Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 176
  1. #151

    Standard

    Ironwolf klingt besser als Red ��

  2. #152
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Privatnutzer_1 Beitrag anzeigen
    Ironwolf
    Da klingt nichts besser. Solche Namen schrecken eher ab.
    Wer nicht mit einfachen und nachvollziehbaren Fakten überzeugen kann, versucht es mit der Nebelmaschine, Schlangenöl, schönes Logos, reißerischen Sprüchen und eisenharten Namen.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup der DS leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Oberfläche für OCRmyPDF

  3. #153

    Standard

    Naja der Name ist Geschmackssache und hat ja eigentlich nichts mit dem Thema zu tun.

    Mir ging es darum, eine Erfahrung weiter zu geben. Für meine Anforderungen ist die Ironwolf nicht die richtige Platte. Was sie aber nicht zu einer schlechten Platte macht!
    Ich benötige leise Platten, denn das NAS steht in einem offenen Wohnbereich. Wenn das Geräuschthema keine Rolle spielt, ist das sicherlich eine gute Festplatte. Mit dem größeren Cache vielleicht sogar besser geeignet, wenn viele Leute gleichzeitig auf das NAS zugreifen. In meinem Fall spielen multiple Zugriffe und hohe Transferraten eine untergeordnete Rolle. Und da ist die WD Red die bessere Platte. Geringerer Stromverbrauch und wesentlich leisere Platte.

  4. #154
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Privatnutzer_1 Beitrag anzeigen
    Naja der Name ist Geschmackssache
    Bedingt. Über den Namen, das Branding und das Auftreten lassen sich Rückschlüsse ziehen.

    Zitat Zitat von Privatnutzer_1 Beitrag anzeigen
    Mit dem größeren Cache vielleicht sogar besser geeignet
    Vielleicht, aber nur, wenn der Cache nicht einfach abgeschaltet wird und der User noch für dumm verkauft wird.
    Thread zum Seagate Cache Problem
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup der DS leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Oberfläche für OCRmyPDF

  5. #155
    Anwender
    Registriert seit
    22.10.2018
    Beiträge
    612

    Standard

    Namen sind Schall und Rauch.

    Klar, wenn der Name Scheiße klingt, dann isses schon ä bissl blöd, vor allem wenn er in einer der unzähligen anderen Sprachen was anderes bedeutet und dort sogar wortwörtlich Scheiße ist,
    aber Nur auf einen schönen Namen muß man auch nicht hören. Compu-Global-Hyper-Mega-Net

    Hey, "Made in Germany" war ursprünglich als Abwertung gedacht und ich kaufe heute sogar oft "Made in China" ein, denn da kommen oft auch ganz coole Dinge her. (Originale, dort entwickelt und gebaut)


    Tja, das mit dem Cache sollten die bei dem Hype und der massenhaften Werbung um ihren Namen/Firma nun nach all der Zeit aber wirklich langsam mal hinbekommen, denn sonst wird der Name schnell das Gegenteil bedeuten.
    "Schlecker" war mal ein Begriff für Aufschwung, aber dann ...


    Nja, auch wenn es oftmals hier heißt dass Red(käppy) blöder als der Wolf sei .... meine neue 8TB Ironwolf läuft nun extern nur als Backup ab und an, da die beiden 8TB Reds ein wesentlich angenehmeres Geräuch machen, aber sonst merklich kein Unterschied zu spüren war, obwohl der Wolf sich schneller im Kreis dreht.
    Geändert von himitsu (12.02.2019 um 11:09 Uhr)

  6. #156

    Standard

    Super Beiträge - Wirklich!

    ich fühle mich nun so richtig bestätigt, den bösen Ironwolf wieder zum Händler gejagt zu haben. Auch wenn mir der Händler leid tut, nun auf einer gebrauchten Platte zu sitzen.

    Diese Cache Thematik ist ja mega übel und war mir bis jetzt nicht bekannt. Erklärt vielleicht auch, warum die Platte sich in der DS angehört hat, als ob sie gerade zersägt wird und im PC zum dauerhaften löschen, wenig hörbar war. Offensichtlich mögen sich Synology und Seagate doch nicht so, wie es die Hersteller vorgeben möchten.
    Und für mich gleich das nächste To do: die bestellte DS 218+ wieder abbestellt.

  7. #157
    Anwender Avatar von peterhoffmann
    Registriert seit
    17.12.2014
    Beiträge
    1.793

    Standard

    Zitat Zitat von Privatnutzer_1 Beitrag anzeigen
    die bestellte DS 218+ wieder abbestellt.
    Warum?
    Mit der DS218+ hast du ein Topgerät.
    Viele Grüße,
    Peter

    DS216+
    mit 8GB u. Noctua
    | |
    | |
    | |
    | |
    | |
    O AvrLogger für Synology DS
    Temperaturen, Netzwerk- und HDD-Aktivität fest im Blick
    O Ultimate Backup
    Backup der DS leichtgemacht
    O synOCR - GUI
    Oberfläche für OCRmyPDF

  8. #158

    Standard

    Weil ich irgendwie den Eindruck habe, dass die Ironwolf Thematik (hohe Lautstärke und hohe Wärmeentwicklung) an Problemen der DS liegt.

    Die Ironwolf hat bei einem TimeMaschine Backup extrem gerödelt. Keine Ahnung, was die da angestellt hat. Nun ist das Überschreiben zum dauerhaften Löschen sicher nicht mit solchen Zugriffen vergleichbar. Allerdings war die Platte bei diesem Vorgang im PC relativ ruhig und wurde auch nicht sonderlich warm. Ob das nun mit Cache Abschaltung zusammenhängt, kann ich nicht sagen. Es wäre aber plausibel, anzunehmen, dass die Schreib-/ Lesevorgänge in der Kombi Synology/ironwolf so schlecht koordiniert werden können und es so zu einer extremeren Belastung der Platte kommt. Hab dadurch das Vertrauen in die DS verloren.

    Andererseits erinnert mich die Ironwolf an eine alte Seagate Platte 8GB, die ich seit 1998 habe. Die gleichen brachialen Zugriffsgeräusche, bei denen man denkt, die Platte geht gleich kaputt. Diese 8GB Platte war jahrelang nicht mehr im Betrieb, funktioniert heute aber immer noch tadellos und ohne Datenverlust!

  9. #159
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.674

    Standard

    Mit anderen Worten: wenn in deinem VW der Diesel von Aral zu lauteren Klopfgeräuschen führt, verkaufst du ... deinen VW. ^^
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  10. #160

    Standard

    Wenn der VW Diesel ursächlich dafür ist, dass der Diesel einer renommierten Tankstellenkette nicht funktioniert und ich Sorge habe, dass noch mehr Probleme auftauchen könnten:

    Klares JA

    Ich verkaufe meine bestehende DS aber nicht. Sie läuft ja gut mit den WD Red. Mir ist es aber wichtig zu wissen, bevor ich eine neue Kaufentscheidung treffe, ob es Probleme mit diesem Produkt geben könnte. Und diese Cache Thematik bei der Ironwolf und die Antworten vom Synology Support verunsichern mich sehr!
    Geändert von Privatnutzer_1 (12.02.2019 um 12:13 Uhr)

Seite 16 von 18 ErsteErste ... 61415161718 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WD Red oder Ironwolf - Lautstärke & Stromverbrauch?
    Von randfee im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.02.2019, 09:06
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 17:45
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2017, 05:06
  4. WD RED 4TB gegen Ironwolf 10TB wechseln oder System erweitern?
    Von thommen im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2017, 17:03
  5. WD RED 8TB vs. Seagate Ironwolf 10TB Festplattenmontage
    Von Swp2000 im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.01.2017, 08:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •