Seite 101 von 102 ErsteErste ... 519199100101102 LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.010 von 1013
  1. #1001
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    Hallo ikorbln!

    Wie es aussieht, kann Dein Gerät nur ein Stream pro Gerät gleichzeitig bereitstellen [Fritz-Repeater?].
    In diesem Fall wird eine erste Aufnahme unterbrochen, sobald eine zweite beginnt. Da nun die erste aber nicht fertig wurde, wird sie neugestartet -- und haut die zweite wieder raus. So kommt es dann zu diesen kleinen "Schnipsel".
    Bitte achte darauf, dass sich die Sendungen bei Dir nach Möglichkeit nicht überlappen und stelle, wenn, eine größere Aufnahme zusammen, wie Du schon geschrieben hast.
    Wenn Du mit EPG arbeitest, kannst Du zudem die Überlappung (vorn oder hinten) reduzieren (Konfiguration --> EPG): Ein Offset von +- 3 Minuten bei zwei aufeinanderfolgenden Sendungen würde insg. 6 Minuten Störzeit bedeuten. Eine automatische Lösung dazu gibt es leider nicht.

    Gruß
    Pav

  2. #1002
    Anwender
    Registriert seit
    26.11.2017
    Beiträge
    108

    Standard

    Hallo Pavion,

    Es ist eine FritzBox 6490, hab mal gegoogelt, die kann tatsächlich nur einen Stream pro IP. Man bräuchte mehrere virtuelle IP-Adressen. Das wird mit der Synology wohl nicht gehen.
    Aber Danke für die Antwort.

  3. #1003
    Anwender Avatar von c0smo
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    1.693

    Standard

    Zitat Zitat von Pavion Beitrag anzeigen
    Sollte eigentlich nicht. Steht im Log etwas konkreteres?
    Heute hat meine Freundin ihr Zeug aufgenommen. Bei der 2 Sendung wieder das Problem, das nur 9 sek aufgezeichnet wurde. Hier die logs.

    Code:
    2018-12-05 19:05:00.002	FFMPEG (rtsp) record 'Alle was zählt' called with:
    2018-12-05 19:05:00.002	['/volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg', u'-i', 'rtsp://192.168.178.1:554/?freq=122&bw=8&msys=dvbc&mtype=64qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,101,6040,1401,1402,1403,1404,1406,1407,1408,6041', u'-y', u'-t', u'1979', u'-loglevel', u'fatal', u'-acodec', u'copy', u'-vcodec', u'copy', u'-loglevel', u'error', u'/volume1/TV Record/05.12 - Alle was z\xe4hlt.ts']
    2018-12-05 19:37:59.417	FFMPEG record 'Alle was zählt' ended with an error:[mpeg2video @ 0x97cd00] Invalid frame dimensions 0x0. Last message repeated 22 times
    2018-12-05 19:37:59.449	Postprocessing will be called with following parameters:
    2018-12-05 19:37:59.449	[u'synoindex', u'-a', u'/volume1/TV Record/05.12 - Alle was z\xe4hlt.ts']
    2018-12-05 19:38:00.003	FFMPEG (rtsp) record 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' called with:
    2018-12-05 19:38:00.003	['/volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg', u'-i', 'rtsp://192.168.178.1:554/?freq=122&bw=8&msys=dvbc&mtype=64qam&sr=6900&specinv=1&pids=0,16,17,18,20,101,6040,1401,1402,1403,1404,1406,1407,1408,6041', u'-y', u'-t', u'2219', u'-loglevel', u'fatal', u'-acodec', u'copy', u'-vcodec', u'copy', u'-loglevel', u'error', u'/volume1/TV Record/05.12 - Gute Zeiten, schlechte Zeiten.ts']
    2018-12-05 19:38:09.618	Recurrent record 'Alle was zählt' moved to 2018-12-06 19:05:00
    2018-12-05 19:38:09.742	Record: Stopflag for 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' received
    2018-12-05 19:38:09.742	Recurrent record 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' moved to 2018-12-06 19:38:00
    2018-12-05 19:38:09.745	Record: Thread timer for 'Alle was zählt' started for 84410 seconds
    2018-12-05 19:38:09.753	FFMPEG record 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' ended with an error:[mpeg2video @ 0x16dea00] Invalid frame dimensions 0x0. Last message repeated 4 times
    2018-12-05 19:38:09.753	Postprocessing will be called with following parameters:
    2018-12-05 19:38:09.753	[u'synoindex', u'-a', u'/volume1/TV Record/05.12 - Gute Zeiten, schlechte Zeiten.ts']
    2018-12-05 19:38:09.884	Record: Thread timer for 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' started for 86390 seconds
    2018-12-05 19:38:19.770	Record: Stopflag for 'Alle was zählt' received
    2018-12-05 19:38:19.771	Record: Stopflag for 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' received
    2018-12-05 19:38:19.772	Record: Thread timer for 'Alle was zählt' started for 84400 seconds
    2018-12-05 19:38:19.772	Record: Thread timer for 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' started for 86380 seconds
    FileServer
    DS 918+ | 4*10TB IronWolf
    Backup
    DS 215J | 2*6TB WD Red
    Surveillance
    Dahua NVR5216-4KS2 | 2*4TB WD Purple
    2x Dahua Speeddome SD59430U | 1x Dahua HFW5431E-ZE | 1x Dahua HFW5631E-ZE | 4x Hikvision DS-2CD4124

    Network [Cat7]
    Fritz!6490 | Fritz!4040 | Fritz!1750E
    D Link 1210 08P | D Link 1100 10MP | Netgear GS305P

    APC USV 900VA Pro
    | 19Power 12HE 19"

    Wenn man alle logischen Lösungen eines Problems eliminiert, ist die unlogische, obwohl unmöglich, unweigerlich richtig. *Sh.Ho*

  4. #1004
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    Ändere bitte die Dateierweiterung in mp4 oder mkv um.

  5. #1005
    Anwender Avatar von c0smo
    Registriert seit
    08.05.2015
    Beiträge
    1.693

    Standard

    Hatte ich anfangs mal versucht, da kommt aber nur murks raus. Ich glaube bei mkv wird gar nichts korrekt aufgezeichnet, weder Ton noch Bild und bei mp4 war der Ton immer asynchron um mehrere Sekunden. Bestes Ergebnis habe ich mit ts und m2ts, aber trotzdem noch vermehrt mit Artefakten und Streifen.
    FileServer
    DS 918+ | 4*10TB IronWolf
    Backup
    DS 215J | 2*6TB WD Red
    Surveillance
    Dahua NVR5216-4KS2 | 2*4TB WD Purple
    2x Dahua Speeddome SD59430U | 1x Dahua HFW5431E-ZE | 1x Dahua HFW5631E-ZE | 4x Hikvision DS-2CD4124

    Network [Cat7]
    Fritz!6490 | Fritz!4040 | Fritz!1750E
    D Link 1210 08P | D Link 1100 10MP | Netgear GS305P

    APC USV 900VA Pro
    | 19Power 12HE 19"

    Wenn man alle logischen Lösungen eines Problems eliminiert, ist die unlogische, obwohl unmöglich, unweigerlich richtig. *Sh.Ho*

  6. #1006
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Standard

    mpg wäre ggf. auch einen Versuch wert. Die Artefakte könnten zudem an der DS (Auslastung prüfen) oder an der Netzwerkverbindung (WiFi?) liegen.
    Ansonsten, wie ich hier schon oft geschrieben habe, ist mein Tool auch nur eine GUI für ffmpeg und ffmpeg ist eine der bekanntesten Video-Bibliotheken, die normalerweise so gut wie alles kann.
    Zum Thema ffmpeg und seine diversen Fehlermeldungen findest Du im Internet jede Menge Info. Wenn Du es hinbekommst, dass es Deine Streams aus der Konsole heraus fehlerfrei aufnimmt, können die jew. Parameter einfach in mein Tool übertragen werden.
    Tut mir Leid, dass ich bei der Vielfalt von Modellen und Geräten nicht (bzw. nicht immer) auf Anhieb eine perfekte Lösung parat habe.

  7. #1007
    Anwender
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi,

    erstmal vielen vielen Dank für das geniale Tool! Habe die letzten Wochen viel gesucht, versucht und getestet (um "nur" einfaches IPTV aufzunehmen).

    Ich habe jetzt "nur noch" ein kleines Problem / Frage:
    Ich habe bei mir Enterain / MagentaTV (iptv), welche ich beide über VLC nutzen kann (klappt problemlos). Als Liste nutze ich hXXps://iptv.blog/artikel/multicastadressliste/ . Es scheint aber so, dass ffmpeg nur mit den Entertain-RTPs klarkommt, aber nicht mit den MagentaTV-RTP-Links.

    Muss ich hier eine weitere Option bei ffmpeg hinzufügen?

    Habe mir über VLC mal die Unterschiede bei den Streams angeschaut; so wie es aussieht ist bei MagentaTV zusätzlich die EPG-Info im Stream. Andere Unterschiede sind mir nicht aufgefallen.

    Liebe Grüße,

    Christian

  8. #1008
    Anwender Avatar von Pavion
    Registriert seit
    02.02.2013
    Beiträge
    440

    Frage

    Hi Christian,
    für eine konkretere Aussage müsste ich mindestens die Log-Ausgabe sehen
    Wenn ich mir die beiden Playlists ansehe, hat die Magenta-Playlist ein anderes Format der URIs:
    Entertain: rtp://@239.35.10.4:10000
    MagentaTV: rtp://87.141.215.251@232.0.20.35:10000
    Vielleicht kommt ffmpeg mit der 2. Schreibweise einfach nicht zurecht und die Adresse kann irgendwie umgeschrieben werden?! Oder kann der Präfix 87.141.215.251 komplett entfernt werden?!
    Hier musst Du leider selbst etwas experimentieren: zum Schnelltesten kannst Du ffmpeg aus der Konsole Deiner DiskStation direkt aufrufen oder sogar eine Windows-Version herunterladen.
    Code:
    ffmpeg -i 'rtp://87.141.215.251@232.0.20.35:10000' -t 20 -acodec copy -vcodec copy "D:\test.mpg" 
    ffmpeg -i 'rtp://@232.0.20.35:10000' -t 20 -acodec copy -vcodec copy "D:\test.mpg"

  9. #1009
    Anwender
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    Hi Pav,

    erstmal Danke für Deine Antwort. Es liegt (m.E.) an ffmpeg. Führe ich auf der Synology folgendes aus, klappt es einwandfrei:
    /volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg -i 'rtp://@239.35.10.4:10000' -y -t 5 -acodec copy -vcodec copy /volume1/test.ts

    Und jetzt das "lustige": Führe ich

    /volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg -i 'rtp://87.141.215.251@232.0.10.35:10000' -y -t 5 -acodec copy -vcodec copy /volume1/test.ts
    aus, so erscheint nur
    ffmpeg version 2.7.1 Copyright (c) 2000-2015 the FFmpeg developers
    built with gcc 4.9.3 (crosstool-NG 1.20.0) 20150311 (prerelease)
    configuration: --prefix=/usr/pkg --incdir='${prefix}/include/ffmpeg' --arch=i686 --target-os=linux --cross-prefix=/usr/local/i686-pc-linux-gnu/bin/i686-pc-linux-gnu- --enable-cross-compile --enable-optimizations --enable-pic --enable-gpl --enable-version3 --enable-nonfree --enable-libfaac --enable-encoders --enable-pthreads --disable-muxer=image2 --disable-muxer=image2pipe --disable-swscale-alpha --disable-ffplay --disable-ffserver --disable-doc --disable-devices --disable-bzlib --disable-altivec --enable-libopencore-amrnb --enable-libopencore-amrwb --enable-libmp3lame --disable-decoder=amrnb --disable-encoder=zmbv --disable-encoder=dca --disable-encoder=ac3 --disable-encoder=ac3_fixed --disable-encoder=eac3 --disable-decoder=eac3 --disable-encoder=truehd --disable-decoder=truehd --cc=/usr/local/i686-pc-linux-gnu/bin/i686-pc-linux-gnu-ccache-gcc --enable-shared --disable-static --enable-yasm --enable-libx264 --enable-encoder=libx264 --enable-libh264_smd --enable-smd --disable-filter=hqdn3d --extra-libs='-ljson-c -lgdl -losal -lpal -lsven -lismd_core -lismd_audio -lismd_viddec -lismd_videnc -lismd_vidpproc -lplatform_config -lffmpeg_plugin'
    libavutil 54. 27.100 / 54. 27.100
    libavcodec 56. 41.100 / 56. 41.100
    libavformat 56. 36.100 / 56. 36.100
    libavdevice 56. 4.100 / 56. 4.100
    libavfilter 5. 16.101 / 5. 16.101
    libswscale 3. 1.101 / 3. 1.101
    libswresample 1. 2.100 / 1. 2.100
    libpostproc 53. 3.100 / 53. 3.100

    ffmpeg scheint "zu stehen".
    Wenn ich dann aber z.B. VLC mit der gleichen URL (rtp://87.141.215.251@232.0.10.35:10000) aufrufe, erst dann geht ffmpeg "weiter"
    ...
    [NULL @ 0x9a8f100] non-existing PPS 0 referenced
    [h264 @ 0x9a8f100] non-existing PPS 0 referenced
    [h264 @ 0x9a8f100] decode_slice_header error
    [h264 @ 0x9a8f100] no frame!
    [h264 @ 0x9a8f100] non-existing PPS 0 referenced
    Last message repeated 1 times
    [h264 @ 0x9a8f100] decode_slice_header error
    [h264 @ 0x9a8f100] no frame!
    [h264 @ 0x9a8f100] non-existing PPS 0 referenced
    Last message repeated 1 times
    ...

    Sprich der Stream muss bei MagentaTV wohl erst "angefordert" werden, was ffmpeg (scheinbar) nicht hinkriegt.

    Fällt Dir irgendwas ein?

    Andere Frage: m.E. muss ich ja bei einer Aufnahme explizit sagen z.B. morgen, 20:00 - 20:15 aufnehmen. Vorrausschauende Aufnahmen (basierend auf EPG) kann ich aber nicht machen, oder? z.B. nehme mir bitte "Dinner for one" auf, wenn Du es im EPG findest.. Oder übersehe ich hier etwas?

    Liebe Grüße,

    Christian

  10. #1010
    Anwender
    Registriert seit
    10.12.2018
    Beiträge
    4

    Standard

    ok, das "lustige" Verhalten von ffmpeg konnte ich lösen.
    Der Syntax ist bei RTP wie folgt: rtp://[SourceIP][@MulticastIP] . Wenn beides übergeben wird, requested er wohl der MulticastIP die SourceIP (was das genau bedeutet, kA.. ). (hxxps://open.cinegy.com/posts/2016-03-15-rtp-udp-url/) Der korrekte Syntax für ffmpeg wäre dann aber:

    /volume1/@appstore/VideoStation/bin/ffmpeg -i 'rtp://@232.0.10.35:10000?sources=87.141.215.251' -y -t 5 -acodec copy -vcodec copy /volume1/test.ts

    Man muss die URLs also entsprechend umschreiben.

    Bleibt nur noch die Frage, ob / wie man Aufnahmen "nach EPG-Titeln" machen könnte..

    lG

    ch

Seite 101 von 102 ErsteErste ... 519199100101102 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TV-Programm von Elgato Netstream Sat aufzeichnen
    Von micho2 im Forum Video Station
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 28.12.2015, 08:30
  2. Betrieb mit Elgato EyeTV Hybrid Stick möglich?
    Von supreme-service im Forum Video Station
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 08:19
  3. EYETV netstream SAT und DS411J
    Von burningbuell im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 21:55
  4. Stream von Elgato Netstream aufzeichnen
    Von micho2 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2013, 11:06
  5. Mit Samsung TV auf Nas aufzeichnen
    Von steve25 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2012, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •