Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 56
  1. #21
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    /dev/md0 ist ja das root-Verzeichnis. Den Mount-Point siehst Du immer am Ende der Zeile, die das Kommando df ausspuckt - in diesem Fall /. Und das ist so voll wegen des genannten Verzeichnisses, in dem sich 1,4GB der verfügbaren 2,3GB befinden.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  2. #22
    Anwender
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    ok habe es hinbekommen das root pw zu ändern mit putty. jetzt bin ich als root im winscp angemeldet

  3. #23
    Anwender
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    habe beide download ordner gelöscht. und siehe da es hat geklappt. daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke )))))

  4. #24
    Anwender
    Registriert seit
    25.06.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    /dev/md0 2.3G 775M 1.5G 35% /
    none 995M 4.0K 995M 1% /dev
    /tmp 999M 928K 998M 1% /tmp
    /run 999M 7.4M 992M 1% /run
    /dev/shm 999M 4.0K 999M 1% /dev/shm
    none 4.0K 0 4.0K 0% /sys/fs/cgroup
    /dev/vg1000/lv 16T 13T 2.6T 83% /volume1

  5. #25
    Anwender
    Registriert seit
    19.07.2012
    Beiträge
    108

    Standard

    Wie der Ordner wohl dahin gekommen ist? Wird wohl für immer ein Rätsel bleiben
    Hauptsache du kannst wieder updaten
    DS1815+ [DSM 6.2 beta] | Mac OS & iOS | Synology RT2600ac

  6. #26
    Anwender
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    Wie es der Zufall will habe ich soeben ein ähnliches Problem bei mir festgestellt und würde mich wegen einer schnellen Frage kurz einklinken

    Grund ist in meinem Fall ein übervoller "/root"-Ordner, der mit ziemlicher Sicherheit auf eine kürzlich erfolgte Reparaturmaßnahme durch den Synology-Supports zurück zu führen ist...
    (Der Support hatte bei mir alle btrfs-Zeitstempel anpassen müssen, weil die Audiostation neue Songs nicht mehr als "kürzlich hinzugefügt" angezeigt hatte.)

    Jedenfalls habe ich dort nun einen Ordner "/root/create_time_fix", der um die 830 MB belegt.

    Wofür wird der Ordner "/root" denn normalerweise benötigt? Kann ich tendenziell Inhalte wie den genannten Ordner löschen? Ich habe festgestellt, dass ansonsten nichts enthalten ist und die Daten darin seit dem Support-Fix unverändert sind.

    Danke.
    Equipment: DS415+

  7. #27
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.451

    Standard

    Hallo,
    das Verzeichnis /root ist das home Verzeichnis des Superusers root. Das ist auch nicht leer, es enthält versteckte Dateien und Verzeichnisse. Per
    ls -la
    werden diese sichtbar. Du kannst das Verzeichnis create_time_fix aber auch einfach in einen anderen gemeinsamen Ordner verschieben und archivieren.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  8. #28
    Anwender
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    55

    Standard

    Hallo goetz,

    eigentlich naheliegend, stimmt.

    Hab's jetzt mal so gemacht und bisher (auch nach erfolgtem Update) keine negativen Auswirkungen festgestellt.

    Danke
    Equipment: DS415+

  9. #29
    Anwender
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    698

    Standard

    Ich habe das gleiche problem. Bin aber leider gerade unterwegs und nicht zu Hause. Also kann ich das über SSH nicht machen.

    Geht das auch anders?

    Kann ich irgendwie verhindern das JD das zuspammt mit Logs?

  10. #30
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    10.018

    Standard

    Man sollte es in den Einstellungen unter myjdownloader einstellen können wo und ob Logs angelegt werden.

    Ohne Telnet/SSH Zugang kannst du nicht auf die Systempartition.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U4 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Systempartition voll
    Von murtock im Forum Sonstiges
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 20:23
  2. Systempartition macht Festplatte voll
    Von volkerd im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2016, 23:04
  3. Systempartition voll warum?
    Von mexx81 im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2016, 21:06
  4. Update nicht möglich, Systempartition voll
    Von mboh im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.12.2014, 14:09
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 14:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •