Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    2

    Standard DS 416 kein Time Backup Package

    Liebes Synology Team,
    habe heute die neue DS 416 in Betrieb genommen. Finde aber kein Installationspacket für Timebackup. Könnt ihr das bitte so rasch als möglich zur verfügung stellen, oder kann ich ein anderes Installationspacket verwenden zb. von DS415.

    Vielen Dank
    Astrid

  2. #2
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Das hier ist ein reines Userforum, das keine offiziellen Synology-Pakete bereitstellen kann. Time Backup läuft aus und wird für Annapurna Modelle wie die 416 nicht mehr angeboten. Synology bietet stattdessen eine volumenbasierte Datensicherung mit Versionierung an.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Guten Morgen,
    wir hatten das Thema gerade heute morgen im Büro. Das ist ja toll dass das jetzt im Backup integriert wird aber was mache ich nach einer Migration mit der alten TM Backup Historie? Die würde ich ungern verlieren und parallel eine neue Historie aufbauen geht ja auch nicht? Wie geht ihr damit um?
    Nicolas

  4. #4
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Vorweg: Ich muss meine Aussage aus Beitrag 3 korrigieren. Es gibt ein Time-Backup-Paket für die 2015xs (ebenfalls Annapurna-CPU), das wohl auch auf der 416 läuft. Was die Migration eines Time-Backups betrifft, kenne ich diesen Beitrag. Vielleicht ist der im Zusammenhang mit der ersten Information hilfreich. Eine Migration auf ein neues Tool, das dann auch noch in eine Datenbank schreibt wie Backup & Restore, ist ohne Kenntnisse der Struktur mit vertretbarem Aufwand m.E. nicht möglich.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  5. #5
    Anwender Avatar von heavy
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    3.162

    Standard

    Ich arbeite nicht mit Time Backup, aber ein Umstieg auf ein neues System ist immer entweder mit viel Aufwand verbunden oder mit Kompromissen. Entweder ihr belasst euer System in dem Derzeitigen zustand. (was auch kein Problem ist, da DSM 5.2 noch sicherheits Updates bekommen wird.) Oder ihr fangt eventuell doch von Vorne mit dem Backup an, aber erst nachdem ihr eure Daten nochmal separat in einem allgemein lesbaren Format gesichert habt.
    Aktuell DS210j (Backup), DS213+(jeDSM5.2)
    Aktuell O2 homebox (wegen VDSL)

  6. #6
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Das Schöne an Time Backup ist ja, dass es ins Filesystem sichert und insofern allgemein lesbar ist, solange das Filesystem ext4 unterstützt wird.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    06.03.2014
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,
    leider komme ich mit dem Link nicht wirklich viel weiter, evtl. betrifft mich das auch nicht:
    Ich betreibe eine 114 und sichere täglich per "normalem Backup" und Time-Backup auf eine externe Festplatte.
    Ich könnte also das normale Backup mit dem neuen DSM um die Historienstände erweitern. Ich hätte nur gerne die Möglichkeit parallel noch ein paar Monate auf die alte TM-Backups zugreifen zu können. Wenn ich dann genug Historie zusammen habe, kann ich die TM Backups auch löschen... Ich kann mir fast nicht vorstellen dass Synology dafür keine Möglichkeit bietet...
    Gruß
    Nicolas

  8. #8
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.573

    Standard

    Der Link beschreibt, wie man bei einer Migration ein Time Backup so mitziehen kann, dass die Versionen in der GUI des Pakets sichtbar bleiben. Ansonsten hast Du aber auch beispielsweise mit der FileStation Zugriff, da Time Backup die Daten ins Filesystem schreibt
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

Ähnliche Themen

  1. Neuerscheinungen 216play und 416
    Von Iarn im Forum Geräte der Nummer-Serie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 10:01
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 21:48
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 15:03
  4. Time Backup - Kein Zugriff aus Ziel bzw. Offline
    Von udius im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 10:04
  5. nach Update auf Beta kein Time Backup mehr möglich
    Von Syn_Master im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2012, 20:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •