Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    10

    Standard DS215j - 1 Festplatte - Volume abgestürzt

    Hallo zusammen,

    habe eine DS215j - Firmware Version: 6.1.4-15217-2
    Installierte Platten: 1x WD Red 2TB
    USB Platte 1x WD USB 3.0 2TB


    meine DS215j hat heute nicht mehr reagiert - Ich habe sie neugestartet. Anschließend hat die NAS ihre Konfiguration verloren gehabt. Darauf hin habe ich mit dem Synology Assistent die Firmware wieder aufgespielt. Dabei hat er den Punkt die Festplatte zu formatieren übersprungen. Das Update hat geklappt und ich kann mich wieder an der NAS anmelden. Konfiguration ist allerdings weg - ich musste eine neues Admin PW vergeben.

    Nun meldet die NAS aber, dass das Volume1 abgestürzt ist. Das kuriose ist allerdings, dass ich in der App "Diskstation" alle Daten noch sehe! Auch per SMB kann ich auf alle Dateien und Freigaben zugreifen!

    Ich erstelle gerade eine zweite Sicherung, falls das Hyperbackup nicht funktioniert hat, oder es sich nicht zurück sichern lässt.
    Hyperbackup hat vor dem Crash einmal pro Woche eine Sicherung der Freigaben auf die USB Platte durchgeführt.


    --> Wie kann ich das abgestürzte Volume1 reparieren damit es wieder als "In Ordnung" in DSM angezeigt wird?



    Grüße
    Thomas

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Kurzes Update:

    Alle Daten sind auf der USB Platte gesichert worden und lesbar. Mann, bin ich froh . Habe bei der Einrichtung wohl "lokale Kopie" gewählt, da die USB Platte von Win10 direkt erkannt wurde und ich ohne das Hyperbackup Tool durch die Ordner browsen konnte.

    ich habe Kontakt mit dem Synology Support aufgenommen, da ich hier ja keine Hilfe bekomme .


    Gruß Thomas

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    7.533

    Standard

    Ein abgestürztes Volume mit nur einer Festplatte läßt sich meines Wissens nicht reparieren mit DSM Boardmitteln.
    Ob es auf der Konsole weitere Möglichkeiten für diesen Fall gibt ... habe ich mich noch nie mit beschäftigt.
    Synology Tech Support Formular | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2-U1 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2-U1 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2-U1 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4/IPv6) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Der Synology Support hat mir geanwortet: Erweiterter SMART Test der HDD und Speichertest der NAS über Synology Assistent.

    SMART Test war i.O; nach dem Speichertest-Neustart der NAS: Konfiguration verloren. Kein Login am Webinterface möglich, also auch keine Logs abrufbar. Der Ball liegt nun wieder beim Support des Herstellers. Vermute, da ist der RAM in der NAS defekt, oder was auf der Platine. Mal sehen.

    Gruß

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    Und, wie ging es weiter? Habe genau das gleiche Problem seit gestern
    Geändert von goetz (12.01.2018 um 10:32 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Hi,

    Kurze Zusammenfassung:

    - von dem abgestürzten Volume lassen sich 90% der Dateien noch kopieren. Bei ca. 10% meldet Windows, dass ich keine Zugriffsberechtigung darauf habe --> diese Dateien sind defekt.
    - reparieren lässt sich das defekte Volume nicht mehr.
    - falls die Konfiguration verloren geht und man kein Zugriff mehr auf die NAS hat, kann man mit dem Synology Asssistent die Firmware neu auf die NAS aufspielen. Der Prozess erkennt die Daten auf der Festplatte und formatiert diese dann nicht. --> Das abgestürzte Volume bleibt erhalten, man hat durch das Aufspielen nur die Möglichkeit die noch lesbaren Daten zu kopieren. Ist aber keine Lösung des Problems.



    Der Support hat mir gesagt ich solle die Platte mit dem WD Tool auf Fehler überprüfen.


    Hab da aber keinen Bock drauf gehabt und mir ne zweite 3TB WD Red gekauft. Diese lasse ich gerade im RAID1 einrichten. Das abgestürzte Volume musste ich allerdings aufgeben und löschen bevor ich "von Vorne" anfangen konnte.

    Sobald das RAID1 komplett überprüft worden ist (dauert so 15 Std ca.) kopiere ich alle Daten von meiner Backuo USB Platte wieder auf die NAS und schaue mal wie lange sie dann läuft. Falls die eine alte WD Red wirklich defekt sein sollte, würde die andere, neue WD Red ja weiterlaufen und das Volume konsistent bleiben.



    Mein Fazit: Trau keiner NAS, mach immer ein Backup aller Daten auf eine externe USB Platte oder eine zweite NAS!

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    31.08.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    Danke für deine Antwort. Ich habe zwar ein Ticket laufen, aber noch keine Antwort erhalten. Vielleicht versuche ich die Daten einfach mal zu kopieren per Windows. Die Platten haben keine SMART Fehler angezeigt auf der Diskstation. Witziger Weise habe ich vor einer Woche mit Hyper Backup eine Sicherung der homes eingerichtet....

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Sei froh, dass du eine Sicherung hast! Viel Erfolg beim Retten deiner Daten .

Ähnliche Themen

  1. DS215j BASIS Volume zweimal abgestürzt
    Von Raufi im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2017, 09:41
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 11:00
  3. DS215J - Festplatte abgestürzt, aber komisches Verhalten
    Von akid1 im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2015, 10:55
  4. Festplatte clonen - Volume ist abgestürzt
    Von polo6n im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2014, 14:04
  5. Volume (SHR) abgestürzt, aber Festplatte i.O!?
    Von dawt im Forum Datenrettung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 08:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •