Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Im Vorschlag von goetz vor e2fsck/fsck Programme zur Datenrettung wie Testdisk benutzen.

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.726

    Standard

    Bei einer HD aus einem Raid???
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  3. #13
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.207

    Standard

    ? Im genannten Vorschlag werden wohl selbstverständlich alle Platten eingebunden, anderenfalls macht ein Filesystemcheck wohl wenig Sinn.

    Und um auch dort ganz sicher zu gehen sollte man die Platten vorher klönen.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.726

    Standard

    Einen derartigen Versuch habe ich mal mit 3HDs aus einem RAID5 eines HP Controllers versucht. Danach lief gar nicht mehr. Eine einzelne HD aus einem Raid braucht man ja logischer Weise nicht versuchen.
    Auf jeden Fall bin ich da auf ein Ergebnis gespannt wenn es der TE versucht. Ich vermute ja nicht das Problem im Raid oder Dateisystem allgemein sondern in der DB.
    Weiss überhaupt jemand, was sich hinter der Photo-DB verbirgt?
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  5. #15
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.207

    Standard

    Eine defekte DB erklärt sicher nicht die über die FileStation nicht sichtbaren Files in /photo.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.726

    Standard

    ;-) da ist was Wahres dran
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  7. #17
    Anwender
    Registriert seit
    03.04.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo Leute,

    sorry, ich hatte gestern keine Zeit, mich um das Problem zu kümmern und konnte mich nicht melden!

    Vielen Dank für all euren Input!

    Mir ist mittlerweile etwas interessantes aufgefallen: Wenn ich mich mit meinem alten Windows Laptop per FTP auf die DS verbinde, kann ich alle Photo-Unterordner öffnen und sehe die Inhalte von ALLEN Ordnern. Alle Dateien sind da und ich kann diese herunterladen und öffnen. So konnte ich mittlerweile per FTP alle Bilder / Videos herunterladen und habe endlich ein Backup. Auch wenn ich mich auf dem Windows Laptop per Netzwerk verbinde, sehe ich ich alle Unterordner inkl. Dateien und kann diese öffnen.

    Nur eben über DSM nicht und auch nicht über meine normale Arbeitsumgebung (Macbook). Woran kann das liegen?

    Ist das Problem evtl. gar nicht auf den fehlerhaften RAM zurückzuführen, sondern liegt an etwas ganz anderem? Windows geht, DSM und MacOS nicht...sehr merkwürdig.

  8. #18
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.726

    Standard

    Stell deinen MAC mal um auf SMB und deaktiviere AFP in der Syno
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  9. #19
    Anwender
    Registriert seit
    03.04.2020
    Beiträge
    8

    Standard

    Das habe ich schon.
    Geändert von goetz (05.04.2020 um 18:31 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt.

  10. #20
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.726

    Standard

    SMB auf mindesten V2, max V3 einstellen
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Benötige ich WebDav für DS File über das Mobilnetz?
    Von bUnZ im Forum WebDAV / CalDAV / CardDAV
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 13:35
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2014, 16:14
  3. Kein Zugriff auf DS durch falschen IP Adressbereich
    Von dietsmoke im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2014, 22:55
  4. Bitte Hilfe wegen Filestation zugriff DS 4.1
    Von braddock im Forum File Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 02:01
  5. Ich bräucht Hilfe wegen Vivotek PZ6122
    Von Stinki27 im Forum Surveillance Station
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 21:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •