Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 113
  1. #101
    Anwender Avatar von c0smo
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    2.334

    Standard

    Laut diesem Artikel wird nur das abgespielt was dein TV nativ versteht.

    https://www.synology.com/de-de/knowl...ng_Smart_TV#t4

    Wenn es keine Einstellung in der Samsung DS Video App für transcoding gibt, wird es deshalb vermutlich nicht funktionieren.
    FileServer
    DS 918+ | 4*10TB IronWolf
    Backup
    DS 215J | 2*6TB WD Red
    Surveillance
    Dahua NVR5216-4KS2 | 2*4TB WD Purple
    1x Axis Radar D2050-VE | 2x Dahua Speeddome SD59430U | 1x Dahua HFW5431E-ZE | 1x Dahua HFW5631E-ZE | 4x Hikvision DS-2CD4124

    Network [Cat7]
    Fritz!6490 | Fritz!4040 | Fritz!1750E
    D Link 1210 08P | D Link 1100 10MP | Netgear GS305P

    APC USV 900VA Pro
    | 19Power 12HE 19"

  2. #102

    Standard

    Aber verstehe ich das falsch: Beim TV sollte durch das Transcoding doch eben nur noch AC3 und nicht mehr DTS ankommen?
    Geändert von goetz (27.12.2018 um 23:21 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  3. #103
    Anwender Avatar von c0smo
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    2.334

    Standard

    Ac3 wird ja durch passthrough durchgereicht. Das geht auch mit dts, zumindest bei mir mit dem firetv stick. Wenn dts oder ac3 transcodiert wird kommt bei mir mp3 raus.
    Es kommt auch darauf an, welcher player verwendet wird. Der Stock player kann dts und ac3 mit passthrough, dann ist der TV dafür zuständig (was ja samsung nicht kann, zumindest dts). Mx player kann das angeblich auch, habe es bei mir aber noch nicht geschafft.

    Teste doch mit mx player, wenn der auf dem TV unterstützt wird. Du brauchst nur noch den passenden codec von xda dazu. Nur damit kann dts und ac3 wiedergegeben werden. Beim FTV Stick ist das der neon codec. Bei Samsung weiß ich das leider nicht.

    https://forum.xda-developers.com/dev...9112#downloads

    Ob dts oder ac3 spielt ja fast keine Rolle, beides ist verlustbehaftet, auch wenn dts meistens mehr bitrate zur Verfügung stellt.
    FileServer
    DS 918+ | 4*10TB IronWolf
    Backup
    DS 215J | 2*6TB WD Red
    Surveillance
    Dahua NVR5216-4KS2 | 2*4TB WD Purple
    1x Axis Radar D2050-VE | 2x Dahua Speeddome SD59430U | 1x Dahua HFW5431E-ZE | 1x Dahua HFW5631E-ZE | 4x Hikvision DS-2CD4124

    Network [Cat7]
    Fritz!6490 | Fritz!4040 | Fritz!1750E
    D Link 1210 08P | D Link 1100 10MP | Netgear GS305P

    APC USV 900VA Pro
    | 19Power 12HE 19"

  4. #104

    Standard

    MX Player scheint es nicht zu geben für meinen TV ...

  5. #105

    Standard

    für alle die vor dem selben problem stehen, es liegt nicht an dem ffmpeg paket sondern an der ds video station! ihr müsst ein downgrade auf eine ältere version machen. ich habe ein paar stunden gebraucht um endlich auf diesen hinweis/foren-thema zu stoßen.

    hier der link:

    https://www.synology-forum.de/showth...&highlight=dts

  6. #106

    Standard

    Das ist aber doch nichts neues, Synology hat schon vor Jahren DTS Support der VideoStation eingestellt weil den Arschgeigen die Lizenz zu teuer war :P

  7. #107
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.264

    Standard

    Hallo,
    DTS Inc. vergibt keine Lizenzen an NAS, nur an Medienplayer.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  8. #108

    Standard

    ok, Verständnisfrage: Die VideoStation ist doch nichts anderes als ein Medienplayer mit Zusatzfunktionen oder warum wurde dann der Support für DTS Tonspuren von heute auf morgen seitens Synology eingestellt?

  9. #109

    Standard

    Ein NAS ist ein NAS und ein Abspieler ist ein Abspieler. goetz meinte es so, daß Abspieler nicht mehr können dürfen als ausschließlich Medien wiederzugeben. Der Hauptzweck einer DS ist es dagegen, Datein/Medien vorzuhalten. Sie kann um eine Abspielfunktion erweitert werden, aber das trifft auf zu viele andere Geräte heute auch zu. Alles, worauf du Software installieren kannst, kann zum Abspieler umfunktioniert werden.

    Der Workaround mit dem Downgrade ist bekannt, bringt aber andere Nachteile mit sich. Sämtliche Bugs, die mit neueren Versionen behoben wurden, holt man sich damit wieder ins Haus.

    Trotzdem bleibt bei allem ein schaler Beigeschmack, da viele DS ausdrücklich mit ihren x265-Decodingfunktionen beworben werden. Daß viele heute gängige Audioformate aber nicht unterstützt werden, wird ausgelassen. Video Station ist im Vergleich zu Kodi, Plex, jellyfin und Konsorten eher halbgar und kaum besser als die Wiedergabeprogramme, die Fernseher heute mitbringen. Man fährt nach wie vor am besten, wenn man einen dummen Fernseher mit möglichst gutem Panel mit einer externen ABspielkiste wie der Vero 4K oder der Nvidia Shield kombiniert und ein NAS nur die Dateien bereitstellen läßt.
    DS 918+ | 4 × 8 TB WD Red | RAID 5 ext4

  10. #110

    Standard

    Allerdings, kann das mit der Shield bestätigen. Habe einen dummen Projektor (die meisten sind so und das ist auch gut so) und ne Nvidia Shield 2017 dran. Game streaming vom PC, Plex, Android TV Apps, Prime Video, Netflix und haste nicht gesehen läuft in 4K ohne Probleme. Und die Formatunterstützung (DTS 7 Kanal, EAC3, H265, 4K HDR, Dolby Atmos usw.) von der Shield hat kaum ein anderer Zuspieler.

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Videostation Transcoding DTS
    Von Cell_2k im Forum Video Station
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 17.02.2018, 08:50
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.03.2016, 10:12
  3. DS415+ DTS an Tv kein Ton
    Von zero334 im Forum Video Station
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 11:33
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 14:32
  5. DTS Ton bei Videostation mit einem Trick aktivieren
    Von tomrex im Forum Video Station
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.04.2014, 18:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •