Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Standard Kein Standby mehr möglich

    Ich habe vor kurzem meinen iMac auf OSX 10.9 hochgezogen und ein paar Tage später auch das aktuelle DSM-Update eingespielt. Seitdem gehen weder die Festplatten noch NAS in irgendeinen aktivierten Energiesparmodus. Auch wenn ich den iMac ausschalte, tut sich nichts. Hat vielleicht Jemand in ähnlicher Konfiguration auch dieses Problem?

    EDIT:
    Mir fällt noch ein, dass ich auch parallel ein Firmwareupgrade meiner Fritz!Box durchgeführt habe. Nachdem alle Komponenten im gleichen Netz hängen, könnte die Ursachenforschung etwas komplizierter werden. Alle Geräte befinden sich auf dem neuesten Upgradestand und ich habe auch - mit Ausnahme der Standbyoptionen - nichts an der Konfiguration aller Komponenten geändert.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    hallo happycadaver,
    ich hab ebenfalls das Update eingespielt (DS-213+) und seit dem gehen die HDDs bedeutend später in den Spindown. Es dauert doppelt, wenn nicht gar dreimal so lange! Das gefällt mir weniger gut, ist mir nun aber auch egal denn ich trenne mich von meinen Synology DSs wegen dem sich quasi nie einstellenden Systemruhezustand mit geringem Verbrauch.
    Gruß Arny

  3. #3
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Auch mit der neuen DSM-Version funktioniert der Standby. Allerdings kann es nach Updates immer man wieder etwas dauern, bis der Status Quo wieder erreicht wird und die DS wie geplant schlafen geht.
    Manchmal müssen z.B. neue Thumbs erstellt werden, oder die File-Indizierung läuft neu.

    Aufschluss gibt in erster Linie schonmal der Ressourcenmonitor mit den laufenden Prozessen. Hier sieht man, was die DS derzeit beschäftigt bzw. wach hält.
    Manchmal sind es auch neue Paketversionen, die die DS nicht mehr schlafen lassen. Das wird i.d.R. aber von Synology schnell gefixt.

    @Arny:
    Warum verkürzt du dann (vorübergehend) nicht einfach die Zeit bis zum Spindown?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    15.11.2013
    Beiträge
    5

    Standard

    Ähnliches hatte ich auch nach dem Update. Bei mir lags wohl am DMA Log.
    Media Server: Wenn DMA-Log aktiviert ist (findest Du so heraus Haupt-Menü > Media Server > Media Server > Diagnose).

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Auch mit der neuen DSM-Version funktioniert der Standby. Allerdings kann es nach Updates immer man wieder etwas dauern, bis der Status Quo wieder erreicht wird und die DS wie geplant schlafen geht.
    Manchmal müssen z.B. neue Thumbs erstellt werden, oder die File-Indizierung läuft neu.

    Aufschluss gibt in erster Linie schonmal der Ressourcenmonitor mit den laufenden Prozessen. Hier sieht man, was die DS derzeit beschäftigt bzw. wach hält.
    Manchmal sind es auch neue Paketversionen, die die DS nicht mehr schlafen lassen. Das wird i.d.R. aber von Synology schnell gefixt.

    @Arny:
    Warum verkürzt du dann (vorübergehend) nicht einfach die Zeit bis zum Spindown?
    na wir werden sehen. Zur Zeit flirte ich mit QNAP, mal schauen was dabei rauskommt ...

    Gruß Arny

  6. #6
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Zitat Zitat von Arny Beitrag anzeigen
    Zur Zeit flirte ich mit QNAP, mal schauen was dabei rauskommt ...
    Na, zumindest kein System-Ruhezustand! Den gibt es nur bei Synology.
    Ich dachte, es wird jetzt selbst was gebaut?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    30.09.2013
    Beiträge
    151

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Na, zumindest kein System-Ruhezustand! Den gibt es nur bei Synology.
    Ich dachte, es wird jetzt selbst was gebaut?
    na sicher, sowie ich mal 10 min Zeit habe ...

    Gruß Arny
    Geändert von Arny (15.11.2013 um 10:37 Uhr)

  8. #8

    Standard

    @Puppetmaster
    Der Zustand hält ja schon 4 Tage an und ich habe auch keine 10TB an Daten auf dem NAS liegen.

    Ich werde nochmal die Energieoptionen durchforsten und auch den Tipp von xcelent prüfen. Kann man vielleicht an irgendwelchen Logs erkennen, welcher Dienst eventuell den Ruhezustand verhindert bzw. das NAS wieder aufweckt?

  9. #9
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    15.859

    Standard

    Ich würde zunächst mal installierte Pakete verdächtigen.
    Was hast du denn alles laufen?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  10. #10

    Standard

    Neu hinzugekommen waren in letzter Zeit der Plex Manager und die Videostation. Nach Deinstallation beider Pakete hat sich aber leider nichts geändert.

    Ansonsten läuft bei mir nur der iTunes Server, aber das schon seit Kauf der DS213.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DS212j nicht mehr im Netzwerk kein FTP mehr möglich
    Von bb-ok im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 11:11
  2. Kein Zugriff mehr per Windows-Explorer auf DS112j mehr möglich
    Von NAS-Greenhorn im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.04.2013, 18:50
  3. log voll mit [/etc/localtime] und kein Standby mehr
    Von derTomGE im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.03.2013, 14:47
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 19:33
  5. Nach Standby kein Zugriff mehr auf Freigaben
    Von rusei im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 23:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •