Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    17

    Standard DS214play kein Standby mehr

    Meine DS214play geht seit geraumer Zeit nicht mehr in den Standby - eingestellt sind 20 Minuten.
    Am Anfang hat sie sich noch ordnungsgemäß in den Standby begeben, aber seit geraumer Zeit tut sie das nicht mehr, obwohl laut DSM 4.3. kein Gerät mehr auf die DS zugreift.

    Da ich dabei bin die DS einzurichten, waren eine Menge Aktivitäten in der letzten Zeit. D.h. ich kann nicht genau zuordnen, was dazu geführt haben könnte, dass sie nicht mehr in den Standby geht.
    So habe ich:
    - die Antivirus Essential
    - den Medienserver
    - das Time Backup
    - Windows und Apple File Service
    - und die Video Station
    installiert.

    Außerdem hängen noch ein USB 3.0 Stick und eine eSATA Festplatte an der DS. So würde ich sie auch gerne betreiben.
    In den LOGs kann ich keine Meldung erkennen, warum die DS nicht in den Standby geht.

    Ich schalte sei nun per DSM um 0 Uhr komplett aus, aber das kann nicht die Lösung sein.

    Im Internet und hier im Forum ist meist ein Firmwareupdate als Lösung - aber dann für andere DS...

    Hat noch jemand einen Tipp, was ich tun könnte, damit die DS in der Konfiguration in den Standby geht?

    http://www.synology-forum.de/showthr...mehr-m%F6glich

    Das habe ich übrigens auch schon versucht - Standby abschalten und wieder nach zwei Tagen anschalten - hat nichts gebracht.

  2. #2
    Anwender Avatar von Perry2000
    Registriert seit
    05.11.2012
    Beiträge
    698

    Standard

    Zitat Zitat von Slolle Beitrag anzeigen
    Meine DS214play geht seit geraumer Zeit nicht mehr in den Standby .....
    Außerdem hängen noch ein USB 3.0 Stick ....
    Einen kleinen Tipp hätte ich: USB eingestöpselt = kein Standby, nur HD Ruhezustand.
    Zumindest bei der 413 ist das so.
    RT2600ac
    DS412+ 5.2x
    DS413 6.2x
    DS416play 6.2x

    Für die Zocker unter uns:
    Freundschaftscode Swissquote: diii03
    Bei der Konto Eröffnung angeben und Du erhält automatisch Fr. 100.- Trading Kredit von Swissquote geschenkt. Der Code läuft nicht ab.

  3. #3
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Zitat Zitat von Perry2000 Beitrag anzeigen
    USB eingestöpselt = kein Standby, nur HD Ruhezustand.
    Das gilt auch nur für DS413/DS213+ Bei den anderen DS gilt Ruhezustand = Standby.

    @Slolle:
    Ziehe doch mal das Netzwerkkabel ab und beobachte dann.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Erst mal vielen Dank für die superschnellen Antworten.

    OK, ich werde mal den USB Stick entfernen und die Netzwerkverbindung kappen.

  5. #5
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Zitat Zitat von Slolle Beitrag anzeigen
    OK, ich werde mal den USB Stick entfernen und die Netzwerkverbindung kappen.
    Der Stick wird es sicher nicht sein. Zudem macht es auch keinen Sinn, 2 Aktionen gleichzeitig durchzuführen. Also immer schön eins nach dem anderen. Ich würde mit dem Netzwerkkabel anfangen!
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Keine Bange, ich bin zwar bei der DS ein Neuling aber nicht in der IT. Trotzdem Danke für den Hinweis...

    Zuerst Standby auf 10 Minuten herunter gesetzt, den Stick entfernt und gewartet - keine Reaktion.

    Jetzt war das Netztwerkkabel dran - da muss ich jetzt noch 8 Minuten warten...

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Das Netzwerkkabel war es - ...

  8. #8
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Zitat Zitat von Slolle Beitrag anzeigen
    Das Netzwerkkabel war es - ...
    Sicher nicht das Kabel Aber irgendetwas in deinem Netz wird der Grund sein.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.610

    Standard

    Sorry....aber: geile Antwort.

    Mit entfernen des netzwerkkabels sollst du ja nur testen ob es überhaupt funktioniert.
    Das brauchst du aber und musst es wieder einstecken. Sonst kommst du wohl nicht an deine Daten ran.

    Oder ist nach einstecken des Kabels nun alles wieder in Ordnung?

    DS 216+II: DiskStation DSM 6.1-15152 (8 GB RAM; 2 x 8TB - WD; Basis Volumen (btfrs))
    DS 213+: BackupStation DSM 5.2-5592 (2 x 4TB - Seagate; Basis Volumen) | DX 213 : BackupStation (2 x 4TB - WD; Basis Volumen an DS213+)
    DS 115 : DataStation DSM 5.2-5592 (1 x 3TB - Seagate) | DS 111 : CloudStation DSM 5.2-5592 (1 x 1TB - WD Green)
    Router: Fritz!Box 7490 | MediaPlayer: FireTV + SamsungTV + PS4 + PS3 + WD TV Live Gen 3 + WD TV Play + LG BP-430 + Raspberry PI

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    17

    Standard

    Ihr Witzbolde - naja gut, packe ich mal jetzt die Goldwaage aus...

    Netzwerkkabel habe ich wieder eingesteckt und NAS ging dann auch sofort wieder aus dem Standby.

    Werde jetzt mal den Rechner, von dem ich poste ausmachen, und schauen, ob Standby nach 10 Minuten eintritt.

    Ich hab auch noch mal in die Konfig geschaut WOL auf LAN1 ist angehakt - in der Zeit in der ich off bin, kann ja mal jemand grübeln, ob es damit zusammen hängt.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Standby mehr möglich
    Von happycadaver im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 12:49
  2. log voll mit [/etc/localtime] und kein Standby mehr
    Von derTomGE im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 14:47
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 19:33
  4. Nach Standby kein Zugriff mehr auf Freigaben
    Von rusei im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 23:05
  5. Kein Standby und kein ftp an DS-108j
    Von SirDomsen im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •