Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25
  1. #11
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.643

    Standard

    Was ist denn mit Baikal?
    • verwendete Typenreihen:
    • Synology: RS1619xs+, RX1217RP, RS815RP+, DS916+, S418play * HP Server * Lenovo Server *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130, 2960 * Fritzbox 6591C, 7490, 7590 * Technicolor TC4400 *
    • LAN/WLAN: Ubiquiti UniFi US-8-60W, Cloud Key, AC PRO * Draytek Vigor 1280G, P2280X, AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000, FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  2. #12
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Das war nicht in meinem Paketzentrum und nicht in der Liste bei dem Link den Du oben geschickt hast.
    Habs jetzt aber durch Deinen Hinweis mit SPK bei Github gefunden: https://github.com/LaurentMarchelli/Baikal-DSM/releases

    Wird nicht wirklich regelmäßig maintained, aber wenn's funktioniert, was soll's.

    Die Installationsanleitung hat 34 Seiten, das scheint also eher etwas Arbeit zu werden, ich schau mir das auf jeden Fall an!

    Vielen Dank dafür!

  3. #13
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Hier meine ersten Erfahrungen mit dem Baikal package unter: https://github.com/LaurentMarchelli/Baikal-DSM/releases

    Die Anleitung ist etwas outdated. Wenn man MariaDB 10 benutzt dann muss man port 3306 statt 3307 verwenden, sonst startet die Admin UI von Baikal nicht.

    Ich habe bisher nur CarDAV / Contacts getestet. Wenn alles läuft werde ich eine kleine Anleitung hier lassen, um die die notwendigen Eingaben an den Apple clients genau darzustellen.

    Baikal läuft bei mir bisher per default auf port 8008, das kann man aber nirgends ändern.
    Problematisch ist, dass dort nur HTTP läuft, einen HTTPS port habe ich nicht gefunden.

    iOS Contacts App akzeptiert, dass nur HTTP läuft und synchronisiert die Kontake mit Baikal.

    Anders das macOS Contacts App: egal ob man SSL anwählt oder nicht, es versucht stets eine TLS-Layer aufzubauen, was nicht funktioniert, und bricht dann ab!!

    Hier bräuchte ich jetzt EURE Hilfe:

    - wie kann ich WebStation oder DSM dazu bringen, dass Baikal TLS annimmt? Oder, falls das nicht geht:
    - wie kann ich mit WebStation (habe nginx eingestellt) einen reverse proxy bauen, der TLS annimmt und dann per HTTP zu Baikal weiterverbdindet?

    Danke!

  4. #14
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.999

    Standard

    Systemsteuerung > Anwendungsportal > Reverse Proxy
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U4 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  5. #15
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Danke Dir, habe es gefunden.

    Die Anleitung von Baikal redet immer von hostname/baikal/admin, tatsächlich findet er das bei mir nicht sondern nur hostname:8008/admin
    Kann man das mit Web Station richten? Denn dann könnte es da über 80 und 443 angesprochen werden... bräuchte es keinen reverse proxy

  6. #16
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.999

    Standard

    Wenn man ein spk verwendet muss man wohl damit leben wie dieses den Dienst einrichtet. Wenn man baikal selber als web Anwendung einrichtet ist er vermutlich auch 'normal' erreichbar.
    Aber ich hab mir die Baikal-DSM Anleitung noch nicht durch gelesen, ob da was falsch ist, oder du nur was übersehen hast.

    Edit: Anleitung wohl veraltet wenn er bei den release notes von 0.4.6 von now fixed to port 8008 carddav spricht.
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U4 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  7. #17
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Also die Lösung mit dem Reverse Proxy von Host *, HTTPS, Port 8443 zu Host localhost, HTTP, Port 8008 funktioniert schonmal.

    Jedoch sehe ich gerade dass auf der Baikal SPK Seite steht: Add Ngnix configuration file to natively support MacOSX Contacts and Calendars On OSX Capitan

    im SPK findet man
    /conf/etc/nginx/sites-enabled/baikal.conf mit folgendem Inhalt:

    server {
    listen 8008;
    server_name _;

    root /var/services/web/baikal/html;
    index index.php;

    rewrite ^/.well-known/caldav /dav.php redirect;
    rewrite ^/.well-known/carddav /dav.php redirect;

    charset utf-8;

    location ~ /(\.ht|Core|Specific) {
    deny all;
    return 404;
    }

    location ~ ^(.+\.php)(.*)$ {
    try_files $fastcgi_script_name =404;
    include /etc/nginx/fastcgi_params;
    fastcgi_split_path_info ^(.+\.php)(.*)$;
    fastcgi_pass unix:/var/run/php-fpm/php56-fpm.sock;
    fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
    fastcgi_param PATH_INFO $fastcgi_path_info;
    }
    }
    Die Datei wurde unter /etc/nginx/sites-enabled eingespielt.

    Keine Ahnung was das macht und ob das auch richtig installiert wurde, denn in Web Station sehe ich kein "Baikal".
    Irgendwie tut das nix?

    Ziel wäre es dass der server nicht nur unter hostname:8008/dav.php, sondern auch unter
    http://hostname:80/baikal/dav.php und
    https://hostname:443/baikal/dav.php erreichbar ist.

    Vielleicht muss ich Baikal und die Web Station mal neu starten?
    Geändert von jus7incase (29.03.2020 um 13:57 Uhr)

  8. #18
    Anwender Avatar von Andy+
    Registriert seit
    25.01.2016
    Beiträge
    3.175

    Standard

    Für eine Installation im Webordner kann auch die aktuelle 0.6.1

    https://github.com/sabre-io/Baikal/releases

    genommen werden. Ich habe das aktuell noch nicht probiert, aber den entpackten ordner "baikal" in den webordner verschieben und dann mit https://server/baikal/html starten.
    Geändert von Andy+ (29.03.2020 um 14:09 Uhr)
    DS1815+ | 16 GB RAM | DSM 6.2.2 | 6x ST4000DM000 HDD SHR-1 BTRFS 4x, SHR-1 EXT4 2x, 2x SSD SHR-1 EXT4
    DS415+ | 8 GB RAM | DSM 6.2.2 | 4x ST4000DM000 HDD SHR-1
    DS412+ | 4 GB RAM | DSM 6.2.2 | 4x ST3000DM001 HDD SHR-1
    Kopano4S | Resilio | Syncthing | ownCloud | nextCloud | Sypex | eXtplorer | rainloop | afterlogic | VMM |
    Linkaggregation Netgear GS108T-200GES ProSafe 8
    Homepage, Wiki zu Kopano4S, Wiki zu Kopano

  9. #19
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Danke Andy, ich denke das löst nicht mein aktuelles Problem, aber vielleicht steige ich später um wenn ich das HTTPS Problem gelöst habe.

  10. #20
    Anwender
    Registriert seit
    13.09.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    Der Baikal Server funktioniert für eine geringe Anzahl von vCards. Diese werden nun auch korrekt zwischen verschiedenen macOS und iOS Geräten synchronisiert.

    Ich habe eine relativ große Anzahl (etliche hunderte) von vCards aus dem Backup wieder in das macOS Contacts App importiert. Davon werden mal 260, mal 120 Einträge zum Baikal server synchronisiert und von dort weiter zu den anderen Geräten.

    Leider werden nicht alle vCards zum Server synchronisiert! nach der o.g. Anzahl ist irgendwann einfach Schluss und es geht nicht weiter voran. Das Problem hatte ich nicht einmal mit dem Synology CardDAV server!

    Kennt jemand das Problem? Kann man was dagegen tun?

    Danke euch!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2018, 17:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2017, 18:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2017, 10:31
  4. Kaufberatung für Mail-, Caldav-, Carddav- Server
    Von commanda123 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 06:03
  5. Alternative für WD RED 2TB als RAID gesucht
    Von El-Sushi im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •