Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    66

    Standard Ohne Subdomain kein kostenloses ssl Zertifikat - bei welchem Anbieter neue Domain?

    Hallo,

    Ich habe bisher den ddns Dienst von Synology genutzt, wollte nun aber eine eigene Domain erstellen, um auch ein Zertifikat dafür zu bekommen und die Meldung, der Server sei evtl unsicher, für andere zu entfernen, die sich nicht so auskennen (Beispiel Freigabe).
    Also schnell bei Strato eine Domain erstellt, nun musste ich bei der Registrierung bei startssl feststellen, dass eine Subdomain benötigt wird. Diese ist in dem günstigen Strato Paket nicht enthalten (nächstes Paket kostet über 10€ mehr im Monat).
    Noch könnte ich vom Kaufvertrag zurücktreten, daher die Frage, ob man die Domain wo anders recht günstig inkl der einen Subdomain für die DS erstellen kann. Außerdem muss ich ja ddns über diese Domain nutzen, sprich es muss ein Anbieter aus der Liste im DSM sein? Strato war dort nämlich gelistet.
    Würde mich über Antworten freuen.
    Wie habt ihr es gemacht und bei welchem Anbieter ist eure Domain?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    8.262

    Standard

    Da hatte ich wohl Glück. Hatte ein Downgrade und die Einstellungen sind geblieben.
    Das erste Paket wo ich Sub-Domains und DynDNS im Kopf habe wäre PowerWeb Basic 6,90 im Monat.

    Bin noch nicht ganz wach, da gibt es bestimmt einen Weg drum herum. Melde mich wieder, wenn ich klar denken kann.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.1-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.1-U4 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.1-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.9 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    07.05.2012
    Beiträge
    2.956

    Standard

    Wie erstellst du denn deine eigenen SSL-Zertifikate? Einfach so per Subdomain damit verbinden reicht ja wohl nicht.
    LG TeXniXo
    _________________________________________
    Produktivsystem: DS916+ (8GB) | DSM 6.2.x | 3 x WD Red 4TB | ext4 / SHR
    Backupsystem - Teil I: DS418j (1GB) | DSM 6.2.x | 4 x Seagate 1TB | ext4 / JBOD
    Backupsystem - Teil II: Externe HDD | Western Digital | 3 TB


    Relevante Seiten: Support-Kontaktformular | RAID-Rechner | Synology Assistent | Feature Request

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    13.01.2015
    Beiträge
    66

    Standard

    Nach diesem Video:
    https://www.youtube.com/watch?t=79&v=fIJqppzwZC0

    Anscheinend wurde das Zertifikat auch ohne eine Subdomain akzeptiert. Meine DS ist direkt hinter der Hauptdomain, für die das Zertifikat ja auch gilt.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    712

    Standard

    Ich hatte es einmal mit StartSSL versucht und glaube mich zu erinnern das www immer mit dabei war. Das sollte im Normalfall reichen.

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    8.262

    Standard

    Ich gehe entweder komplett über StartSSL (also validate domain, dann certificate wizard, ...) oder ich erstelle einen CSR auf der Syno (dann bleibt der private Schlüssel unter Garantie nur in meinen Händen). Am Ende halt das Cert und Intermediate auf der Syno importieren.
    Die Validierung läuft über die Kontaktdaten der Hauptdomain. Erst am Ende der Zertifikatserstellung muß man dann noch eine Subdomain eingeben (habe es gerade mal mit nicht existierender test.domain.tld probiert).
    Das Zertifikat lautet dann auf sub.domain.tld und domain.tld.

    Mußt halt mal kurz testen was passiert, wenn du domain.tld per DDNS auf deinen Anschluß legst und das Cert auf sub.domain.tld lautet.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.1-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.1-U4 | 4*10TB Ironwolf (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.1-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.13.9 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  7. #7
    Anwender Avatar von Ha34Meiner
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    397

    Standard

    Ich bin auch der Meinung, dass man bei StartSSL die Hauptdomain nutzen kann.
    NAS: DS112+ - DSM 6.1.3-15152 Update 1 - (3TB - Western Digital WD30EFRX Red)
    Router: Fritz!Box 7490 6.80
    Switch: Netgear GS108GE
    Network: Strato-DDNS Domain
    MediaPlayer: TechniSat-Receiver /Pi 2 Modell B mit LibreELEC (Krypton) v8.0.1

  8. #8

    Standard

    Bei Domainoffensive (do.de) gibt es auch ganz günstig nur Domains inkl. kostenfreien DynDNS. Das Update funktioniert dann (nach kurzer Anpassung der ddns_provider.conf) auch mit Boardmitteln:

    Code:
    [DO]
            modulepath=DynDNS
            queryurl=ddns.do.de/?username=__USERNAME__&password=__PASSWORD__&hostname=__MYIP__&myip=__HOSTNAME__

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2015, 13:24
  2. SSL Zertifikat für Firmen Domain
    Von ChiliApple im Forum Webserver
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 14:10
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 21:14
  4. kein versand über ssl smtp / domain go / Zertifikat
    Von lesmona im Forum Mail Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 13:12
  5. Probleme mit SSL Zertifikat (Domain,DDNS)
    Von sch3d3f4n im Forum Webserver
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 10:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •