Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61
  1. #21
    Anwender Avatar von Sílthrim
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    164

    Standard

    Hallo,

    ich habe das Problem, dass sobald ich die Photostation aktiviere meine Prozessorauslastung (DS212+) auf 99% ansteigt. Ich denke mal, dass es am Konvertieren liegt, da ich einige Fotos und auch Videos auf meiner Platte habe, allerdings wird mir der Konvertierungsvorgang im DSM (5.0) nicht angezeigt..

    Kann ich mir den Fortschritt im Terminal anzeigen lassen, oder gibt es eventuell sogar einen anderen Grund für die hohe CPU-Auslastung?
    Gruß Sílthrim
    __________________________
    DS212+

  2. #22
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.533

    Standard

    Im Bereich Medienindizierungsdienst kannst Du Dir den Fortschritt anzeigen lassen, zumindest ist das im DSM 4.3 so. Die Erzeugung von Thumbnails wird schon der Grund für die Prozessorlast sein. Und in Ermangelung einer FPU wird die 212+ auch je nach Menge damit ein Weilchen zu tun haben. Wenn Du die PhotoStation nutzen willst, dann brauchst Du allerdings die Thumbnails. Du könntest dann lediglich die Fotos noch einmal aus dem Verzeichnis /photo herausnehmen und mit der Software Photo Station Uploader vom PC/Mac aus hochladen. Dann werden die Thumbnails auf dem PC/Mac erzeugt, was bedeutend schneller geht.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  3. #23
    Anwender Avatar von Sílthrim
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    164

    Standard

    Dauert schon paar Monate so an..
    Ich habe in der Photostation 6 die Option entdeckt, dass man die Konvertierung abschalten kann, allerdings blieb die CPU-Auslastung immernoch bei 99%.
    Nachdem ich die Gesichtserkennung abgeschaltet habe, läuft sie nur noch bei 80-95%. Allerdings habe ich die Konvertierung nicht abgeschaltet, weshalb es eigentlich unlogisch ist, dass sie nicht trotzdem bei 99% liegt.
    "Medienindizierungsdienst" gibt es unter DSM 5.0 glaube ich nicht. Hier ist es einfach "Medienbibliothek", wo ich Einstellungsmöglichkeiten für Konvertierung und Indizierung habe, allerdings wird mir kein Vorgang angezeigt..
    Gruß Sílthrim
    __________________________
    DS212+

  4. #24
    Anwender Avatar von Sílthrim
    Registriert seit
    12.08.2012
    Beiträge
    164

    Standard

    Unter "Prozesse" ist an 1. Stelle mit ca. 40% jedoch synomkthumbd, was sehr wahrscheinlich der Konvertierungsvorgang ist, allerdings wäre es schön, wenn ich irgendwie den Fortschritt sichtbar machen könnte..
    Gruß Sílthrim
    __________________________
    DS212+

  5. #25
    Anwender
    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    135

    Standard

    Bei mir rattert die DS415play schon über einen Tag - ist grad auf 26%
    Haupt-NAS: DS-415play *** 4x2,5" 4TB Raid 5
    Backup-NAS: DS215j *** 2x3,5" 3 TB JBOD
    Backup-HDD: *** 1x2,5" 2TB

  6. #26
    Anwender
    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Wie kann man den Vorgang Konvertierung eigentlich neu starten?
    Habe jetzt alle RAW Dateien, die eh nur gesichert werden sollen aus dme Photo Ordner rausgenommen und zu Back Up gesteckt. Aber die Anzahl der zu rendernden Fotos hat sich nicht verändert.
    Löscht das DSM die nicht mehr benötigten Thumbs eigentlich automatisch, sobald die Dateien gelöscht oder aus dem Photo Ordner herausbewegt werden?

    P.S.: In der aktuellen DSM 5.x kann man übrigens auch Dateiformate von der Konvertierung ausschließen.
    DS 211j mit 1TB WD Green/1TB Seagate
    Switch: Netgear GS108
    WebCam: Instar IN-2905
    MAC-User

  7. #27
    Anwender
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Zitat Zitat von gstar2002 Beitrag anzeigen
    W.
    Löscht das DSM die nicht mehr benötigten Thumbs eigentlich automatisch, sobald die Dateien gelöscht oder aus dem Photo Ordner herausbewegt werden?
    Das würde mich auch mal interessieren.
    Habe z.B. in einem Ordner 1500 Photos (über Windows 7) reinkopiert. Dann nach einem Tag aus dem Ordner wieder glöscht - bearbeitet, umbenannt und dann wieder reinkopiert. Eigentlich müssten jetzt nach dem Löschvorgang die alten Thumbs entfernt werden und die Thumbs wieder neu erstellt werden.
    Abgesehen davon das dies 3 Tage dauert, hoffe ich das da nicht irgendwelche "unsichtbaren" (Datei)Leichen rumhängen.
    Weiß das irgend jemand ?
    Grüße
    Mike

  8. #28
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.533

    Standard

    Willkommen im Forum!

    Zumindest an der CPU-Last solltest Du sehen, ob noch Thumbnails erzeugt werden. Mit welcher DiskStation und DSM-Version arbeitest Du?
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

  9. #29
    Anwender
    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo,
    danke für Deine Antwort.
    Ich hab die Diskstation schon seit 5 Jahren. Es ist ein DS211 mit DSM 6.0.2.
    Die CPU Last liegt bei 99 - Ich seh auch das er permanent konvertiert. Wie beschrieben ... 2045 bei xx%
    Zur Zeit ordne ich halt meine ganzen Bilddatein neu. Da hat sich im Laufe der Jahre einiges angesammelt. Wurde nie aussortiert. Bilder gedreht, doppelte rausgeschmissen, vernünftige Dateinamen vergeben, Photos getaggt, ect....
    Das er da wie verückt zu tun hat ist mir klar. Nachdem ich, wie beschrieben mal 1500 Bilder in einen Ordner reinkopiere und / oder sie dann, umbenenne usw. müssten ja theoretisch die Thumbs für diesen Ordner jedesmal auch mit gelöscht werden und neu erzeugt werden. Ob das aber so ist, und die alten - obwohl nicht mehr existent - einfach stehen bleiben hoffe ich nicht.
    Ich hasse (Speicherplatz) Verschwendung.
    Vielleicht weißt Du da näheres.
    Grüße
    Mike

  10. #30
    Anwender Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    28.533

    Standard

    Ich gehe davon aus, dass die Medienindizierung löscht, aber ich habs bisher nicht näher untersucht. Zumindest erklärt die 211 die Laufzeit, da sie mangels FPU extrem langsam im Berechnen der Thumbnails ist. An der Stelle würde der Photo Station Uploader helfen.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-9 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580 - Ultimate Backup

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DiskStation Einsatzgebiet wofür?
    Von mac*berlin im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 15:50
  2. convert - dauerhaft deaktivierbar?
    Von TomS im Forum Konfigurationsänderungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 18:34
  3. Beep beim Hoch- und Runterfahren deaktivierbar?
    Von ing-michel im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 16:57
  4. Wofür nutzt Ihr die IP-Kamera?
    Von krotzn im Forum Surveillance Station
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 13:55
  5. Wofür brauche ich Kameralizenzen
    Von Brook im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 18:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •