Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    47

    Standard Speicherplatz verschwindet

    Hallo liebes Forum,

    ich habe jetzt schon zum zweiten Mal ein (für mich) unerklärliches Phänomen mit meiner DS 410j (4 Platten, Raid 5 mit neuster DSM Version).

    Als ich heute morgen geguckt habe, hatte ich noch 75 GB freien Speicherplatz. Heute Nachmittag bekam ich dann per Email die Nachricht "Speicherplatz wird knapp" und wenn ich jetzt gucke, ist nicht mal mehr 1 GB frei. Ich habe aber nichts gemacht. Nichts runtergeladen und auch keine Photos, Musik oder Videos hinzugefügt. Das gleiche hatte ich schon einmal vor 2 Wochen. Habe damals ein paar Dateien gelöscht, aber jetzt ist der Speicherplatz wieder belegt. Ich weiß nur nicht womit und wieso.

    Hat jemand eine Erklärung oder Idee?

    Viele Grüße aus Viersen,
    Mick

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.264

    Standard

    Hallo,
    Cloudstation aktiv? Die speichert bis zu 32 Dateiversionen und hat auch einen eigenen Papierkorb.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Hallo,

    ja, Cloud Station ist aktiv, aber da liegen nur 4 Dateien mit je 1 MB drin. Hatte die gerade erst angetestet.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    22.09.2010
    Beiträge
    715

    Standard

    Dann wirst du wohl herausfinden müssen wo der Speicheplatz verbraucht wird. Du kannst dabei so vorgehen wie in
    http://www.synology-forum.de/showthr...e-Ahnung-wieso...
    beschrieben. Der Speicherort des Platzverschwenders wird allerdings vermutlich ein anderer sein. Wenn du weißt wo der Platz verbraucht wird kann man darüber nachdenken wie man das verhindert.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Danke für den Tipp. Ich habe die 2 Befehle auch mal eingegeben und das hier bekommen:

    Bei "df":
    Filesystem 1K-blocks Used Available Use% Mounted on
    /dev/md0 2451064 603288 1745376 26% /
    /tmp 59104 780 58324 1% /tmp
    /dev/vg1/lv 5754600904 5749645012 4853492 100% /volume1

    Und bei "du -d 1 -x /":

    32 /.old_patch_info
    88 /var.defaults
    24 /root
    8 /volumeUSB1
    4628 /etc
    128808 /lib
    4 /mnt
    4 /initrd
    328516 /usr
    604 /bin
    5848 /sbin
    49456 /var
    16 /.system_info
    4276 /etc.defaults
    4 /lost+found
    6536 /.syno
    80 /dev
    528944 /

    Interpretiere ich das richtig: das größte Verzeichnis ist /usr und hat 328 MB und insgesamt sind es 517 MB?

    Das Raid hat eine Kapazität von ca. 5,5 TB. Viele Daten werden in der Liste also gar nicht gezählt. Wie bekomme ich raus, wer den Speicher frisst?

  6. #6
    Anwender Avatar von Frogman
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    17.477

    Standard

    Schau lieber nochmal genau nach - es gab hier schon zahlreiche Kandidaten mit derselben Problematik, die übersehen hatten, dass bspw. ein home-Ordner "automatisch" in die Synchronisierung der CS gerutscht war.
    DS713+ | 2x 1TB Crucial M500 SSD # 4GB RAM # be quiet! Shadow Wings | DSM 6.1.7-15284-U3
    DS212+ | Backup-DS: 2x 4TB HGST Deskstar NAS | DSM 6.1.7-15284-U3
    Extras: fail2ban 0.11.0 - Java 1.8.0.212 - Nextcloud 16.0.3 - Roundcube 1.3.8 - HumHub 1.3.14 - tt-rss 19.02
    Synology-Support-Portal | DSM-Hilfe online | Synology-Tutorials
    Die richtige Formulierung eines Problems ist nicht selten bereits die halbe Lösung. (Albert Einstein)

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Irgendwo muss der Speicherplatz ja bleiben. Hab die CS nochmal überprüft. Es sind nur 4 Dateien mit < 1 MB.

    Hab gerade mal mit der File Station die Größe aller angezeigten Verzeichnisse addiert und komme auf 4938 GB. In der Übersicht vom Ressourcenmonitor steht aber "Benutzt: 5483 GB". Das sind knapp 500 GB Differenz. Normal ist das aber nicht, oder? Was zeigt denn eine frisch installierte DS an? Benutzt: 0 GB, oder?

    Ich weiß nicht, wo ich noch suchen soll. Komisch ist aber, das in der File Station neben einem Ordner das Cloud Station-Symbol angezeigt wird (siehe Screenshot). Dabei sind die Cloud-Dateien doch unter homes/username.

    File Station Screenshot.jpg

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    Ok, es liegt wohl doch an der Cloud Station. Hab sie gerade mal deinstalliert und schwupps, waren über 400 GB Speicherplatz wieder frei. Aber verstehen kann ich das nicht. Wo stelle ich denn ein, welche Verzeichnisse in die Cloudstation sollen? Hab nur eine Option im Client gefunden und da habe ich den Haken beim User weg gemacht und nur ein Verzeichnis auf dem Computer ausgewählt.

  9. #9
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    16.339

    Standard

    Welche Ordner der DS synchronisiert werden stellst du in der DS in der CoudStation Anwendung ein.
    Dort kannst du auch die Zahl der Versionen, die für jede Datei maximal angelegt werden einstellen (default: 32).
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von MickH74 Beitrag anzeigen
    Als ich heute morgen geguckt habe, hatte ich noch 75 GB freien Speicherplatz. Heute Nachmittag bekam ich dann per Email die Nachricht "Speicherplatz wird knapp" und wenn ich jetzt gucke, ist nicht mal mehr 1 GB frei. Ich habe aber nichts gemacht.
    Exakt dasselbe Problem hier. Ich konnte zusehen, wie der Speicherplatz weniger wurde und wusste nicht warum. Egal, was ich gelöscht habe, es kam stets die Mail, dass nur noch wenig Speicherplatz vorhanden sei.

    Dann ein Blick in dieses feine Forum hier, Einstellungen der Cloud Station gecheckt und siehe da: Aus mir unerfindlichen Gründen hat das Ding meinen kompletten(!) Medienordner synchronisiert. Wo das Ganze gelandet ist, keine Ahnung. In Cloud Station selbst wurde mir das nicht angezeigt. Haken weggenommen und knapp 500 GB an Speicherplatz gewonnen. Keine Ahnung, an welcher Stellung der Konfiguration mir das passiert sein soll. Ich wüsste auch nicht, warum ich hätte machen sollen.

    Schwamm drüber, jetzt ist es geklärt. Vielleicht hilft der Thread ja noch anderen Nutzern in der Hinsicht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. cronjob verschwindet aus crontab
    Von Puppetmaster im Forum Terminal-Dienste (Telnet, SSH) - Linux-Konsole
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.04.2016, 21:23
  2. backup job verschwindet
    Von ramoneastral im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2013, 09:11
  3. DS212j: Speicherplatz verschwindet ...
    Von florian.emrich im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2013, 17:33
  4. EPG verschwindet
    Von behlzama im Forum Video Station
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 19:49
  5. Medienbibliothek verschwindet ständig.
    Von Atarifever im Forum Audio Station
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2010, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •