Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    08.04.2019
    Beiträge
    25

    Standard Volume 1 - Warnung

    Ich brauche mal Hilfe, der mich an die Hand nimmt. Komme einfach nicht weiter. Ich habe diese Meldung.
    Screenshot (6).jpg
    Screenshot (5).jpg

    Dateisystemprüfung, durchgeführt mehrmals ohne Erfolg.
    Datenbereinigung auch schon mehrmals. Brachte auch nichts.

    Screenshot (8).jpg
    Mit den SMART werte der Festplatte kann ich leider nichts mit anfangen.
    Danke schon mal im Voraus.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.437

    Standard

    Zitat Zitat von ComExperte Beitrag anzeigen
    Mit den SMART werte der Festplatte kann ich leider nichts mit anfangen.
    Du vielleicht nicht, andere aber schon. Dazu müsstest du sie aber mitteilen.

  3. #3

  4. #4

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    9.982

    Standard

    Alles Seagate, oder nur die ersten beiden?
    Synology Tech Support | Feature request
    Site 0: DS1812+ 3GB 6.2.2-U4 | 2*3/6*6TB WD Red (SHR-1 + Basic) | DS415+ 8GB 6.2.2-U4 | je 2*10TB Ironwolf/WD Red (Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.2.2-U4 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | UPS Pro 900 | Net UMBW 400/40 | FB 6490 (IPv4/v6 Dual-Stack) | Unifi US-8/16 PoE
    Streaming NUC Plex (1.16.4 (hw)) | AFTV (Plex/Kodi 17.6) | Inverto Sat>IP IDL400s, TVMosaic tv server | Raumfeld (C2, M, One), CCA Multi-Room | KDL-55W905A

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.437

    Standard

    Wohl alles Seagate und nichts auffällig.

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    08.04.2019
    Beiträge
    25

    Standard

    Ja sind alles Seagate. Dann kommt meine nächste frage, kann die Hardware Defekt sein 1815+ oder ist es das Volume.
    Wenn es das Volume ist brauche ich auch wieder Hilfe, könnt ihr mir hier helfen oder müsste ich in ein anderen Forum Kategorie hier.
    Um das Volume zu reparieren Bittet mir DSM leider keine Option an es zu reparieren, gibt es vielleicht irgendwie ein Trick. Oder muss ich die Komplette Nas platt machen und alles wieder neu erstellen, und das
    Backup wieder zurückspielen. Oder reicht es ein älteres Backup zurückzuspielen, ohne neues Volumen zu erstellen.
    Danke

  8. #8
    Anwender Avatar von Synchrotron
    Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    1.067

    Standard

    Wenn die DS sagt, es liegen Fehler auf einem Laufwerk vor, dann ist es das Laufwerk und nicht die DS. Wenn die DS platt ist, äußert sich das anders.

    „Reparieren“ heißt, ein neues Laufwerk kaufen und das fehlerhafte ersetzen. Da es etwas dauert, bis das Laufwerk da ist, kannst du dich ja selbst einlesen. In der Hilfe der Syno gibt es brauchbare Beschreibungen, wie man so etwas repariert. Wichtig ist dabei die Einhaltung der dort beschriebenen Schritte, in genau der Reihenfolge. Einige brauchen Zeit, je nach Laufwerkgröße können das viele Stunden, oder auch einige Tage sein. Wenn du einen freien Schacht hast, kann der Ersatz als „Hot spare“ erfolgen.

    Abwarten ist keine Strategie - wenn ein Laufwerk anfängt, auffällig zu werden, wird es immer schlechter, und das kann sich beschleunigen.

    Es wäre spätestens JETZT auch der richtige Zeitpunkt, ein aktuelles Backup zu ziehen, oder darauf zu achten, dass die laufend erstellten Backups sauber durchlaufen.
    DS 418play, 10GB, 3x12TB IronWolf, BTRFS, SHR1, Backup auf WDred 10TB in USB-3-Gehäuse
    Netzwerk: Vodafone 1.000/50, FB 6591 Cable, 2x Zyxel GS 1900-8 HP, Remote-Router Teltonika RUT 955 LTE
    Clients: Windows 10, MacOS, iPhone, iPad Pro
    USV 2x APC BX950U-GR

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    22.12.2017
    Beiträge
    1.437

    Standard

    Das Problem hier ist aber, dass gar kein Laufwerk auffällig oder gar fehlerhaft ist. Welches Laufwerk willst du da tauschen? Alle um dann festzustellen, dass das Problem immer noch da ist? Es geht ja nur immer wieder das Filesystem kaputt. Mach doch mal einen RAM-Test.

  10. #10
    Anwender Avatar von Synchrotron
    Registriert seit
    13.07.2019
    Beiträge
    1.067

    Standard

    Stimmt, hatte nicht bis ganz nach unten geblättert - mein Fehler.
    DS 418play, 10GB, 3x12TB IronWolf, BTRFS, SHR1, Backup auf WDred 10TB in USB-3-Gehäuse
    Netzwerk: Vodafone 1.000/50, FB 6591 Cable, 2x Zyxel GS 1900-8 HP, Remote-Router Teltonika RUT 955 LTE
    Clients: Windows 10, MacOS, iPhone, iPad Pro
    USV 2x APC BX950U-GR

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. S.M.A.R.T. Warnung
    Von DS213+ im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 18:07
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 16:05
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 13:22
  4. Warnung "Volume full" abstellen
    Von Shivan im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 15:28
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •