Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Anwender Avatar von Skyforge
    Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    94

    Standard GitLab mit Windows nutzbar? Oder besser Linux?

    Hallo,

    ich habe GitLab vom Paketcenter installiert und erfolgreich in Docker konfiguriert. Alles läuft und ich kann die Webseite aufrufen, User erstellen etc.
    Nun weiß ich nicht weiter.

    Im Studium haben wir GitHub verwendet und lokal Ruby on Rails mit Git installiert in einer Linux VM. Ist es die einzige Möglichkeit vernünftig mit Git arbeiten zu können?

    Ich weiß das es Möglich ist auch Git unter Windows zu verwenden, doch dort weiß ich nicht genau wie das funktionieren soll.
    Also ich kenne nicht die Tools die man braucht, was ich lokal installieren muss etc. den es ist sehr anders als die Linux Umgebung.

    Installiert habe ich GitLab, weil ich dies gerne für meine Programmier Aufgaben die ich noch im Studium abzugeben habe, nutzten möchte.
    Doch bin ich mir nicht sicher, wie möglich es ist über die Linux VM (Falls ich eine verwende) auf die Dienste der NAS zuzugreifen. Reicht einfach die Freigabe des Netzwerkes in den VM Einstellungen?

    Deshalb dachte ich, das es leichter mit Windows funktioniert, denn hier erreiche ich die Dienste direkt über den Browser.

    Ich versteh jetzt nur Bahnhof, wie das mit GitLab, NAS und lokalem Git funktionieren soll.
    Es wurde bei der GitLab Installation ein Ordner für die Repositorys auf der NAS erstellt (Den ich über Filestation nicht sehe?), muss ich dann noch extra einen lokalen Ordner erstellen? Zudem wurde die Adresse "localhost" angegeben, kommen da die Systeme nicht durcheinander, wenn VM oder Live System verwendet werden?
    (Windwos / Linux | Git lokal installieren)


    Schaut da jemand durch?
    DS1515+ | 6GB | DSM 6.1 | 2x 3TB WD Red | 2x Noctua NF-A8FLX

  2. #2
    Anwender Avatar von Skyforge
    Registriert seit
    10.10.2015
    Beiträge
    94

    Standard

    So mittlerweile habe ich aus der Linux VM Zugriff auf die GitLab Webseite.
    Wahrscheinlich werde ich wie gewohnt Git lokal in der VM installieren und dann eine Verbindung zum repository aufbauen.

    Jetzt habe ich gesehen, das es auch ein Synollogy Paket "Git" gibt. Was ist der Unterschied zum selbst installiertem und dem Paket?
    Und kann ich damit anders auf der NAS zugreifen?
    DS1515+ | 6GB | DSM 6.1 | 2x 3TB WD Red | 2x Noctua NF-A8FLX

Ähnliche Themen

  1. SMB oder besser WebDAV?
    Von gerega im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 13:23
  2. Windows Backup / Data Replicator oder mit Windows Boardmitteln (Sichern und Wiederh.)
    Von couli im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 19:21
  3. DS413+ mit SAB, CP, SB und HP möglich!? Oder besser nicht...
    Von EftyEdge im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 18:23
  4. Komplettsicherung Windows / Linux auf NAS mit Bare Metal Recovery?
    Von bastel42 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 20:22
  5. ACL mit NFS Windows/Linux Netzwerk
    Von jskvbinmv im Forum Benutzer, Gruppen, gemeinsame Ordner
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 06:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •