Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Anwender
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    at Home...

    Es lief "usbCopy". Nach dem Abschalten war Ruhe im Karton - weshalb mir nicht ganz klar ist, warum. Denn - an den USB-Anschlüssen hing kein Laufwerk. Was also permanent den Speicher füllte, bleibt mir ein Rätsel.

    Im Zusammenhang permanenter Plattenzugriffe habe ich gelesen, dass möglicherweise "UniversalSearch" beteiligt ist. Leider kann ich das weder deinstallieren noch deaktivieren. Braucht "man" das, und gibt es für einen "normalen" User, also weder Konsolen- noch Netzbewandert, eine Möglichkeit, das los zu werden?

  2. #22

    Standard

    Zitat Zitat von badMoon Beitrag anzeigen
    Im Zusammenhang permanenter Plattenzugriffe habe ich gelesen, dass möglicherweise "UniversalSearch" beteiligt ist. Leider kann ich das weder deinstallieren noch deaktivieren. Braucht "man" das, und gibt es für einen "normalen" User, also weder Konsolen- noch Netzbewandert, eine Möglichkeit, das los zu werden?
    Nein, das nennt sich Zwangsbeglückung, wird u.A. beim Syno-Office und DRIVE benötigt.
    Als Anwender, der 'nur' per Client (MAC/WIN/UNIX) die Services der DS nutzt, hat man keinerlei Vorteil.
    DSM 6.2.3-25426
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS118_' [1GB] - TESTKISTE
    DSVMM [1GB] - TESTKISTE virtuell
    DS215+ [1GB] - MASTER beim Vater
    DS116_' [1GB] - BACKUP beim Vater
    => HP - Volumes mit DSM

  3. #23
    Anwender
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    Vielen Dank für das Feedback,

    ja, die DS wird hier "lediglich" als Datenspeicher für das Homenetz (2 PC, Musikanlage, TV, Tablet) benötigt. Die Musik- und Fotosammlung steigt stetig, ansonsten ein eher sehr moderater Zuwachs an Daten.

    Gibt es einen Tipp, wie ich diese Zwangsbeglückung loswerden kann, ohne mich durch Konsolenbefehle mittels Putty und Konsorten zu hangeln? Davon habe ich leider ein wenig weniger als keine Ahnung
    Geändert von goetz (12.05.2020 um 15:27 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  4. #24

    Standard

    Zitat Zitat von badMoon Beitrag anzeigen
    Davon habe ich leider ein wenig weniger als keine Ahnung
    Willkommen im Kreise derer ...
    DSM 6.2.3-25426
    DS916+ [8GB] - MASTER mit DX513
    DS415+ [8GB] - BACKUP mit DX213
    DS118_' [1GB] - TESTKISTE
    DSVMM [1GB] - TESTKISTE virtuell
    DS215+ [1GB] - MASTER beim Vater
    DS116_' [1GB] - BACKUP beim Vater
    => HP - Volumes mit DSM

  5. #25
    Anwender
    Registriert seit
    17.09.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    Herzlichen Dank
    Geändert von goetz (12.05.2020 um 18:39 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Von DS214+ auf DS918+ und neue Festplatten
    Von Tuwok im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2019, 20:51
  2. Neue NAS, neue Platten - wie am besten umziehen?
    Von RayGenWurm im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 19:55
  3. Wechsel von DS214+ zu DS718+
    Von Glueckstiger im Forum Geräte der +-Serie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.12.2017, 18:32
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 21:02
  5. DS214+ Platten auf neue DS214+ ?
    Von ghg10 im Forum Datenrettung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.02.2015, 08:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •