS 209 lässt sich nicht mehr einschalten
    Von zenobi im Forum Datenrettung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2010, 11:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •