Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    232

    Standard Korrekter Eintrag Präfix für DKIM und DMARC bei STRATO

    Guten Abend!

    Kann mir jemand mitteilen, ob und ggf. wie bei STRATO die Präfixe für DKIM und DMARC korrekt zu setzen sind?

    Die Dame am Telefon (HOTLINE) sagte mir, dass kein Selector (im DSM: "DKIM-Auswahlpräfix") zu setzen sei.

    Im Netz findet man Varianten wie: "_selektorname._domainkey", "selectorname._domainkey", "selectorname" etc...

    Ziemlich verwirrend.. Meines Erachtens müsste doch der Selektor im DNS eingetragen werden (bei mail-tester.com wird dies jedenfalls bemängelt).

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.725
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort.

    Den Beitrag hatte ich auch schon gefunden, vermute aber, dass die Angabe des Präfix für DKIM "meinedomain.-domainkey" nicht korrekt ist (hier das Minuszeichen, vermutlich aber Schreibfehler).
    Was mich bei STRATO auch etwas irritiert: Wenn ich den Selektor für DMARC und DKIM jeweils weglasse, werden die eingetragenen Werte für das TXT Feld in der Übersicht der Domain (DNS) angezeigt. Trage ich die Selektoren ein, tauchen die Einträge in der Übersicht nicht auf. Finden diese dann keine Anwendung?

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.725

    Standard

    Schreibe doch Servilianus mal direkt über Boardmail an!
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Mach ich. Danke dir!

  6. #6
    Anwender Avatar von luddi
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Ich glaube ich habe etwas brauchbares für dich...

    Ich habe es mit Strato wie folgt eingerichtet.

    Zuerst an dem Synology Mail Server einen DKIM Public Key generiert.

    a.) Präfix eintragen (kann frei gewählt werden)
    b.) Button "Öffentlichen Schlüssel generieren" klicken

    dkim-präfix-public-key.png

    Anschließend im Strato Kundencenter unter der Domainverwaltung den Punkt "TXT Records inklusive SPF und DKIM Einstellungen" auswählen und folgendes eintragen.

    A.) DKIM

    1. Präfix: den gleichen Präfix wählen der in der Diskstation im Mail Server eingetragen wurde --> wie oben unter Punkt a.) gewählt.
    2. Type: TXT
    3. Wert: v=DKIM1; k=rsa; p=<PUBLIC_KEY>; t=s

    <PUBLIC_KEY> entspricht dem generierten öffentlichen Schlüssel aus dem ersten Schritt a.) und b.) von oben.

    strato-dkim-präfix-public-key.png


    B.) DMARC


    1. Präfix: _dmarc
    2. Type: TXT
    3. Wert: v=DMARC1; p=quarantine; pct=20; rua=mailto:<YOUR_MAIL_ADDRESS>; adkim=r; aspf=s

    strato-dmarc.png

    --luddi
    DS1817+ | DSM 6.2.3 | 4x 8TB WD80EFZX (Raid 5) | 4x 3TB WD30EFRX (Raid 5) | 2x M.2 SSD 256 GB R/W Cache | 16 GB RAM

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Danke! Und wie wird der Präfix bei DKIM genau eingetragen? "präfixname._domainkey" oder nur "präfixname"?

    Und werden bei dir dann die Einstellungen in der Übersicht für die Domain komplett angezeigt?

  8. #8
    Anwender Avatar von luddi
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Ach sorry... Ich hatte zuviel versteckt.

    <PREFIX>._domainkey

    --luddi
    DS1817+ | DSM 6.2.3 | 4x 8TB WD80EFZX (Raid 5) | 4x 3TB WD30EFRX (Raid 5) | 2x M.2 SSD 256 GB R/W Cache | 16 GB RAM

  9. #9
    Anwender Avatar von luddi
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    1.435

    Standard

    Zitat Zitat von schoeli Beitrag anzeigen
    Und werden bei dir dann die Einstellungen in der Übersicht für die Domain komplett angezeigt?
    Was genau meinst du?

    --luddi
    DS1817+ | DSM 6.2.3 | 4x 8TB WD80EFZX (Raid 5) | 4x 3TB WD30EFRX (Raid 5) | 2x M.2 SSD 256 GB R/W Cache | 16 GB RAM

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    232

    Standard

    Wenn ich den Selektor für DMARC und DKIM jeweils weglasse, werden die eingetragenen Werte für das TXT Feld in der Übersicht der Domain (DNS) angezeigt. Trage ich die Selektoren ein, tauchen die Einträge in der Übersicht nicht auf. Finden diese dann keine Anwendung?! (deiner Aussage zufolge: ja). Würde mich interessieren, was bei dir angezeigt wird.

    Nochmals vielen Dank für deine Hilfe und Mühe!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.11.2019, 21:04
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.02.2019, 12:28
  3. Mailplus mit eigener Domain bei Strato MX-Eintrag
    Von AlexHorse im Forum Mail Station
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2018, 16:14
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.2018, 22:15
  5. DKIM/DMARC/SPF korrekt konfigurieren - wie?
    Von kitatu im Forum Mail Station
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2015, 22:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •