Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    3

    Standard Fehler bei SHR vergrößern - 2+2 auf 6+4

    Moin. Musste mich jetzt mal anmelden. Also Hallo an Alle.

    Leider funktioniert mein Vorhaben scheinbar nicht. Deswegen bitte ich Euch mich zu unterstützen.
    Ausgangskonfiguration DS918+:
    1 - 2TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    2 - 2TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    3 - 6TB - Basis ext4 - Volume 2
    4 - 4TB - Basis ext4 - Volume 3

    Habe zuerst 3+4 gegen 8TB getauscht. Kein Problem.
    1 - 2TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    2 - 2TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    3 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 2
    4 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 3

    Nunwollte ich die ausgebauten für Slot 1+2 nehmen und habe zuerst die 4TB in Slot 2 getan und repariert. Auch kein Problem:
    1 - 2TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    2 - 4TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    3 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 2
    4 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 3

    Nun möchte ich noch die 6TB in Slot 1 benutzen und das Volume 1 vergrößern auf 4TB. Hier gibt es aber ein Problem. Er meldet das fehlerhafte Volume, aber ich unter Aktion nicht Reparieren wählen:
    1 - 6TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1 ---> kann hier nicht reparieren
    2 - 4TB - SHR Btrfs 1+2 - Volume 1
    3 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 2
    4 - 8TB - Basis Btrfs - Volume 3

    Habe jetzt erst einmal die 2TB wieder hinein getan. Lässt sich auch reparieren.
    Wo liegt denn hier nun das Problem? Ich habe gedacht solange ich immer etwas grösseres einbaue geht das. Oder muss ich jetzt erst die 4 gegen 6 tauschen in Slot 2?

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    13.03.2016
    Beiträge
    367

    Standard

    Eigentlich hätte das funktionieren sollen, bzw. ich hätte es auch in der Reihenfolge gemacht. Bei einem SHR-RAID ist es (meines Wissens) auch völlig egal, in welchem Slot welche Festplatte arbeitet. Wenn du jetzt allerdings die 6TB anstelle der 2TB in Slot 2 einbindest, wirst du mit der verbleibenden 4TB garantiert nicht reparieren können. Der Weg, erst von 2->4 und dann 2->6 ist schon richtig, eigentlich.

    Hast du die Festplatten (insbesondere die 6TB) vor dem Wiedereinbau jeweils richtig "plattgemacht", also sie z.B. per USB-Adapter an einen Rechner angeschlossen und sämtliche Partitionen entfernt? Nicht dass da noch Reste der vorherigen Verwendung stören. Bei einem Tausch per Hotswap, also bei laufendem System, klappt es häufig auch so, aber ich bin mir nicht sicher, ob es da nicht doch Ausnahmen gab.

    Sind denn auf dem System auch Speicherpools vorhanden? Müssten bei einer aktuellen DSM-Version eigentlich, oder? Da müsste man dann immer zuerst den Speicherpool reparieren.

    Ansonsten: Backup von Volume 1 ziehen (was hoffentlich schon vor Beginn der Umbauaktion gemacht wurde ), dessen Reste löschen, neuen Pool samt Volume in Slot 1+2 anlegen und Backup wieder einspielen.
    DS218+ (2x SSD - 24/7 für VPN, Cloud, Surveillance, Note Station, Moments, ...), DS918+ (Datengrab & Backup-Ziel), DS116(Backup für 24/7-System)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    3

    Standard

    Backup habe ich. Speicherpool ist auch angelegt 1-3. Reparieren geht ja nur Speicherpool. Nicht Volume.

    Die Festplatte habe ich vorher nicht bearbeitet. Aber das habe ich auch bei der 4TB nicht gemacht. Da gab es keine Probleme.

    Das Volume 1 neu einrichten ist etwas problematisch. Denn ich habe nur "Gemeinsame Ordner" (auf 2+3). Die sind doch dann weg oder?
    Denn alles kann ich nicht sichern. Soviel externen Speicher habe ich nicht mehr zur Verfügung.

    Wäre für jeden rat dankbar. Ich hatte die Syno ausgeschalten und die Platte getauscht. Ist es anders mit Hot Swap?

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2020
    Beiträge
    3

    Standard

    Habe die Platte jetzt mal an den Rechner gehängt und alle Volumes gelöscht. Reicht das so oder sollte man vorweg schon formatieren, obwohl DSM das ja eh macht?

    Kann ich noch etwas tun bevor ich den Versuch noch einmal starte? Oder hat jemand noch eine Anregung zum Thema?

Ähnliche Themen

  1. [SHR] Speicherpool nach Tausch von 2x2TB auf 2x3TB vergrößern
    Von HabakukTibatong im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 20:58
  2. SHR Speicherpool erweitern / Volume vergrößern
    Von FrAntje im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.07.2018, 18:17
  3. SHR Volumen vergrößern?
    Von Dauertest im Forum Raid Konfiguration
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2018, 10:50
  4. Vergrößern von shr gibt zu wenig Gesamtspeicher
    Von Olaf Nobiski im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 21:05
  5. Hilfe: Volume vergrößern gescheitert / superblock-Fehler
    Von ropi im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2015, 18:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •