Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 54
  1. #41
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    765

    Standard

    Ich würde die jetzige Konfiguration mal löschen, hast vermutlich reichlich darin rumgespielt und eine neue erstellen. Orientiere dich dabei mal an den Vorgaben von AVM. Das dürfte ziemlich identisch sein zu dem was die Syno erwartet.
    https://avm.de/service/vpn/tipps-tri...os-einrichten/
    • RS815RP+ (DSM 6.1) * Bintec3002 * APC Smart-UPS 1500RM * 2xNetgear Switch 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + 2x Unifi AC PRO
    • DS916+ (DSM 6.2) * Fritzbox 7490 * Eaton Ellipse ECO800
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W

  2. #42
    Anwender
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich habe jetzt alles probiert. Alles noch mal neu gemacht. Dann auch genau nach Anleitung ein Fritzbox zu fritzbox VPN verbindung zu etablieren. Alles nix!
    Wenn jemand aus Hamburg kommt ist er gerne eingeladen mit zu helfen, es soll auch nicht umsonst sein...

  3. #43
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    765

    Standard

    Das auch die Fritzbox Connection nicht läuft ist seltsam. Das ist eigentlich eine ganz banal einzurichtende Lösung. Wichtig: Der Nutzername, wie er in der Fritzbox angelegt wurde ist case sensitiv, muss also genau so in ShrewSoft eingetragen werden!
    • RS815RP+ (DSM 6.1) * Bintec3002 * APC Smart-UPS 1500RM * 2xNetgear Switch 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + 2x Unifi AC PRO
    • DS916+ (DSM 6.2) * Fritzbox 7490 * Eaton Ellipse ECO800
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W

  4. #44
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    7.533

    Standard

    Und beim Fritzbox LAN-to-LAN / Site-to-Site VPN muss nur auf beiden Seiten dasselbe Passwort eingetragen werden und das lokale bzw. entfernte IP-Netz und auf der anderen Fritzbox eben umgekehrt.

    Zeig uns deine Einstellungen und wir können sicher schnell sehen, wo du z.B. die Anleitung falsch interpretiert hast.
    Synology Tech Support Formular | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2-U1 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2-U1 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2-U1 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4/IPv6) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #45
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    765

    Standard

    Ich habe gerade 2 FritzBoxen miteinander per VPN gekoppelt. Das funktioniert problemlos. Erster Test remote auf die entfernte Fritz zugreifen, das ging. Zweiter Test remote per SMB (script zum mounten der Netzwerk-Lw) auf den Server zugreifen, ging nicht.
    Im Server die Fw aus: klappt.
    (Diesen Vorgang sollte man in den FritzBocen über die Funktion Ereignisse kontrollieren um sicher zu sein, dass die Verbiindung steht. Wird dann auch nach Aktualisierung unter Freigaben>VPN als aktiv angezeigt.)
    In der Fw der Syno war der Zugriff per Windows Dateidienst (SMB) auf das lokale LAN begrenzt. Nach einigem experimentieren war dann das Problem eindeutig: Obwohl der Remote Client im Ziel LAN eine IP erhalten hatte durfte er nicht auf die Syno. Darauf hin habe ich den IP-Bereich für Dateidienste auf Lokales+Ziel LAN erweitert und der Zugriff auf den Server funktionierte.
    Vielleicht ist das ein Lösungsansatz bei ähnlichen Problemen den zulässigen IP-Bereich im Ziel-LAN auf beide Netze zu erweitern.
    • RS815RP+ (DSM 6.1) * Bintec3002 * APC Smart-UPS 1500RM * 2xNetgear Switch 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + 2x Unifi AC PRO
    • DS916+ (DSM 6.2) * Fritzbox 7490 * Eaton Ellipse ECO800
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W

  6. #46
    Anwender
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Ich habe jetzt mal die beiden Fritxboxen zurück gesetzt und dann auch nur eingestellt, was man einstellen muss. Portweiterleitung in der FB neben der DS angelebt und ich kann auch von zu Hause auf die DS im Büro zugreifen. Nur die Verbindung per SMB/AFP kommt nicht zustande. Die FW in der DS ist deaktiviert.

    Bildschirmfoto 2018-02-17 um 15.25.07.jpg


    Anpingen geht aber nicht mit der IP, die die DS im anderen Netzwerk hat.
    Geändert von maxxio (17.02.2018 um 15:46 Uhr)

  7. #47
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    765

    Standard

    Keine VPN Portweiterleitung in FB einrichten! Dann kann das nicht funktionieren. Mit dem Betreiben des VPN der Fritzbox sind die richtigen Ports in der FB offen. Damit befindest du dich im LAN. Jetzt greifen die ganz normalen Zugriffsregeln des lokalen Netzes!
    • RS815RP+ (DSM 6.1) * Bintec3002 * APC Smart-UPS 1500RM * 2xNetgear Switch 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + 2x Unifi AC PRO
    • DS916+ (DSM 6.2) * Fritzbox 7490 * Eaton Ellipse ECO800
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W

  8. #48
    Anwender
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    Entschuldige, da habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich versuche, nach dem Zurücksetzen der beiden Fritzboxen, wieder direkt auf die DS zu kommen. Ich kann jetzt aber noch mal das Fritzbox LAN-to-LAN / Site-to-Site VPN versuchen zu etablieren.
    Kannst du mir aber sagen warum ich bei meiner DS sehen kann, dass ich eine VPN Verbindung hergestellt habe aber ich nicht auf die Netzlaufwerke der DS zugreifen kann?

  9. #49
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    765

    Standard

    Das Problem hatte ich auch, lag aber an der Firewall der Syno wie oben beschrieben. Warum ich da beide Subnets eintragen musste habe ich ich nicht verstanden. Eigentlich bekommt ja der einwählende Client per DHCP eine neue IP des Zielnetzes. Zugriff erfolgt übrigens dann via SMB auf das Ziel-LAN. Ob es daran liegt dass das Quell Subnet am Ziel bekannt sein muss, don't know! Man könnte vielleicht im Ziel LAN das Subnet erweitern auf zB 192.168.0.0 mit 255.255.0.0 um so Quell und Ziel LAN abzudecken nur so als ungetestete Idee.

    An anderer Stelle habe ich gelesen, dass es in der Fritz Probleme gibt, wenn deaktivierte Portweiterleitungen im Weg stehen. Solltest du also in den Boxen noch deaktivierte VPN Eintragungen unter Freigabe haben lösche diese mal raus, wenn du FB<>FB einrichtest.
    Ist die Verbindung aktiviert muss in beiden FritzBoxen unter VPN eine aktivierte Verbindung zu sehen sein (grüner Punkt). Unter Ereignisse muss das ebenfalls stehen.
    Wenn im Büro das Fritz VPN läuft wähle dich mal von zu Hause mit dem ShrewSoft Client ein.
    Geändert von NSFH (17.02.2018 um 18:56 Uhr)
    • RS815RP+ (DSM 6.1) * Bintec3002 * APC Smart-UPS 1500RM * 2xNetgear Switch 24+2 Port * Ubiquiti Cloud Key + 2x Unifi AC PRO
    • DS916+ (DSM 6.2) * Fritzbox 7490 * Eaton Ellipse ECO800
    • DS418play (DSM 6.2) * Fritzbox 6490 * Ubiquiti UniFi US-8-60W

  10. #50
    Anwender
    Registriert seit
    05.10.2017
    Beiträge
    22

    Standard

    OHA!
    Ich habe jetzt das LAN to LAN zum Laufen bekommen!!!
    Verbindung zur DS läuft und ich konnte mich mit den freigegebenen Laufwerken verbinden. ABER Arsch langsam! Ich habe zu Hause, wie im Büro DSL50 und hatte ehrlich gesagt mehr erwartet. Ich habe irgendwo gelesen, dass die LAN to LAN Verbindung langsamer ist als die VPN Verbindung direkt auf die DS.
    Ich gucke jetzt mal ob ich damit klar komme und dann mal sehen ob ich nicht doch noch die VPN Verbindung direkt auf die DS hinbekomme.

    Danke schon mal für die grossartige Hilfe hier aus dem Forum!!!!

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 11:04
  2. Bekomme VPn Tunnel hin aber kann nicht auf dei NAs zugreifen
    Von Daniel Albert im Forum VPN Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2013, 22:33
  3. FritzBox VPN - Anfänger bekommt nur die Hälfte hin
    Von Hannoveraner im Forum VPN Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2013, 21:10
  4. DS 112: Ich bekomme den Zugriff von außen nicht hin!
    Von HSV-Steph im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 21:03
  5. ssh von DS zu DS ohne Passwort - ich bekomme es nicht hin
    Von udius im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 12:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •