Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    13.07.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Thorsten,
    frohes neues Jahr wünsche ich Dir und allen hier im Forum.
    Wo hier?
    Danke
    Viele Grüsse

    Joeximan


    __________________________________________________ ___________________________________
    DS 213+ 6.1 - 15022
    DS 216+II - 6.0.2 - 8451 update 9

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    16.11.2016
    Beiträge
    16

    Standard

    Hey Joeximan,

    Da ging beim Posten scheinbar was schief ...
    Hier der link:
    https://forums.xilinx.com/t5/Embedde...pc/td-p/188902

    Grüße
    Thorsten

  3. #13
    Anwender
    Registriert seit
    05.03.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo Thorsten,

    vielen Dank für Deine Anleitung.
    Ich will auch zwingend weg von der 6.1 15047. Ich habe seit dieser Version permanent 99% CPU Auslastung. Selbst wenn ich alle Pakete stoppe

    Leider klappt das mit dem Downgrade aber nicht.
    Ich bekomme beim Flashen des Kernel folgende Fehlermeldung:

    ash-4.3# ./flashcp -v /volume1/Upload/DSM/MTDUtils_1.5.0/zImage /dev/mtd1
    ash: ./flashcp: Permission denied
    ash-4.3#
    Woran kann das liegen?

    Viele Grüße
    Marc

  4. #14

    Standard

    Danke für die Anleitung! Hat bei einer DS1515 perfekt funktioniert.
    DS1515+ - DSM 5.2-5967 Update 2 | 3x WD30EFRX (Raid5) | PCTV DVB-S2 Stick 460e
    DS713+ - DSM 5.2-5967 Update 2 | 1x WD60EARS (Basic)
    DS112 - DSM 5.2-5967 Update 2 | 1x WD20EARS (Basic)
    USV APC BE700G-GR
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    iomega ScreenPlay TV Link DX HD Media Player | Samsung UE-40H6600 & UE-22F5470


  5. #15
    Anwender
    Registriert seit
    14.11.2018
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo und guten Abend,
    vielen Dank für diese Anleitung.
    Ich machte letzte Woche den fatalen Fehler DSM6.2 auf einer DS211j zu installieren. Seitdem ist das System nicht mehr benutzbar bei 99% Prozessorstress :-(
    Zwei Fragen habe ich:
    - Das entpackte "mtdutils-1.4.9-arm-none-linux-gnueabi"kann in ein Verzeichnis auf "volume1/ also meiner "Anwenderplatte? Oder muss das woanders hin?
    - obwohl mit sudo su angemeldet erhalte ich bei Ausführen von " ./flashcp -v /volume1/upload/zImage /dev/mtd1" die Meldung:
    "ash: ./flashcp: No such file or directory". Findet das System "flashcp" nicht? Wohin muss ich navigieren?

    Ich würde mich über eine Info freuen und bedanke mich herzlich.

    VG Thomas

  6. #16

    Standard

    Zitat Zitat von thorsten97 Beitrag anzeigen
    Nach langem Suchen habe ich einen Weg gefunden meine DS111 von der Beta 6.1 auf die stable 6.0 zu downgraden .

    Achtung!! Bei dieser downgrade-Methode flasht Ihr euren Kernel und die initrd neu, falls dabei etwas schiefgeht, kann es sein, daß eure Synology nicht mehr booted und wenn überhaupt nur mit massivem Aufwand wieder in einen funktionierenden Zustand gebracht werden kann!!!

    Das ganze ist ohne Gewähr - Ihr macht das auf eigene Gefahr! Bei mir hat es ohne Datenverlust funktioniert, trotzdem würde ich jedem empfehlen ein ordentliches Backup anzulegen!

    Wie funktioniert das Ganze:
    Die Prozedur basiert darauf, daß ihr den Kernel und die initrd einer älteren stabilen DSM Version auf das entsprechenden Blockdevice flasht. Wenn ihr dann das System nach nach einem Reset neu aufsetzt, erkennt der Synology Assistent die von euch geflashte initrd bzw. deren Version und lässt euch eine DSM-Version >= der initrd-Version installieren.

    Durchführung:
    Als Erstes müsst Ihr euch die precompiled MTD_Utils für ARM besorgen:
    http://wiki.beyondlogic.org/index.ph..._Utils_for_ARM
    http://wiki.beyondlogic.org/prebuilt...nueabi.tar.bz2

    Ausserdem braucht Ihr eine ältere DSM-Version, sowie die aktuell stabile Version für euer System. Aus der älteren pat-Datei extrahiert Ihr rd.bin und zImage. (Ich habe es erfolgreich mit DSM_DS111_7393.pat getestet)

    Kopiert mtdutils-1.4.9-arm-none-linux-gnueabi.tar.bz2 auf eure Diskstation and extrahiert sie dort in ein Verzeichnis eurer Wahl.
    Zusätzlich kopiert Ihr euch von einer älteren stable den Kernel (zImage) und die intird (rd.bin) in den gleichen Ordner.

    Danach via ssh und als root:

    Code:
    cd /Verzeichnis eurer Wahl/mtdutils-1.4.9-arm-none-linux-gnueabi/sbin
    Wir checken noch kurz welches Blockdevice für Kernel und initrd verwendet wird:

    Code:
    cat /proc/mtd 
    dev:    size   erasesize  name
    mtd0: 00080000 00010000 "RedBoot"
    mtd1: 00200000 00010000 "zImage"
    mtd2: 00140000 00010000 "rd.gz"
    mtd3: 00010000 00010000 "vendor"
    mtd4: 00020000 00010000 "RedBoot Config"
    mtd5: 00010000 00010000 "FIS directory"
    mtd6: 00400000 00010000 "spi_flash"
    In meinem Fall brauchen wir mtd1 für den Kernel und mtd2 für die initrd:

    Jetzt Flashen wir den Kernel:
    Code:
    ./flashcp -v /Verzeichnis eurer Wahl/zImage /dev/mtd1
    und jetzt die initrd:
    Code:
    ./flashcp -v /Verzeichnis eurer Wahl/rd.bin /dev/mtd2
    zum Abschluss noch einen Reset durchführen (1x den Reset drücken bis es piepst, kurz loslassen und nochmal so lange bis es piepst). Eure DS startet neu und Ihr könnt nun mittels Synology Assistent die aktuelle Stable installieren.

    Viel Erfolg!

    Thorsten

    have you any idea if this procedure can be used to downgrade from 6.2.1-23824 update 1 ->>>> 4.2-3202 (a major release)?..

    I have a 413J

  7. #17
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.001

    Standard

    You don't have to quote the whole post.

    And I don't think that it is possible or even advisable to downgrade from DSM 6.x to 4.x. Far too much things have changed over the years in DSM which will cause heavy issues when downgrading to such an old DSM.

    Consider to set it up from scratch when you like to use DSM 4.x
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Zugriffsrechte mit allen Protokollen auf verschiedenen Geräten
    Von pukkanaut im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 10:17
  2. Was anstellen mit 2 Disk Stations?
    Von Tig3r0023 im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.07.2013, 08:07
  3. Lizenzbeschränkung DS mit ARM
    Von turtle1987 im Forum Zarafa
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 13:09
  4. DS aufrüsten theoretisch möglich
    Von sascha024 im Forum Hardware
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 15:03
  5. Kernel (2.6.15, arm) baut nicht mit dm-crypt
    Von Silicium im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •