Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    24.12.2011
    Beiträge
    691

    Ausrufezeichen [Stable] [SPK] Zarafa v0.5.5 / Z-Push 2.1.1-1 [x86/ARM/Armada370/XP]

    Was ist Zarafa?
    Zarafa - ist eine Open Source Groupwarelösung ähnlich wie Exchange.
    Alle E-Mails / Kontakte / Notizen / Aufgaben etc. können so auf der DS gespeichert werden.
    Zarafa hat ein komfortables webfrontend (ähnlich Outlook Webaccess) und über Z-Push auch die Möglichkeit Active Sync kompatible Handys anzubinden. Für die x86 basierten DS kann Outlook angebunden werden - alle Daten werden zwischen Outlook und DS synchronisiert. Andere Mailclients können über IMAP und POP3 angebunden werden.



    Installation:
    Zarafa ist über das Paketzentrum der DS zu installieren. Alternativ kann das SPK auch über den Zarafa Community Hub (hier ) heruntergeladen werden. Es gibt Versionen für x86 / ARM DS. Um herauszufinden welche Prozessorversion dein NAS hat kannst du hier schauen.
    Vor der Installation des Paketes müssen diverse Dienste auf dem NAS aktiviert werden. Eine Anleitung findet sich hier .

    Upgrade Hinweise:
    • Ein Backup von allen wichtigen Konfigurationsdateien und der MySQL Datenbank durchführen (nur für den Fall das etwas schief geht)
    • Ggf. ein Update auf DSM5 durchführen
    • Einfach das neue SPK installieren (oder auf Update klicken)
    • Das neuste DSM5 kompatible Z-Push SPK installieren wenn man die Synchronisierung mit mobilen Geräten nutzen möchte, wenn noch nicht installiert.
    • ggf. Konfigurationsdateien überprüfen (master.template von Mailserver) falls man diese vorher zwecks eigener Domain schon angepasst hat.


    Konfiguration:
    Die Konfiguration von Zarafa erfolgt über das DSM und die Kommandozeile.
    Eine Step By Step Anleitung findet sich unter http://www.zarafa.com/wiki/index.php...r_Synology_NAS.

    Das offizielle Zarafa Handbuch ist hier zu finden.

    Ab Version 0.3.2 ist ein grafisches DSM Tool enthalten um Benutzer anzulegen und Fetchmail zu administrieren. Daher muss für die folgenden Aufgaben nicht mehr der SSH Zugang genutzt werden:
    - Anlegen von Zarafa Usern
    - Löschen von Zarafa Usern
    - Administration von Fetchmail
    - Neustart von Fetchmail
    - Betrachten von Logfiles

    Bitte beachten das die Config GUI bereits angelegte (oder über die Kommandozeile angelegte) Zarafa User anzeigt.
    Die Einträge die im Bereich fetchmail angezeigt werden, sind Einträge die über die Admin GUI angelegt wurden. Bereits bestehende Konfigurationen von fetchmail werden nicht eingelesen. Ein Speichern im Bereich Fetchmail führt dazu das die dort angelegten Einträge die bereits existierende fetchmailrc überschreiben.


    Download:
    Das Paket kann über das Paketzentrum über oder über die folgenden Links heruntergeladen werden
    SPK für x86 DS
    SPK für ARM DS
    SPK für Armada370/ArmadaXP DS

    Bitte die Warnung "not recommend release ignorieren.
    Der Community Hub erlaubt nur ein "recommended release" und das ist bereits die Version die x86 basierte DS.
    Z-Push SPK

    Releasenotes:

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.5

    ** Bug
    * [ZSY-28] - Include /var/services/tmp in openbasedir


    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.4

    ** Bug
    * [ZSY-27] - Webaccess/Webapp: /tmp does not exist; does not start; attachements will get lost during upload

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.3

    ** Bug
    * [ZSY-25] - Critical Bugs in Zarafa 7.1.8 (new version of 7.1.8 released)
    https://community.zarafa.com/pg/blog...-in-zcp-718-r1

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.2

    ** Bug
    * [ZSY-24] - PACKAGE_ICON_256.PNG not included in SPK

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.1

    ** Bug
    * [ZSY-19] - New Display Icons for DSM5
    * [ZSY-20] - Rename mysql to mariadb in installation wizard
    * [ZSY-21] - Change php settings via config file instead of modifying php.ini

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.5.0

    ** Bug
    * [ZSY-1] - Segfault on Synology Evansport NAS (x86)
    * [ZSY-2] - libuuid on armada370 NAS (ARM)
    * [ZSY-7] - Zarafa licensed will not start on ARM Platforms
    * [ZSY-14] - Zarafa starts before mariadb
    ** New Feature
    * [ZSY-13] - Update to Zarafa Webapp 1.5 final
    * [ZSY-15] - Upgrade to Zarafa 7.1.8
    ** Sub-task
    * [ZSY-12] - Update to OpenSSL 1.0.1l
    * [ZSY-17] - Include ncursesw lib for Zarafa 7.1.8

    Release Notes - Zarafa for Synology NAS - Version 0.4.3

    ** Sub-task
    * [ZSY-5] - PHP Headers Version 5.5.4 / PHP Changes in DSM 5
    * [ZSY-6] - Add compatiblity to MariaDB

    ** Bug
    * [ZSY-3] - Package will not run on DSM5.0

    Version 0.4.2 enthält Zarafa ZCP 7.1.7 Fetchmail 6.3.26 -2013-09-29
    - updated to Zarafa 7.1.7
    - updated to Webapp 1.4
    - Fixed: On new installations zarafa-licensed does not work
    - Fixed: zarafa-search will not start on armada370 spk
    - readded ldap support

    Version 0.4.1 enthält Zarafa ZCP 7.1.5 Fetchmail 6.3.26 -2013-09-12
    - Fixed: Wrong language selection (NL) since DSM 4.3
    - Fixed: Sort order of contacts etc. on ARM DS is now correct
    - added libicu
    - added support in armda370 SPK for aramadaxp
    - enabled zarafa-search service => improvement of search performance

    Version 0.4.0 enthält Zarafa ZCP 7.1.5 Fetchmail 6.3.26 -2013-09-01
    - dependency to Perl and DSM 4.3 added
    - added information about used ports form DSM firewall / security
    - added first support for synotoken to Zarafa Admin GUI
    - updated to fetchmail 6.3.26
    - updated to Zarafa 7.1.5
    - updated to Webapp 1.3.1
    - added new SPK for Armada370 devices
    - added evansport support to x86 package

    Version 0.3.3 [x86/ARM] enthält Zarafa ZCP 7.1.2 Fetchmail 6.3.21 -2013-01-06
    • 3rd Party link will be removed / recreated on start / stop of the package


    Version 0.3.2 [x86/ARM] enthält Zarafa ZCP 7.1.2 Fetchmail 6.3.21 -2013-01-06
    • Integration of first version of the "Zarafa Admin GUI for NAS" in DSM for creating Zarafa and Fetchmail accounts
    • Created Webapp / Webaccess symbols in DSM
    • Gettingstarted page could be found from this release on in the "Zarafa Admin GUI for NAS"


    Version 0.3.1 [x86/ARM] enthält Zarafa ZCP 7.1.2 Fetchmail 6.3.21 - 2012-12-23
    • Updated Zarafa to version 7.1.2
    • Webapp 1.3 included
    • Included zarafa-client.msi for direct download from DS (link is on the gettingstarted page)
    • Licensekey can be entered during installation
    • Language of the E-Mail folders could be selected during installation
    • register_globals=0 is set in webaccess folder via .htaccess file
    • Fixed PHP Shutdown Bug [ZCP-10929]
    • [x86] Log of licensed can now be viewed from package center
    • several libs are now included (openssl/gpgerror/gnuttls/gcrypt/idn/sasl/nettle/python/kyoto/ical/vmime)
    • IMAP Server of Zarafa will be on port 144 to avoid conflicts with synology mailserver package (only on new installations)
    • removed beta information from package info file


    Version 0.2.9 [x86/ARM] enthält Zarafa ZCP 7.0.7 Fetchmail 6.3.21 - 2012-07-10
    • Behoben: Zarafa-server Skript konnte unendlich laufen wenn zarafa-server nicht gestoppt werden konnte
    • Behoben: startup script zarafa-server (TIMEOUT=`expr $TIMEOUT - 1`)
    • Behoben: eventuellene ARM licensed Bug, welcher zu großen log Files führen konnte
    • Upgrade zu Zarafa ZCP 7.0.7
    • Z-Push entfernt (ist ein eigenes SPK von jetzt an)
    • zarafa-licensed für ARM Plattformen hinzugefügt (Outlook plugin mit ARM basierten DS ist nun möglich)
    • Zarafa start-stop-script restart ist nun möglich
    • cedarview Architektur für neuere DS wird unterstützt


    Version 0.2.5 [x86/ARM]- enthält Zarafa ZCP 7.0.3 / Z-Push 1.5.5 / Fetchmail 6.3.21 - 2012-03-17
    • Z-Push Rechteproblem behoben
    • Deinstallation hinzugefügt
    • Das MySQL root Passowrt wird bei der ersten Installation über das DSM abgefragt
    • Die letzen 20 Zeilen aller logfiles können über das Paketzentrum an den Details des SPK angeschaut werden (server.log/fetchmail/spooler.log etc.)
    • Die "Gettingstarted Seite" aktualisiert


    Version 0.2.4 [x86/ARM]- enthält Zarafa ZCP 7.0.3 / Z-Push 1.5.5 / Fetchmail 6.3.21
    Dies ist die erste Version für Synology DS. Es besteht aus Zarafa ZCP 7.0.3 und Z-Push 1.5.5, Fetchmail 6.3.21

    • Erstes Release (beta)



    Bekannte Fehler/Probleme:
    • [ARM] licensed aktzeptiert keine kommerziellen Lizenzen - Kann also nur für die 3 freien Outlook User verwendet werden
    • Das zarafa start-stop-script startet und stopt fetchmail immer mit - wenn fetchmail nicht konfiguriert ist, wird eine Warnung angezeigt
    • Nach einem DSM Update muss das SPK ggf. einmal gestoppt und gestartet werden
    • Nach der Deinstallation bleibt ein leeres Verzeichnis erhalten(/usr/local/zarafa-licensed)
    • python plugin framework is not supported in this release (therefore the package disables the plugin framework in dagent.cfg/spooler.cfg on every startup)
    Geändert von Jdo2002 (01.04.2014 um 17:08 Uhr) Grund: Stable Version auf 0.5.5 angepasst

Ähnliche Themen

  1. TVHeadend 3.4 x86 spk woher bekommen?
    Von Tandu im Forum Andere 3rd Party Anwendungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 16:33
  2. MiniSAPServer .spk (armv5tejl, x86)
    Von enkidu im Forum Andere 3rd Party Anwendungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2013, 05:23
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.01.2013, 02:17
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 12:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 14:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •