Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: USB Station 3

  1. #21
    Anwender
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    19

    Standard

    Mist, schade.
    Das wäre sonnst ein Perfekter geschenkt für die Weihnachten gewesen.

  2. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    2.714

    Standard

    Zitat Zitat von Iarn Beitrag anzeigen
    QNAP bringt mit der QS210 ein wohnzimmertaugliches lüfterloses NAS raus. Das ist für mich die richtige Richtung. Schade das Synology kein einziges lüfterloses Produkt im Auge hat. Die USB Station 2 ist zu schwach.
    QNAP macht sich nur lächerlich! Software-technisch steht Synology um einiges besser da wie QNAP! Gerade mit ihrer Videostation! Nun versuchen sie Käufer anzulocken in dem sie ein Gerät lüfterlos machen! Synology verbaut in der Regel leise Lüfter die im "stillen" Modus auch still sind! Wenn einem das nicht reicht weiss ich auch nicht! Und gerade bei einem Nas, das über Netzwerk angesprochen wird, sollte klar sein das es überall stehen kann, nicht gezwungener Maßen im Wohnzimmer! Wer anders denkt, hat meiner Meinung nach nicht den Sinn eines solchen Geräts verstanden!
    Ich möchte hierbei jetzt jedoch niemandem auf den Schlipps treten, lediglich nochmal anregen sich Gedanken zu machen beim NAS Kauf!

  3. #23
    Anwender
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.618

    Standard

    Ich kenne qnap nicht und kann es daher nicht wirklich beurteilen. Aber ist die Software wirklich so schlecht?
    Synology bekleckert sich auch nicht gerade mit Ruhm aktuell als das man sie wirklich so hervorheben sollte meiner Meinung nach.
    Und wirklich still ist der stille Modus der Lüfter auch nicht.

    Aber ich gebe dir schon in dem Punkt recht, dass das Nas nun wirklich nicht zwingend im Wohnzimmer stehen muss. Meist ist es ja eher zentral und somit eher am Router aufgestellt. Und den sehe ich eben auch nicht wirklich oft im Wohnzimmer.

    DS 218: DiskStation DSM 6.2 (10 GB RAM; 1 x 2TB - Seagate 2,5"; Basis Volumen (btfrs))
    DS 216+II: DiskStation DSM 6.2 (8 GB RAM; 2 x 8TB - WD; Basis Volumen (btfrs))
    DS 213+: BackupStation DSM 5.2-5592 (2 x 4TB - Seagate; Basis Volumen) | DX 213 : BackupStation (2 x 4TB - WD; Basis Volumen an DS213+)
    DS 115 : DataStation DSM 5.2-5592 (1 x 3TB - Seagate) | DS 111 : CloudStation DSM 5.2-5592 (1 x 1TB - WD Green)
    Router: Fritz!Box 7490

  4. #24
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Zitat Zitat von X5_492_Neo Beitrag anzeigen
    Synology verbaut in der Regel leise Lüfter die im "stillen" Modus auch still sind!
    Das war vielleicht mal so. Inzwischen laufen die Lüfter auch im (HDD)-Standby.

    Und gerade bei einem Nas, das über Netzwerk angesprochen wird, sollte klar sein das es überall stehen kann, nicht gezwungener Maßen im Wohnzimmer!
    Aber auch nicht jeder hat das vollverkabelte Heim oder den nötigen Raum, eine DS "auszulagern".
    Ich meine, eine lüfterlose "DS" hätte durchaus ihren Charme - und ihre Käufer!
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  5. #25
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Beiträge
    2.714

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Das war vielleicht mal so. Inzwischen laufen die Lüfter auch im (HDD)-Standby.



    Aber auch nicht jeder hat das vollverkabelte Heim oder den nötigen Raum, eine DS "auszulagern".
    Ich meine, eine lüfterlose "DS" hätte durchaus ihren Charme - und ihre Käufer!
    Das die Lüfter im HDD Standby laufen, ist meiner Meinung nach schlicht und einfach ein Bug! Ich wollte auch nicht sagen Synology perfekt ist, aber sie machen es meiner Meinung schon besser wie QNAP. Die QNAP Software hat sicher auch ihren Charm, meiner Meinung nach ist die Syno Software einfach besser!

    Ich habe auch nicht den Platz um meine DS auszulagern! Dennoch hab ich mit der Lautstärke nich kein Problem gehabt! Und Synology hat sich da extrem verbessert! Die 207+ die ich hatte war ein Jumbojet! Das kann man sich heute garnicht mehr vorstellen!

  6. #26
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Zitat Zitat von X5_492_Neo Beitrag anzeigen
    Das die Lüfter im HDD Standby laufen, ist meiner Meinung nach schlicht und einfach ein Bug!
    Synology sieht das offenbar anders, denn sie haben bei der ein oder anderen Nachfrage dazu bestätigt, dass sie damit möglichen Temperaturproblemen entgegenwirken möchten.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #27
    Anwender
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.229

    Standard

    Zitat Zitat von X5_492_Neo Beitrag anzeigen
    QNAP macht sich nur lächerlich! Software-technisch steht Synology um einiges besser da wie QNAP! Gerade mit ihrer Videostation! Nun versuchen sie Käufer anzulocken in dem sie ein Gerät lüfterlos machen! Synology verbaut in der Regel leise Lüfter die im "stillen" Modus auch still sind! Wenn einem das nicht reicht weiss ich auch nicht! Und gerade bei einem Nas, das über Netzwerk angesprochen wird, sollte klar sein das es überall stehen kann, nicht gezwungener Maßen im Wohnzimmer! Wer anders denkt, hat meiner Meinung nach nicht den Sinn eines solchen Geräts verstanden!
    Ich möchte hierbei jetzt jedoch niemandem auf den Schlipps treten, lediglich nochmal anregen sich Gedanken zu machen beim NAS Kauf!
    Warst Du nicht früher im QNAP Forum und hast rumgetönt, wie scheiße Synology ist? So ändern sich die Zeiten.

    Also ich hatte bisher keine Synology (ich besitze zur Zeit 4 Stück) mit leisen Lüftern ab Werk. Allerdings kann man mit hochwertigen Lüftern wie Noctura einiges rausholen.

    Ich mag vielleicht bescheuert sein, aber ich konnte noch nie einen wirklichen Unterschied der Lüftermodi bei meinen Synos erkenne. Über den vermurksten deep Sleep der 413 rede ich am liebsten nicht, sonst muss ich mich nur aufregen.
    918+ 16GB RAM, 4*4 TB SSD 24/7 & QNAP QNA-UC5G1T 5GBE Adapter
    1815+ 8*8 TB R5 HDD Backup und Archiv
    1813+ Langzeit Backup
    716+II Testsystem

  8. #28
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Jep, ich habe bei den unterschiedlichen Lüftermodus auch noch nie einen spürbaren Unterschied festgestellt.

    Was ich allerdings nicht sagen kann ist, dass die bei mir verbauten (Standard)Lüfter nicht leise wären.
    Ich würde mich selbst mal als recht geräuschempfindlich einstufen, aber eine Syno im Wohnzimmer war, wenn, dann nur über die Festplatten wahrnehmbar.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  9. #29
    Anwender
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    4.576

    Standard

    Passive Systeme sind definitiv machbar. Auch wenn diese nicht 100 MB/s lesend und schreibend erreichen, reichen die Hälfte locker für einen kleinen Haushalt oder nur als Aufnahmestation für beispielsweise Videostation und Streamen an den Fernseher und etwas Fileserver. Und wenn es nur eine Slim Version mit 1 oder 2x 2,5 HDDs (bei SSD ist es erst recht kein Problem). Da das Wohnzimmer immer mehr mit Elektronik vollgestopft wird, ist es ein Segen wenn nicht alle Geräte ein Lüfter verbaut haben, auch wenn diese sehr leise sind, sind diese wahrnehmbar.

    Also insgesamt finde ich es auch schade, dass keine USB Station 3 erscheint und bisher keine 1 oder 2 Bay lüfterlose Synology NAS scheinbar bald auf dem Markt kommt.

    Mögliche Temperaturprobleme: natürlich sollte Synology bei passiven Systemen darauf hinweisen, dass direktes Sonnenlicht tabu und ein Mindestabstand empfehlenswert ist. Moderne CPUs (langsam getaktet) und RAM haben keine große Wärmeabstahlung.
    Geändert von raymond (21.12.2013 um 15:51 Uhr)
    NAS: DS215+ | DSM 6.2.2-24922 Update 4 | 2 x 3 TB WD30EFRX | RAID 1
    Backup: 2 TB USB 3.0 HDD
    UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
    Router: FRITZ!Box 6490 und FRITZ!Box 4040
    NAS Historie: DS209, DS212, DS212+

    Feedback und Support direkt an Synology
    Je mehr Leute (die gleichen) Features melden, umso eher werden diese umgesetzt (Aussage Synology Cebit 2015)!

    Bitte updatet endlich das Forum, um es responsive (auch für Smartphones und Tablets optimiert) zu machen. Relevante Threads: 1, 2


  10. #30
    Anwender
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    2.229

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Was ich allerdings nicht sagen kann ist, dass die bei mir verbauten (Standard)Lüfter nicht leise wären.
    Ich würde mich selbst mal als recht geräuschempfindlich einstufen, aber eine Syno im Wohnzimmer war, wenn, dann nur über die Festplatten wahrnehmbar.
    Also ich würde sagen die Werkslüfter der Synos sind Mittelfeld. Sicherlich besser als noname China Lüfter aber mit einem Noiseblocker oder Noctura können sie nicht ansatzweise mithalten.
    Ich habe teilweise 2,5 Zoll Platten verbaut, da braucht man schon sehr leise Lüfter um die Festplatten zu hören.
    918+ 16GB RAM, 4*4 TB SSD 24/7 & QNAP QNA-UC5G1T 5GBE Adapter
    1815+ 8*8 TB R5 HDD Backup und Archiv
    1813+ Langzeit Backup
    716+II Testsystem

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. USB Station 2 - keinen Web Server und Surveillance Station?
    Von JoGi65 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 07:29
  2. USB Station 2 und RapidShare / Download Station
    Von Barbarossa im Forum Download Station / Download Redirector
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 10:40
  3. USB Station Zugriff auf USB Festplatte
    Von Conny im Forum USB Station and iUSB
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:58
  4. Usb-station: erstmaliges formatieren von usb-drive?
    Von michiq im Forum USB Station and iUSB
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 13:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •