Seite 1 von 52 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 516
  1. #1

    Standard Entwicklung & Fehlerbereinigung - Development & bugfixing

    Es ist endlich soweit ... die erste public Beta des DDNS updater's ist fertig. Dies ist ein Webinterface für ddclient (Lizenz: GNU General Public License) (GPL), ein Dienst in Perl, was auch schon die einzige Vorraussetzung darstellt. Ich hoffe, dass das eingebaute Perl dafür ausreichend ist, denn ich selber benutze noch ein IPKG-basierendes Perl, aber das wird dann die Betaphase zeigen. Dies ist mein erstes Webinterface in EXTJS, ganz im Look vom DSM In reinem PHP wäre es schon viel früher fertig geworden, hätte dann aber nicht die von mir angestrebte Benutzerfreundlichkeit.
    Kommen wir nun zur Bedienung:

    • add anlegen eines neuen Eintrags
    • edit ändern eines bestehenden Eintrags
    • Delete löschen eines bestehenden Eintrags
      edit und delete kann auch über das Kontextmenü ausgeführt werden.
    • Options ein paar Einstellungen wie Check-Intervall, SSL-Verbindung ein/aus oder Desktopsymbol ein/aus
    • Start zum starten des Dienstes
    • Stop zum stoppen des Dienstes

    Ein paar Hinweise:
    add/edit: nicht alle Felder werden von jedem Provider bereitgestellt oder sind nicht kostenlos. Nicht unterstütze Felder einfach leer lassen.
    ddclient benutzt eine Cachedatei, in der Rückmeldungen und Statusmeldungen gespeichert werden. Die meisten Meldungen aus der Cachedatei werden in der Tabelle unterhalb der oberen Toolbar dargestellt. Nach einem Neueintrag oder einer Änderung wird der Dienst mit den neuen Daten gefüttert, der Cache aufgeräumt und nach Verbindungsaufnahme mit dem Provider aktualisiert. Bis zur Verbindungsaufnahme wird dann ? und unknown für den aktuellen Status angezeigt. Der Abfrageintervall kann unter Options eingestellt werden, das Minimum ist 60 Sekunden. Die maximale Anzahl der Einträge wird vom ddnsupdater nicht begrenzt, bei ddlcient ist mir keine Begrenzung bekannt. In der unteren Toolbar ist der Status des Dienstes mit einer ungefähren Angabe der Restzeit bis zur erneuten Prüfung auf IP-Änderung ersichtlich. Die Restzeit wird direkt vom Prozesseintrag ausgelesen und dann kontinuierlich anhand der eingestellten Intervallzeit heruntergezählt Da die Angabe im Prozesseintrag nur alle 10 Sekunden aktualisiert wird, ergibt sich eine maximale theoretische Abweichung von 10 Sekunden. Sollte ein Provider nicht erreichbar sein, versucht ddclient einige Male den Verbindungsaufbau. Der Status wird dann mit einer Intervallzeit von 15 Sekunden mit dem Grund angezeigt.
    So nun viel Spass und testet schön. Ich bitte um Rückmeldungen hier, damit ich das Programm durch Fehlerbeseitigung mit eurer Hilfe in die Finalphase führen kann.

    Bitte vorher unbedingt das Paket Init_3rdpartyHelp_1.0.spk installieren und ausführen. Dies gilt für alle Versionen ab 1.16 und höher.

    zum Download 1.17 / zum Changelog

    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von QTip (22.12.2013 um 15:54 Uhr) Grund: english translation
    Diskstation: DS916+ 6.0.3-8754-6 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2-22259 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.3-6447-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  2. #2
    Anwender Avatar von ag_bg
    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    1.737

    Standard

    Erst einmal vielen, vielen Dank!!! Ich hätte da direkt einmal eine kleine Frage, in der hoffnung, dass ich es nicht überlesen habe: Welche Vorbereitung erwartet dein Paket?

    best regards
    Webserver:
    DS211+ FW1922 mit 2xWD20EARS (Basic)
    Backupserver:
    DS1010+ FW1922 mit 3xSamsHD103UI Ecogreen und 2xWD15EADS (SHR)
    abgesichert mit APC ES 700
    Netzwerk: Fritzbox 7270 an KDG 32/2 mit nachgeschalteter Apple Extreme/Express und anderen Apple-Produkten

    Falls im Falle einer totalen psychischen Absenz von mir schriftlich-artikulierter Nonsens oberhalb dieser Zeilen verfaßt wurde, bitte ich dies zu entschuldigen!
    Irren ist menschlich (!) und kann jedem passieren!

  3. #3

    Standard

    Zitat Zitat von ag_bg Beitrag anzeigen
    Erst einmal vielen, vielen Dank!!! Ich hätte da direkt einmal eine kleine Frage, in der hoffnung, dass ich es nicht überlesen habe: Welche Vorbereitung erwartet dein Paket?

    best regards
    Stand im Text, hast wohl übersehen
    Dies ist ein Webinterface für ddclient (Lizenz: GNU General Public License) (GPL), ein Dienst in Perl, was auch schon die einzige Vorraussetzung darstellt.
    Diskstation: DS916+ 6.0.3-8754-6 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2-22259 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.3-6447-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  4. #4
    Moderator Avatar von Matthieu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    12.666
    Blog-Einträge
    46

    Standard

    Zitat Zitat von QTip Beitrag anzeigen
    Stand im Text, hast wohl übersehen
    Vielleicht wäre es hilfreich zu erwähnen wie man Perl installieren kann?
    Hab momentan leider nicht die Zeit um mich noch groß mit IPKG rumzuschlagen.

    MfG Matthieu
    Paketzentrum-Server "Community Package Hub"
    DS207+ | DS209+II | DS411+II | DS1513+ | DS916+ 8GB | RS818+ 16GB
    || 4x WD20EFRX, 4x ST4000VN008, 2x WD10EADS, 2x HDS721616, 1x HD204UI, 3x WD30EFRX
    iUSB2 | APC USV | Synology Remote
    | Chromecast 2 | Chromecast Audio | Fairphone 2

    "There is no cloud, just other people's computers" - Free Software Foundation Europe

  5. #5

    Standard

    Perl wird doch schon mit dem DSM geliefert.

    *edit* Update wegen kleinem Fehler in ddclient. Pfad zu Perl war auf /opt/bin/perl gesetzt, muss aber für das eingebaute Perl auf /usr/bin/perl stehen. Test mit eingebautem Perl verlief erfolgreich

    Bitte nur noch neue Version ddnsupdater_1.00beta2.spk downloaden.
    Geändert von QTip (13.10.2010 um 20:54 Uhr) Grund: alte Version entfernt
    Diskstation: DS916+ 6.0.3-8754-6 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2-22259 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.3-6447-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  6. #6
    Moderator Avatar von Matthieu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    12.666
    Blog-Einträge
    46

    Standard

    Man lernt nie aus

    MfG Matthieu
    Paketzentrum-Server "Community Package Hub"
    DS207+ | DS209+II | DS411+II | DS1513+ | DS916+ 8GB | RS818+ 16GB
    || 4x WD20EFRX, 4x ST4000VN008, 2x WD10EADS, 2x HDS721616, 1x HD204UI, 3x WD30EFRX
    iUSB2 | APC USV | Synology Remote
    | Chromecast 2 | Chromecast Audio | Fairphone 2

    "There is no cloud, just other people's computers" - Free Software Foundation Europe

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    2.156

    Standard

    Super Sache das Teil. Gratulation.

    Was ich mir noch wünschen würde: eine Option zur Erzwingung eines IP updates zB nach 30 Tagen. Wenn man in dieser Zeit bei DynDNS kein Update durchgeführt hat, kommt die "Androhung" der Löschung.

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von HarryPotter Beitrag anzeigen
    Super Sache das Teil. Gratulation.

    Was ich mir noch wünschen würde: eine Option zur Erzwingung eines IP updates zB nach 30 Tagen. Wenn man in dieser Zeit bei DynDNS kein Update durchgeführt hat, kommt die "Androhung" der Löschung.
    Hm, wenn der DDNS updater es in 30 Tagen nicht geschafft hat deine IP zu aktualisieren, dann hast eh ein Problem Im eingestelltem Intervall schaut der DDNS updater nach, ob sich die IP gewechselt hat. Wenn ja, dann nimmt er Verbindung mit dem Provider auf und aktualisiert diese. Also hast du spätestens nach deiner eingestellten Intervallzeit eine aktuelle IP. Darfst dann halt nicht so hoch einstellen, bei dynamisch vergeben IP's und Internetprovidern mit 24h Zwangstrennung würde ich eh nicht mehr als 1 Tag als Intervall wählen.
    Erkläre mal genauer was du haben möchtest bzw. was der DDNS updater dann machen soll.
    Diskstation: DS916+ 6.0.3-8754-6 8GB 15TB|DS1512+ 3GB 5.2-5967 12TB|DS214play 6.2-22259 2TB
    Workstation: i7-6700 32GB|34" IPS|Windows 10 64bit Pro
    UPS: APC Back CS 650
    Netzwerk: RT1900ac 1.1.3-6447-3 SD 64GB|2x TP-Link SG1008D|TP-Link SG2008|VKBD 100Mbit
    Smartclients: BQ Aquaris A4.5|ASUS TF101
    Mediaclients: EasyVDR 2.5/Kodi 16.1|Sony KDL-60W855|Samsung BD-C5500
    Projekte: CPH DDNS Updater RK Hunter Notification Forwarder Notification Messenger Growler iPKGui EBI

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    24.08.2007
    Beiträge
    2.156

    Standard

    Die Intervallszeit ist schon ok so.

    Aber ich habe keine Zwangstrennung, manchmal ändert sich meine IP wochenlang nicht.

    Deshalb bietet das Update Tool für Windows von DynDNS ein "Zwangsupdate" auch bei nicht geänderter IP alle xx Tage

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2009
    Beiträge
    67

    Daumen hoch

    Also mit der Beta2 konnte ich einen Dienst einrichten (vorher ging das Dropdown nicht, also da war nix drin).
    Allerdings war nach dem Anlegen kein Eintrag zu sehen. Ich habe dann einfach mal Options gedrückt und dann kamen Fehlerboxen zuhauf und die DS hat sich praktisch aufgehängt. Neustart ging (ich war halt ungeduldig) und jetzt sieht es gut aus, der Dienst ist da und hat auch schon ein Update mit 'Good' erzeugt.
    Ansonsten unterstütze ich den Feature Request von HarryPotter.
    Besten Dank einstweilen, sieht schon ganz gut aus das ganze.

Seite 1 von 52 1231151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Entwicklung eines einfachen Webservers!!!
    Von skadam im Forum Webserver
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.06.2014, 21:39
  2. History of Website Development
    Von itari im Forum Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 10:24
  3. Symfony 2 Entwicklung auf der Diskstation 210j
    Von balabushka im Forum Webserver
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 20:04
  4. DS für PHP Entwicklung konfigurieren ??
    Von michael m1 im Forum Off-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 21:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •