Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    20

    Standard [gelöst] MR2200AC lässt sich nicht ins Netzwerk integrieren am RT2600

    Hallo, hier mal ein Tipp, wenn sich ein MR2200 nicht ins Netzwerk anbinden lässt, spart dem einen oder anderen viel Zeit.....

    Folgendes hatte ich gemacht:
    Im Winter habe ich einen MR2200 aus meinem Netz gelöscht, da ich diesen über den Winter nicht benötigt habe.
    Der WLAN Punkt wurde über SRM aus dem WLAN Netz gelöscht und gleichzeitig auf den Werkszustand gesetzt

    Neulich, so um 13:00 dachte ich "Bind man wieder schnell den AP für den Aussenbereich ein", leider wurde mit "schnell" nichts, ich habe Stunden gebraucht, bis ich den MR wieder am laufen hatte.

    Die Funktion "WLAN Punkt hinzufügen" brachte lediglich die Meldung "Operation fehlgeschlagen"


    • Ich habe dann erst mal den MR als Router getestet, um zu sehen ob er vielleicht kaputt ist, Fehlanzeige, Gerät & WLAN OK.
    • Firmware manuell auf den neuesten Stand gebracht, Fehlanzeige
    • zig mal Reset durchgeführt alles mögliche probiert, Fehlanzeige


    Das einzige Ergebnis war: Operation fehlgeschlagen.

    Nach langer Suche und ehrlich mit den Nerven am Ende (Wollte doch bloß gschwind..... inzwischen war es 5 Stunden später)

    Fazit: Es muss wohl bei einem Update des RT2600 passiert sein:

    Systemsteuerung->System->Regionale Optionen->Standort das Feld war LEER

    Nach Auswahl von "Germany" lies sich der MR ohne Probleme einbinden.Warum habe ich da wohl nicht 4 Stunden vorher rein geschaut, ich weiß es nicht, diese Einstellung hat wohl direkte Auswirkungen auf das WLAN

    Jürgen

  2. #2

    Standard

    Du hast meinen gestrigen Abend gerettet. Läuft. ;-)
    Mein Serverschrank ist bestückt mit
    - DS918+ (8GB) mit DSM 6.2.3, 4x WD RED 6 TB im RAID 5, 2x Samsung 960 EVO MZ-V6E500BW als SSD-Cache
    - Synology RT2600 hinterm Speedport Pro: SRM1.2.3 u5
    - 2x MR2200-AC: SRM 1.2.3-u5
    - RPI4b+ (32 GB SD): Software Rasperian, pihole, acme-skript
    - 16- Port TP-Link L2 Switch
    - apc back ups pro 1500

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    865

    Standard

    Ist bei einigen Geräten so. ZB. auch RasPi.
    Da geht es um die verwendeten Frequenzen und die sind von Land zu Land ggf. anders
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.11.2013
    Beiträge
    20

    Standard

    Zitat Zitat von tproko Beitrag anzeigen
    Ist bei einigen Geräten so. ZB. auch RasPi.
    Ja, stimmt! Seltsamer weise hat das WLAN aber Problemlos funktioniert, die einzige Auswirkung war lediglich, dass sich kein weiterer AP einbinden ließ.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 15:51
  2. Gelöst: DS Photo kann sich nicht verbinden
    Von lucullus_52 im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 19:26
  3. [gelöst] Anmelden im internen Netzwerk auf der DS 112j nicht möglich
    Von stammersdorfer im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 12:26
  4. [gelöst] Verzeichnis lässt sich nicht löschen
    Von mage im Forum File Station
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2013, 16:03
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2013, 17:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •