Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    247

    Standard Mac OS Lion kann nicht mit DS verbinden

    Hallo,

    gerade habe ich Mac OS Lion installiert.
    Ich kann mit meiner Diskstation 207+ nicht mehr verbinden. FTP geht, aber aus dem Finder heraus steht "Die Version des Servers, zu dem eine Verbindung hergestellt werden soll, wird nicht unterstützt"...

    Gibt es schon Abhilfe?

    Danke.
    DS918+ SHR (btrfs) mit 3x WD Red 8 TB, 8 GB RAM

  2. #2
    Moderator Avatar von Matthieu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    13.050
    Blog-Einträge
    46

    Standard

    Die DS207+ erhält keine Software Updates mehr. Erst die Firmware 3.2 kann mit Lion umgehen (Beta heute veröffentlicht). Apple hat ein paar Dinge geändert, die sich auf AFP auswirken. heise hatte sogar getitelt, dass wohl nur die wenigsten NAS-Hersteller überhaupt rechtzeitig irgendeine Kompatibilität herstellen könnten.
    Was ich nicht genau weiß: Der kritische Teil bezieht sich insbesondere auf TimeMachine - ob es in einer 3.1er Firmware schon einen Fix für AFP ohne TM gibt, kann ich nicht sagen.

    MfG Matthieu
    Paketzentrum-Server "Community Package Hub"
    DS207+ | DS209+II | DS411+II | DS1513+ | DS916+ 8GB | RS818+ 16GB
    || 4x WD20EFRX, 4x ST4000VN008, 2x WD10EADS, 2x HDS721616, 1x HD204UI, 3x WD30EFRX
    iUSB2 | APC USV | Synology Remote
    | Chromecast 2 | Chromecast Audio | Fairphone 2

    "There is no cloud, just other people's computers" - Free Software Foundation Europe

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    247

    Standard

    Unter folgendem Link habe ich eine Lösung gefunden:

    http://www.danmor.ch/blog/apple/mac-...dungsprobleme/

    Damit geht die AFP-Verbindung in Lion.
    DS918+ SHR (btrfs) mit 3x WD Red 8 TB, 8 GB RAM

  4. #4

    Standard

    Habe dasselbe Problem gerade festgestellt, aber wenigstens geht die Guest-Verbindung noch. Man kann sich nur nicht als User verbinden.
    Stimmt das echt, dass für die DS207 plus keine Updates mehr kommen ? Was soll der scheiss? Bei so teuren Geräten wäre das ein Unding.

  5. #5
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.442

    Standard

    Hallo,
    Stimmt das echt, dass für die DS207 plus keine Updates mehr kommen ? Was soll der scheiss? Bei so teuren Geräten wäre das ein Unding.
    finde Dich damit ab, das wurde bereits im April angekündigt, daß 1613 die letzte Firmware für die x07er Modelle ist. Die x06er bekamen Anfang 2009 ihre letzte Version.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  6. #6

    Standard

    Was heisst abfinden?! Ich werde dazu gezwungen mir ein neues Gerät zu kaufen !! Aber nicht mit mir......schaue mich dann wohl nach 3 Jahren anderweitig um...... Sorry aber ich investier nicht soviel Zeit und Geld in ein Gerät was ich nach 3 Jahren nicht mehr nutzen kann. Klar das man nicht alle möglichen Kleinigkeiten oder neue Features bei alten Geräten berücksichtigen kann und das gewisse Sachen nur noch für aktuelle Generationen entwickelt werden. Das ist mir schon bewusst. Aber bei solchen gravierenden Mängeln sollte schon ein gewisser Support vorhanden bleiben.
    Aber mal schauen, werde erst mal die Sache mit Synology klären.......

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    6.723

    Standard

    Zitat Zitat von Das Schnitzel Beitrag anzeigen
    ... Was soll der scheiss? Bei so teuren Geräten wäre das ein Unding.
    Man bin ich froh, dass ich kein MAC-Abhängiger bin. Unter Windows und Linux gibt es zum Glück auch noch Alternativen falls mal was nicht mehr direkt unterstützt werden sollte. "Teurer" ist halt anscheinend doch nicht immer gleich "besser"!

    Sorry, aber das mußte jetzt mal raus!
    Das ist ja hier nicht die erste MACkerei wegen der Unterstützung.

    Wie oft datest du denn dein MAC-Hardware up?
    Doch ganz sicher öfter als alle 4 Jahre, oder nicht?
    Gruß Ap0phis

    Synology DS111: DSM 5.2-5967 U2 mit 3TB WDred + eSATA: 4TB WDblue, Dreambox (E1), ClarkeTech ET9000 (E2), WDTV live HD MediaPlayer
    Synology DS411j DSM 5.2-5967 U2 mit 9TB div. HDDs (basic) im Aufbau als Video- und Backup-Server

    APC Back-UPS ES 550 VA (TV, DS, 2x SAT-Receiver, Mediaplayer) :: APC Back-UPS ES 325 VA (Router, Telefon)
    Daten ohne Backup sind unwichtige Daten! Ein RAID ersetzt kein Backup! ... sonst hieße es möglicherweise SAID!

  8. #8
    Moderator Avatar von Matthieu
    Registriert seit
    03.11.2008
    Beiträge
    13.050
    Blog-Einträge
    46

    Standard

    Du bist dir aber schon bewusst, dass eine Änderung von Apple zu dieser Inkompatibilität geführt hat, oder? Schau mal beim Wettbewerb ob du dort längere Update-Zeiträume findest - ich wage das sehr zu bezweifeln.

    MfG Matthieu
    Paketzentrum-Server "Community Package Hub"
    DS207+ | DS209+II | DS411+II | DS1513+ | DS916+ 8GB | RS818+ 16GB
    || 4x WD20EFRX, 4x ST4000VN008, 2x WD10EADS, 2x HDS721616, 1x HD204UI, 3x WD30EFRX
    iUSB2 | APC USV | Synology Remote
    | Chromecast 2 | Chromecast Audio | Fairphone 2

    "There is no cloud, just other people's computers" - Free Software Foundation Europe

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    247

    Standard

    Nicht frustriert sein. Schaut mal unter #3. Dort steht beschrieben, wie Ihr eine Verbindung von Lion auch mit der 207+ hinbekommt.
    Bei mir geht es wieder. Allerdings habe ich nicht getestet, ob TimeMachine geht. Das ist wohl noch ein weiteres Problem...

    Ich trage mich schon länger mit dem Gedanken, die 207+ gegen eine neuere, schnellere DS zu tauschen... Ich warte mal die neue Firmware ab.
    DS918+ SHR (btrfs) mit 3x WD Red 8 TB, 8 GB RAM

  10. #10
    Anwender Avatar von randfee
    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    1.045

    Standard

    Verstehe ich das richtig, ihr denkt auch, dass die Verbindung garnicht geht?
    Grundsätzlich kann man natürlich mit OS X die Shares des NAS auch als Samba (Windows) Shares verbinden. Das geht einwandfrei, mach ich hier auch mit einem OSX 10.7 so.
    Einfach im Finder Command/Apfel+K drücken, dann eingeben:
    smb://IP_des_NAS
    dann user & passwort und fertig.

    Time Machine steht auf einem anderen Blatt, das geht nur über AFP. Fürs ganz Normale mounten braucht man kein AFP und auch kein funktionierendes Bonjour... eben weil NAS und OS X Samba/CIFS können.
    WAN Gateway: Pentium 4560 (fanless) | Sophos UTM9 | Firewall & VPN
    NAS#1: DS214play | 2x WD40EFRX Arbeitslaufwerke, Backups - CloudStation
    NAS#2: DS410 | 4x WD20EARS-00MVWB0 2TB (3 Platter) @ RAID5 Backup von NAS1
    NAS#3: DS115 | 1x WD80EFZX Movie & Audio, Downloads
    NAS#4: DS1817+ | 5x IronWolf 10TB SHR-1 | 256GB SSD reach-cache Migriere grade alles hierdrauf
    W-LAN: Synology RT2600ac (>50MByte/s im ganzen Haus)
    Backups 22TB an externen Platten |2 außer Haus

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mac OS Lion 10.7 Synology Download Redirector nicht Universal oder 64Bit Version
    Von Chargeback im Forum Download Station / Download Redirector
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 22:06
  2. DS210J direkt mit MAC verbinden - Problem
    Von cozmo_xl im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2011, 11:31
  3. [gelöst] Kann mich nicht auf MySQL 4 verbinden
    Von tholler im Forum Webserver
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 18:16
  4. Kann nicht mehr verbinden mit DS210j
    Von Stieger im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 17:05
  5. Foto-Uploader kann nicht verbinden
    Von negil im Forum Synology Assistant
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 10:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •