Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard iTunes ändert Pfad selbstsändig zurück

    Hallo Synology-Community,

    vorab mal besten Dank für eure zahlreichen Kommentare und Beiträge hier im Forum.
    Seit ich mein DS212 hier stehen habe, konnte ich zu jedem Problem eine Lösung hier im Forum finden.

    Allerdings stoße ich nun aktuell zum ersten mal an meine Grenzen und konnte auch nach einer Suche hier nicht wirklich ein Thema finden, welches mein Problem beschreibt.

    Ich habe nach dem Wiki meine iTunes-Library auf die DS ausgelagert. Dort habe ich auch die Musik-Station aktiviert. Somit kann ich nun auf meine Musik von allen Geräten hier im aus lesend zugreifen. Mein iTunes habe ich so eingestellt, dass es die Library auf der NAS ablegt und dort lesend und schreibend zugriff darauf hat.

    Allerdings habe ich soeben festgestellt, dass iTunes den Pfad in den Einstellungen wieder auf den default-Wert zurück geändert hat. Somit sind meine neu hinzugekommenen Podcasts, Apss und MP3's wieder auf meiner lokalen Festplatte.

    Nun habe ich eine Library, die physisch zum Teil auf meinem NAS und zum anderen Teil lokal auf meinem Makbook liegt.

    Hat jemand von euch evtl. eine Lösung für das Problem? Ich würde gerne vermeiden, dass iTunes automatisch den Wert auf den default-Wert in den Einstellungen zurück geändert.


    Vorab schon einmal vielen Dank für eure Unterstützung!

    Beste Grüße
    Dennis

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    627

    Standard

    Hallo Dennis,

    sorge dafür, dass die DS als Laufwerk verbunden ist, bevor du iTunes öffnest.

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo claas,

    vorab besten Dank für deine schnelle Antwort!

    Gibt es eine Möglichkeit ein Skript automatisch mit dem Klick auf iTunes zu starten, welches die DS anspricht und somit weckt und verbindet bevor iTunes gestartet ist? Wäre klasse, dann müsste man nicht immer manuell die DS starten.

    Des weiteren dürfte die DS nicht in den Ruhezustand fahren, wenn iTunes geöffnet ist (auch wenn gerade keine Lieder abgespielt werden). Das ist bei mir der Fall und somit würde iTunes wieder in den default-Ordner wechseln wenn Podcasts zum download anstehen. Gibt es da irgendeine sinnvolle Lösung?

    Pfia di
    Dennis

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    627

    Standard

    Per Appleskript kann man zunächst die DS verbinden und nach einer "Sicherheits-Wartezeit" dann iTunes starten.

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    282

    Standard

    Ich kenne leider die MACs nicht. Bei meinem Windows 7 Rechner habe ich es so eingestellt, dass beim Hochfahen des Rechners ein Script ausgeführt wird, dass die Synology über WOL hochfährt und die Laufwerke danach auch verbunden werden. Somit ist mein NAS immer bereit, wenn Windows gestartet ist.

    Vielleicht gibt es diese Möglichkeit ja auch beim MAC OS.

    Gruß ergo-hh

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo,

    das gleiche Problem hatte ich am Anfang auch. Ich habe es jetzt so gelöst mit dem Automator.

    Schau mal diesen Wiki Eintrag an -> http://www.synology-wiki.de/index.ph..._dem_Automator

  7. #7
    Anwender Avatar von H4GEN
    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    Das geht auch einfacher:

    Voraussetzung ist, dass der User auf dem Mac und der DS den gleichen Namen und PW haben.

    Du verbindest Dich mit der DS, öffnest das Volume "Musik" (oder wo auch immer Deine iTunes-DB liegt), hier wird kein PW abgefragt da automatisch das PW des auf dem MAC angemeldeten Users übergeben wird.
    Du öffnest nun die Systemeinstellungen, unter "Benutzer&Gruppen" wählst den Benutzer (gleicher wie auf der DS) klickst auf Anmeldeobjekte dann auf das "+" und suchst unter Freigaben die DS und das Volume "Musik".

    Wenn sich nun dieser User an dem MAC anmeldet wird automatisch der Speicherort der iTunes-DB auf der DS geöffnet.

    Gruß, Carsten

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Hi Carsten,

    ja, das geht auch. So hatte ich das bis gestern auch am laufen. Die Methode hatte aber für mich den Nachteil, das immer alles Fenster von den verbundenen Laufwerken beim Start geöffnet wurden und das hatte mich genervt.

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    627

    Standard

    Zitat Zitat von H4GEN Beitrag anzeigen

    Wenn sich nun dieser User an dem MAC anmeldet wird automatisch der Speicherort der iTunes-DB auf der DS geöffnet.
    Wenn der Mac nur im Ruhezustand war (weil es z.B. ein Macbook ist und zugeklappt war) greifen die Anmeldeobjekte leider nicht.

    Dann kann man folgendes machen.

    Automator starten.
    Step 1: "AppleScript ausführen"
    Code:
    delay 30
    repeat with idx from 1 to 10
        set ping_result to (do shell script "ping -c 1 IP_DER_DS")
        if ping_result contains "100% packet loss" then
            delay 5
        else
            exit repeat
        end if
    end repeat
    if idx ≥ 10 then return -- failure to connect
    mount volume "afp://IP_DER_DS/music"
    Den delay habe ich nur eingefügt, damit man dieses Programm in die Startobjekte nehmen kann.
    Damit wird sehr wahrscheinlich, dass schon eine Netzwerkverbindung besteht.
    Wer es rein manuell nutzt, kann es einfach löschen.

    An den anderen roten Stellen muss die IP der DS eingetragen werden oder alternativ der Name, den man z.B. in der Hosts-Datei zugeordnet hat.

    Step 2: "Programm starten" -> iTunes auswählen.

    Step 3: Speichern unter als Programm.
    Das Programm legt man ins Dock und klickt es, wenn man iTunes öffnen will.


    Gruss

    Claas

  10. #10
    Anwender Avatar von H4GEN
    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    25

    Standard

    @claas
    Elegant ;-) , das muss ich mal ausprobieren.
    Da kann man aber doch bestimmt noch einbauen, dass iTunes automatisch gestartet wird, oder?
    Kenn mich mit dem Automator leider noch nicht so gut aus.

    @curiosity
    man kann bei den Startobjekten einen Haken setzen, dann werden sie im Hintergrund gestartet.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie iPhoto Library zurück?
    Von Karsten_mit_K im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 12:23
  2. Pfad iTunes im Squeezbox Server
    Von Nomax2000 im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 23:23
  3. DNS-Server ändert sich ständig DS211j
    Von xcite im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 13:44
  4. Bearbeiten/Verschieben von files ändert Rechte!
    Von randfee im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 12:35
  5. IP-Adresse ändert sich
    Von coertis im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •