Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1

    Standard DS214play Maximalkapazität?

    Hallo Leute.

    Ich hoffe das es diese Frage im Forum nicht schon einmal gab. Wenn doch, dann endschuldigt bitte den Doppelpost.
    Ich besitze eine DS214play mit 1xWD red 4TB. Ich muss jetzt aufrüsten da sich mein Speicherplatz dem Ende neigt. Leider bin ich mir nicht sicher bis zu welcher maximalen Kapazität ich meine 214play aufrüsten kann. Liegt die Maximalkapazität für dieses Modell bei 16TB (2x8TB) oder bei 20TB (2x10TB)?
    Zu welchem Modell sollte ich beim Aufrüsten greifen? WD red oder Seagate Ironwolf? Wie sind eure Erfahrungen?

    Vielen Dank und Grüße

  2. #2
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Die Maximalkapazität ist (derzeit) von der Kapazität der am Markt verfügbaren Platten abhängig - also nicht auf 16TB limitiert. Du kannst allerdings kein Volume mit mehr als 16TB Nettokapazität erstellen, weil es sich bei der 214play um ein 32-bit Modell handelt.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  3. #3

    Standard

    Vielen Dank für die schnelle Antwort und Begrüßung im Forum!

    Verstehe ich Sie richtig das ich maximal 2 Platten mit einer Kapazität von a` 8TB (Gesamt 16TB) verbauen kann?
    Zu welchen Hersteller bzw. Modell würden Sie tendieren? WD red oder Seagate Ironwolf? Bei den Ironwolfmodellen scheint es bei den 8TB Modellen Probleme mit der Befestigung zu geben. Schon mal was davon gehört?

    VG

  4. #4
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Nein, es können z.B. auch zwei 14TB Platten verbaut werden. Nur kann man darauf nicht ein gemeinsames Volume (JBOD, RAID-0) einrichten, sondern entweder je Platte ein Volume, ein gespiegeltes Setup (RAID-1/SHR) oder eine Diskgruppe mit mindestens zwei Volumes.

    Zu den Platten: Ja, das Thema mit fehlenden Schraublöchern ist im Forum bekannt. Bei Synology gibt es Kompatibilitätslisten. Die Ironwolf leidet derzeit aber wohl noch an einem LCC-Problem, an dem gerarbeitet wird. Ich persönlich finde die Ironwolf 8TB unabhängig davon wegen des höheren Stromverbrauchs nicht so interessant und würde die WD Red 8TB vorziehen.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo,
    ich häng mich mal in diesen alten Thread mit meiner Frage:

    Ich hab eine DS214play aus 2015 mit "Arbeitsspeicher insgesamt" 1024MB und mit 2x4TB WD red.
    Ich würde gerne den HDD-Platz erweitern und zwar mit 2x10 oder 2x12 TB.
    Da ich bisher mit WD red gut gefahren bin, würde ich wieder WD red nehmen.

    Aktuell gibt's ein Sonderangebot bei Saturn 10 TB WD100EFAX für 276,47€, das scheint günstig zu sein.

    Wenn ich die Bedienungsanleitung richtig verstanden habe, kann ich die Platten nacheinander mit "reparieren" jeweils danach einfach austauschen ohne Datenverlust.
    Auch der Rahmen sollte passen, da nach 2014.

    Gibt es sonst noch was zu beachten oder hat jemand eine bessere Quelle?
    Mich irritiert z.B. wenn ich auf Rakuten.de nach WD100EFAX suche, dann kommen 8 verschiedene Produkte mit 8 verschiedenen Preisen!
    Ist WD100EFAX nicht eindeutig? Kann ich da was falsches kaufen?
    Gruss Mike
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________
    DS214play, Samsung UE48H8090, VU+ Ultimo 4K, Raspberry PI, Fritzbox 7390

  6. #6

    Standard

    Bei Festplatten kommen immer wieder mal neue Versionen mit der gleichen Kapazität raus.

    Meistens sind es nur geänderte Firmware-Stände, manchmal auch etwas auf der Hardware-Seite wie ein größerer interner Cache. Das meiste davon ist für normale Anwender nicht relevant, die vertragen sich trotzdem.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    28

    Standard

    Hast Du da reingesehen?
    Preisspanne 332 - 410 € nur Firmware (Cache ist üerall gleich!)?
    Gruss Mike
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________
    DS214play, Samsung UE48H8090, VU+ Ultimo 4K, Raspberry PI, Fritzbox 7390

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    996

    Standard

    Zitat Zitat von Mike1304 Beitrag anzeigen
    Mich irritiert z.B. wenn ich auf Rakuten.de nach WD100EFAX suche, dann kommen 8 verschiedene Produkte mit 8 verschiedenen Preisen!
    Ist WD100EFAX nicht eindeutig?
    Du bekommst da 8 Anbieter für ein Produkt. Es gibt bei den Angeboten keinen Hinweis über verschiedene WD100EFAX-Modelle. Die EANs habe ich allerdings nicht überprüft.


    Ich habe letztens 4 WD RED 8 TB gekauft und 2 verschiedene Modelle bekommen: 3× ein Modell mit Luftfüllung und ein Modell mit Heliumfüllung. Die verschiedenen Modelle sahen nicht nur verschieden aus, sondern waren auch unterschiedlich verpackt. Das Modell mit Luftfüllung kam in einer blickdichten Antistatikhülle mit Aufkleber mit den Plattendaten, das Modell mit Heliumfüllung mit einer transparenten ohne Aufkleber. Ob das aber generell so ist, weiß ich allerdings nicht. Ich habe dann mal nach dem Modell mit Heliumfüllung gegoogelt aber keine Quelle gefunden, bei der man gezielt das Modell bestellen kann. Auch ein Datenblatt für dieses Modell habe ich weder über Google noch über die Suche bei WD gefunden.

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    28

    Standard

    ah, danke!
    Dass Rakuten selbst kein Anbieter ist, war mir nicht bekannt.
    Wenn das 8 verschiedene Anbieter sind, ist alles klar.
    Gruss Mike
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________
    DS214play, Samsung UE48H8090, VU+ Ultimo 4K, Raspberry PI, Fritzbox 7390

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    20.06.2015
    Beiträge
    28

    Standard

    Zusatzfrage:
    Wie kann ich die beiden alten 4TB HDDs zum Auslagern vom NAS nutzen?
    Gibt es da Kabel vom eSata der D214play zur HDD, was ist mit Strom?
    Gehen auch beide Platten als Verbund, evtl mit Dockingstation?

    Sorry für die evtl. dummen Fragen, ich hab davon keine Ahnung!
    Gruss Mike
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________
    DS214play, Samsung UE48H8090, VU+ Ultimo 4K, Raspberry PI, Fritzbox 7390

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DS214play
    Von Robert_G im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 10:24
  2. DS214play
    Von elduderin0 im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2014, 08:41
  3. DS214Play
    Von armut im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.08.2014, 14:53
  4. DS214play
    Von philip10 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2014, 13:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •