Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. #1
    Anwender Avatar von Gump
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    167

    Standard Neuer PC - Neuer User angelegt aber anderes Layout /Pakete fehlen?

    Habe einen neuen Laptop bekommen und einen neuen User dafür angelegt.

    Habe die gleichen Rechte vergeben wie beim Administrator.

    Wenn ich nun mich mit den neuen Userdaten anmelde, habe ich nicht das gleiche Layout wie beim Administrator und diverse Pakete fehlen.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Gruß Gump

    -----------------------------------

    Fujitsu Esprimo Q520,Acer Aspire 5100,Rittal 7240.220,Zyxel GS-1100,
    Ackerman Gigamedia Cat6,Fritzbox 7530,DS214SE,WDEFRX30,

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Wo meldest du dich an? Weboberfläche des DSM?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender Avatar von Gump
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Ja richtig.
    Gruß Gump

    -----------------------------------

    Fujitsu Esprimo Q520,Acer Aspire 5100,Rittal 7240.220,Zyxel GS-1100,
    Ackerman Gigamedia Cat6,Fritzbox 7530,DS214SE,WDEFRX30,

  4. #4
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Das Layout stellt jeder User für sich selbst ein.
    Welche Pakete fehlen denn?
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  5. #5

    Standard

    Ich glaube er meint mit "diverse Pakete fehlen", das er sie nicht am "neuen" DSM Desktop sehen kann. Siehe Puppetmaster oben, jeder User hat seine eigenen Einstellungen und "Themen".
    Die Pakete die am Desktop fehlen, kannst du aus dem Hauptmenü holen, Icon markieren, rechte Maustaste > "Zum Desktop hinzufügen" anklicken, dann ist das Icon wieder auf dem derzeit eingeloggten "User"-DSM Desktop
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U6
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U6 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  6. #6
    Anwender Avatar von Gump
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Vielen Dank schon einmal für die Hilfe und antworten.

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Welche Pakete fehlen denn?
    Wenn ich mich mit dem neu angelegten User anmelde, fehlen z.B. die Systemsteuerung und die Filestation wo viele meiner Daten hinterlegt sind und ich keinen Zugriff darauf habe.

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Ich glaube er meint mit "diverse Pakete fehlen", das er sie nicht am "neuen" DSM Desktop sehen kann.
    Ich kann die Pakete nicht aktivieren (z.B. die Filestation).

    Zitat Zitat von Kurt-oe1kyw Beitrag anzeigen
    Die Pakete die am Desktop fehlen, kannst du aus dem Hauptmenü holen,
    Das Hauptmenü scheint nicht vorhanden zu sein?
    Gruß Gump

    -----------------------------------

    Fujitsu Esprimo Q520,Acer Aspire 5100,Rittal 7240.220,Zyxel GS-1100,
    Ackerman Gigamedia Cat6,Fritzbox 7530,DS214SE,WDEFRX30,

  7. #7
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Dann scheint der neue Benutzer kein Administrator zu sein. Checke das doch noch einmal, ob du ihn wirklich in die Gruppe administrator aufgenommen hast.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  8. #8
    Anwender Avatar von Gump
    Registriert seit
    24.09.2013
    Beiträge
    167

    Standard

    Zitat Zitat von Puppetmaster Beitrag anzeigen
    Dann scheint der neue Benutzer kein Administrator zu sein.

    Ich dachte mit den Schreib und Leserechten wäre das bereits geschehen?

    Wo und wie kann ich den neuen Benutzer in die Gruppe Administrator mit aufnehmen?
    Gruß Gump

    -----------------------------------

    Fujitsu Esprimo Q520,Acer Aspire 5100,Rittal 7240.220,Zyxel GS-1100,
    Ackerman Gigamedia Cat6,Fritzbox 7530,DS214SE,WDEFRX30,

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    266

    Standard

    Moinsen,
    nein, die Rechte haben erst mal nicht so viel damit zu tun...manchmal können theoretisch normal user mehr Schreibrechte an Dateien haben als der Admin.
    Meld dich mit deinem Administratorkonto an, ruf in Systemsteuerung "Gruppen" auf, Rest sollte dann selbstklärend sein...alternativ nimmst du den neuen User nicht in die Gruppe auf, sondern stattest ihn mit den benötigten Rechten aus, um Desktopansichten so zu setzen wie du es möchtest bzw. gibst ihm die Funktionen frei, die er benötigt.
    Gesund bleiben! Abstand halten! Ruhig bleiben!

    Grüßle
    the other


    Fritzbox @ PiHole @ pfSense @ ds215j + ds218
    Linux

  10. #10

    Standard

    Zitat Zitat von Gump Beitrag anzeigen
    Wenn ich mich mit dem neu angelegten User anmelde, fehlen z.B. die Systemsteuerung und die Filestation wo viele meiner Daten hinterlegt sind und ich keinen Zugriff darauf habe.
    ah ok, nun die "fehlen" nicht, sondern der neue User hat von dir keine Rechte dafür bekommen. Aber kein Problem.
    Melde dich mit dem aktuellen User ab, dazu rechts oben in der Menüzeile vom DSM auf "Optionen" klicken, DAS ist der schwarze Kopf rechts zwischen der Lupe und der Sprechblase.
    Also mit linker Maustaste auf das schwarze "Kopf"-Icon klicken, aus dem sich öffnenden Menü "Abmelden" anklicken.
    Jetzt melde dich nochmal als Admin, oder als User mit Adminrechten an, also der Name den du bei der DSM Installation ausgewählt hast.
    Du bist jetzt mit Adminrechten im DSM.
    DSM > Hauptmenü (= links oben die schwarzen Quadrate) Systemsteuerung > Benutzer > Register "Benutzer" auswählen > Zeile mit dem User auswählen den du mit Rechten ausstatten möchtest, die Zeile wird blau > Bearbeiten anklicken > neues Fenster > Register "Berechtigungen" auswählen > HIER stellst du jetzt die Schreib- Leserechte für diesen zuvor mit der blauen Zeile ausgewählten User ein für jeden gemeinsamen Ordner, einfach die Haken in die gewünschte Spalte(n) setzen. MIT OK RECHTS UNTEN BESTÄTIGEN! Sonst werden deine Haken nicht von deiner DS angenommen!
    Das ganze nochmal, nur wählst du jetzt das Register "Applikationen" aus und suchst die Zeile "File Station", Haken setzen auf "Zulassen" die Spalte "Gruppenberechtigung" MUSS für die Filestation "Zulassen" anzeigen!
    Sonst ist dein User einer Gruppe zugeordnet die eine "Gruppenverweigerung" erhalten hat. Wieder rechts unten mit OK bestätigen!

    Alternativ, du holst den User auch in die Admingruppe.
    DSM > Hautpmenü > Systemsteuerung > Gruppe > Zeile "administrators" auswählen, wird blau > "Mitglieder bearbeiten" anklicken > Du siehst hier jetzt den User "admin" und den Usernamen den du selber bei der DSM Installation als "Ersatzadmin" angegeben hast. Klick oben auf "Hinzufügen" > Es öffnet sich eine Liste die du in Benutzer ausgewählt hast, klick die gewünschte Zeile an und klick auf OK, du "hebst" jetzt diesen User in die Gruppe der Admins.


    Das Hauptmenü scheint nicht vorhanden zu sein?
    Links oben in der Menüzeile da sind 4 schwarze Quadrate > draufklicken
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U6
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U6 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuer User - Home Ordner wird für alle User freigegeben
    Von Wollywood 2000 im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2018, 19:14
  2. Neuer Nutzer angelegt - Ordner da, aber alle leer
    Von cyberflashman im Forum Cloud Station
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.2018, 19:57
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2016, 09:06
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 19:58
  5. Backupjob gelöscht, neuer angelegt, Zugriff auf den gleichen Ordner
    Von meister123 im Forum Backup / Restore / Data Replicator Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2012, 10:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •