Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1

    Standard DS413J - Datenzugriff ohne Synology möglich?

    Hallo zusammen,

    ich habe mir ein DS413J zugelegt und es (vorerst) mit einer einzigen 1TB Platte bestückt.
    Hat alles prima geklappt - Volume angelegt, gemeinsamer Ordner freigegeben und Daten reingeschoben.

    Jetzt habe ich die Festplatte aus dem DS413J wieder rausgenommen und in ein externes USB-Gehäuse gepackt und wollte über Windows auf die Platte zugreifen - nur leider komme ich nicht an die Daten ran.

    Ich habe es mit Ext2IFS, Ext2Fsd, LinuxReader und einer Knoppix-Installations-CD über Linux versucht - leider vergeblich. Ich komme so nicht an die Daten ran. Nur wenn ich die Platte wieder ins Synology stecke kann ich drauf zugreifen.

    Weiß jemand Rat wie ich auch ohne DS413J auf die Daten zugreifen kann?

    Vielen Dank
    P. Kufner

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    4.568

    Standard

    Hier gibt es reichlich Themen dazu: es ist sehr schwer da ran zu kommen. Synology am besten auch mal anschreiben. Ich habe das auch schon gemacht, aber die können keine Anleitung scheinbar einfach erstellen, was das leicht erklärt und unterschiedliche Betriebssystemen und NASes/Dateisysteme abdeckt.

    Also sicher ist sicher den Vorschlag mal unter http://www.synology.com/company/contact_us.php?lang=deu kundtun.
    NAS: DS215+ | DSM 6.1.5-15254 Update 1 | 2 x 3 TB WD30EFRX | RAID 1
    Backup: 2 TB USB 3.0 HDD
    UPS: APC Back-UPS Pro 900VA BR900G-GR
    Router: FRITZ!Box 4040
    NAS Historie: DS209, DS212, DS212+

    Feedback und Support direkt an Synology
    Je mehr Leute (die gleichen) Features melden, umso eher werden diese umgesetzt (Aussage Synology Cebit 2015)!

    Bitte updatet endlich das Forum, um es responsive (auch für Smartphones und Tablets optimiert) zu machen. Relevante Threads: 1, 2


  3. #3
    Moderator Avatar von jahlives
    Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    18.275
    Blog-Einträge
    20

    Standard

    also mit einem LiveLinux kann man die Partitionen problemlos angucken. Habe ich schon etliche Male gemacht. Jede (moderne) Live-Distri sollte da gehen gerade Knoppix geht aus eigener Erfahrung sicher. Platte in den PC schieben und LiveCD booten, dann sollte man auf der Platte 3 Partitionen sehen können. Die erste ist die Systempartition, die zweite der SWAP und die dritte die Partition mit deinen Userdaten. Du müsstest dann wohl also die 3. Partition mounten um auf deine Daten zugreifen zu können
    Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben (Rolihlahla "Nelson" Mandela 1918-2013)

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.133

    Standard

    Hallo,
    mit der Knoppix DVD geht das problemlos. In der Laufwerksverwaltung findet man die RAID Komponente und kann die RAID Anordnung starten. Daraufhin wird auf der Partition die LVM2 Komponente gefunden welche gestartet werden kann. Und zum Schluß kann das Laufwerk gemountet werden. Blöderweise scheint mein Brenner gerade ein Problem zu haben die DVD will jetzt nicht mehr booten und so kann ich jetzt keine Bilder liefern, wird nachgeholt.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  5. #5

    Standard

    Ja, die 3 Partitionen habe ich in Knoppix gesehen. Die dritte ist auch wie von Dir beschrieben die größte, also die Datenpartition. Sie wird angezeigt als Ext4 und RAW. Wenn ich drauf zugreifen will, schlägt er mir vor die Partition zu formatieren, da er das Dateisystem nicht erkennt.
    Ich muss also diese RAW-Partition erst mounten? Geht das?
    Bin leider bzgl. Linux ahnungslos. Vielleicht kann mir jemand diesen letzten Schritt in ein paar Sätzen erklären?
    Vielen Dank!

    Patrik

  6. #6
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.133

    Standard

    Hallo,
    mit welchem Programm hast Du die Partitionen gesehen? Welche Knoppix Version? War es die DVD Version und nicht die CD Version? Wie gesagt, Bilder erst wenn ich ne vernünftig gebrannte DVD habe.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  7. #7

    Standard

    Es war die Knoppix CD Version 7.0.5. und ich glaube das Programm mit dem die Partitionen sichtbar wurden hieß "gparted".
    Ich bin grad dabei mir die DVD Version 7.0.5 runterzuladen, dann schau ich mir die mal an.

    Patrick

  8. #8
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.133

    Standard

    Update:
    Knoppix 7.0.5
    ftp://mirrors.kernel.org/knoppix-dvd...2-12-21-DE.iso
    Anleitung von Synology


    Hallo,
    jetzt kann es los gehen.
    Bild00-41-11.jpg
    unter Geräte mit mehreren Laufwerken erscheint links die 2 (2. Raid Komponente (0.Komponente System, 1. Komponente Swap)), die 1 im blauen Kreis ->RAID1, Meldung ist Raid-Anordnung läuft nicht. Jetzt auf RAID-Anordnung starten klicken.

    Bild00-41-58.jpg
    daraufhin erscheint links der Eintrag vg1, diesen markieren. Jetzt kann man auf Datenträgergruppe starten klicken.

    Bild00-42-24.jpg
    daraufhin markiert man den größten Teil des Balkens in der Mitte und man kann auf Datenträger einhängen klicken.

    Bild00-42-44.jpg
    jetzt erscheint rechts ein Link Eingehängt in /media/..., drauf klicken

    Bild00-48-07.png
    und fertig

    Gruß Götz
    Geändert von goetz (05.11.2014 um 20:38 Uhr)
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  9. #9
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.133

    Standard

    Hallo,
    in der CD Version ist die Datenträgerverwaltung nicht enthalten, gibts nur mit der DVD. GParted kann nur Partitionen verwalten, von RAID und LVM versteht das Programm nichts.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  10. #10

    Standard

    Ah - das muss man natürlich wissen.
    O.k. - dann warte ich bis die DVD da ist und mache mich ans Werk.

    P.Kufner

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete neue DS413j ohne Festplatten für 279€
    Von eflavour im Forum Marktplatz Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.01.2013, 09:17
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.11.2012, 17:42
  3. DS413J VPN - aber ohne Internet
    Von Raik85 im Forum VPN Server
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 11:50
  4. DS413j Austausch bei defekt möglich und automatischer schlaf
    Von CVogelbusch im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 06:20
  5. Reverser Datenzugriff von Synology auf OS X
    Von Tramp im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 18:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •