Seite 45 von 55 ErsteErste ... 354344454647 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 548
  1. #441

    Standard

    Hallo Jürgen ,

    Es wäre mir eine ganz große Hilfe, wenn du mir das log während des Updates und wo es nicht mehr dekodiert schicken könntest. Es wurde nur die Datei synOTR.sh ausgetauscht. Wenn da ein Fehler drin ist, würde ich den gern finden.

    Dankeschön
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  2. #442
    Anwender
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    129

    Standard

    Wie komme ich denn zu dem log?
    DS716+II /// DSM 6.1.4 /// 2 X 4TB Seagate, ext4, shr /// 3 ext. Festplatten (insges. 4,5 GB) + 2 Raspi Pi2 zur ext. Sicherung

  3. #443

    Standard

    die liegen (sofern du in der Konfiguration.txt das Loglevel nicht auf 0 gestellt hast) unterhalb im Dekodierordner "_decodir"

    Mail an: synotr (ät) geimist.eu
    Geändert von geimist (30.12.2017 um 13:10 Uhr)
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  4. #444
    Anwender
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    129

    Standard

    Habe dir eine PN geschickt.

    Es sieht nach einem Rechteproblem aus.
    DS716+II /// DSM 6.1.4 /// 2 X 4TB Seagate, ext4, shr /// 3 ext. Festplatten (insges. 4,5 GB) + 2 Raspi Pi2 zur ext. Sicherung

  5. #445

    Standard

    … ist noch nix angekommen
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  6. #446
    Anwender
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    129

    Standard

    Jetzt habe ich eine Mail geschickt. Die sollte ankommen
    DS716+II /// DSM 6.1.4 /// 2 X 4TB Seagate, ext4, shr /// 3 ext. Festplatten (insges. 4,5 GB) + 2 Raspi Pi2 zur ext. Sicherung

  7. #447

    Standard

    Hallo zusammen,

    bitte entschuldigt die Probleme beim ersten automatischen Update zu Version 3.4.1
    Bei einigen ist die synOTR.sh nicht mehr ausführbar, wodurch es natürlich gar nicht mehr startet.
    Ich hoffe, ich konnte das Problem mit Hilfe von fleißigen Testern inzwischen beheben.

    Für alle, bei denen synOTR nicht mehr startet:
    Entweder ihr macht nochmal ein manuelles Update (ihr braucht nur die synOTR.sh ersetzen) oder geht auf die Eigenschaften der synOTR.sh und setzt dort unter Genehmigung das Ausführen-Attribut.



    Version 3.4.2 UNIVERSAL [RELEASE] für 32/64bit x86 & ARMv7 - [2018-01-01] - KLICK ZUR DOWNLOADSEITE

    Verbesserung der Version 3.4.2:
    • Integritätsprüfung der Installationsdateien im Loglevel 2
      BUGFIXES:
    • Filme mit AC3-Tonspur können nicht mit avisplit geschnitten werden. Das wurde z.T. nicht richtig abgefangen
      (in diesen Situationen wird das Schneiden übersprungen)
    • defekte Umbenennung auf ARM-Geräten (der Librarypath musste für curl angepasst werden)
    • Korrektur des Autoupdates aus Version 3.4.1 (synOTR muss von root oder einem Administrator ausgeführt werden).
    • andere kleinere Fehler


    Geänderte Dateien:
    • synOTR.sh


    P.S.:
    Die Korrektur des Autoupdates greift natürlich erst beim nächsten Update von dieser Version aus …
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  8. #448
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo Forum!

    Habe mich am Wochenende damit gematert, welches NAS es bei der anstehenden Ersatzinvestition werden soll, wobei auch Q... eine Option darstellte.
    Nachdem ich aber auf diesen Thread gestoßen bin, steht die Entscheidung für Synology wohl fest: Wenn SynOTR tatsächlich so funktionieren sollte, wie hier beschrieben, werde ich in Zukunft viel Zeit sparen! Schon jetzt ein großes DANKE an Stephan für diese tolle Arbeit!

    Eine Frage hätte ich noch, habe hier nichts entsprechendes gefunden:
    Wie lange würde eine Dekodierung inkl. Schnitt auf einem DS-218j (Marvell Armada 385 88F6820 - 512MB) in etwa dauern? Packt sie das noch oder kommt sie an ihre Leistungsgrenze?

    Besten Dank für Eure Antworten und bis bald!

    Grüße vom DigiHurry

  9. #449

    Standard

    Hallo DigiHurry und herzlich willkommen hier im Forum

    Das Wichtigste ist, dass deine zukünftige DS eine kompatible CPU hat (derzeit nur die meisten ARMv7 und Intel). Das scheint ja bei der DS218j gegeben. (Wo die neuen DSen mit Realtek-CPU bei ARM einzuordnen sind, weiß ich nicht.)

    Zitat Zitat von DigiHurry Beitrag anzeigen
    … Wie lange würde eine Dekodierung inkl. Schnitt auf einem DS-218j (Marvell Armada 385 88F6820 - 512MB) in etwa dauern? …
    Also eines vorweg: Dekodieren geht fast so schnell wie eine Datei zu duplizieren.
    Wenn du auch schneiden möchtest, dann kommt es (wie immer ) drauf an:
    • Qualität / Auflösung (HD, HQ, DivX …)
    • Wie viele Schnitte müssen im Film berechnet werden
    • welche Schnittart wird verwendet (framegenaues Schneiden [Frames zwischen zwei Keyframes müssen komplett berechnet werden] oder Schneiden an den Keyframes [ist unsauber, aber geht fix - fast wie kopieren])

    Framegenaues schneiden von HD-Filmen benötigt mindestens 1GB installierten RAM (DS218j fällt also raus). HQ-Filme benötigen mind. 500MB RAM.

    Zu deiner Frage: Ich schätze ca. eine viertel Stunde bei framegenauen Schneiden eines HQ-Spielfilms


    Zitat Zitat von DigiHurry Beitrag anzeigen
    … Packt sie das noch oder kommt sie an ihre Leistungsgrenze? …
    Mit obigen Einschränkungen packt sie das. Das entscheidende ist nur die Zeit, die sie dafür benötigt.

    Gerade für die Intelgeräte hoffe ich noch, die Hardwareencodierung einbinden zu können. Das würde den Schnitt deutlich beschleunigen.

    Vielleicht wäre ja ein Gerät mit Intel-CPU auch eine Option, sofern preislich möglich, da diese im Allgemeinen mehr Funktionen bieten (BtrFS, Docker, Mailplus, Themenerkennung in Moments) …
    Gruß Stephan
    ________________________________________
    DS716+ DSM 6.2 - 2 x 4TB WD red (Btrfs RAID-1)
    DX213 1 x Samsung EVO 860 500 GB SSD (Btrfs Basis)
    APC - Back-UPS ES 550G
    AVM Fritz!BOX 7590
    macOS 10.14

  10. #450
    Anwender
    Registriert seit
    08.01.2018
    Beiträge
    2

    Standard SynOTR - DS218+

    @ geimist: Danke für Deine schnelle und ausführliche Antwort!
    Habe zwischenzeitlich meine Kaufentscheidung nochmals überdacht.

    Zitat Zitat von geimist Beitrag anzeigen
    Hallo DigiHurry und herzlich willkommen hier im Forum
    Framegenaues schneiden von HD-Filmen benötigt mindestens 1GB installierten RAM (DS218j fällt also raus). HQ-Filme benötigen mind. 500MB RAM.
    Da mir der Workflow mit SynOTR schon wichtig wäre, wird es wohl auf eine DS 218+ hinauslaufen, auch wenn die zusätzlich aufzuwendenden Euros zuächst einmal bitter sind

    Nach Deinen Angaben wäre ich dann mit der DS218+ hinsichtlich SynOTR auf der sicheren Seite ?

    Intel CPU: Celeron J3355 (64Bit) (Decoder für 64 Bit ist ja verfügbar, oder irre ich?)
    RAM >= 1 GB: 2 GB (erweiterbar auf 8 GB)
    Handwarekodierung vorhanden: (H.264 (AVC), H.265 (HEVC), MPEG-2 und VC-1; maximale Auflösung: 4K (4096 x 2160); maximale Bildrate pro Sekunde (FPS): 30 )

    Schon mal Danke im Voraus!

    DigiHurry

Seite 45 von 55 ErsteErste ... 354344454647 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe für Script zur OTR-Batchdekodierung
    Von geimist im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 19:40
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2014, 13:51
  3. Workflow um Photos auf dem iPad auszusortieren
    Von Jongleur im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.05.2014, 12:00
  4. Plex Server für Synology NAS (Intel oder Atom)
    Von amarthius im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 04:50
  5. Serviio 0.6 package für Synology NAS mit Web UI (Marvell Kirkwood & Intel Atom CPU's)
    Von DKeppi im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 14:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •