Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard DS412+ zu langsam für direktes Streaming?

    Hallo zusammen,

    ich habe die DS412+ auf dieser ist der Plex Server installiert. Wenn ich nun Filme über meinen Client schaue z.B. meiner Vu+ Ultimo 4K die per Gigabit LAN verbunden ist (Die DS auch) dann ist alles super. Der Film startet sofort und während des schauen gibt es auch keine Probleme, auch nicht wenn der Film z.b. DTS hat. Am Client habe ich "Direct Play" eingestellt.

    Nun habe ich mir einen LG OLED TV gekauft, den LG OLED65B97LA - auf diesen habe ich auch Plex installiert. Wenn ich nun über den LG einen Film schaue, dann dauert es erstmal sehr lange bis der Film überhaupt startet (hat der Film DTS dauert es nochmals viel länger) und beim schauen muss er auch immer wieder Puffern. Eingestellt habe ich, dass die Quelle im Original wiedergegeben wird, von "Direct Play" o.ä. habe ich dort nichts gefunden. Der LG ist per LAN angeschlossen, leider hat die LAN-Schnittstelle am LG kein Gigabit LAN und ist somit nur mit 100 Mbit/s verbunden. Per WLAN ist er mit 866 Mbit/s verbunden. Eigentlich sollte ja dann von der Geschwindigkeit her WLAN besser sein - 866 Mbit/s WLAN zu 100 Mbit/s LAN. Aber es macht keinen Unterschied, es dauert immer sehr lange bis der Film startet und es muss immer mal wieder gepuffert werden.

    So nun bin ich erstmal ratlos und wollte die Profis fragen ob:

    Die DS412+ zu für das ganze zu langsam ist.
    Die Plex Software auf dem LG nicht richtig klarkommt.
    Die Verbindung 866 Mbit/s WLAN oder 100 Mbit/s LAN am LG zu wenig sind.

    Eigentlich kann die DS ja nicht zu langsam sein, denn sonst würde es ja mit dem Plex Client auf meiner Vu+ Ultimo 4K nicht wunderbar laufen. Und von 1000 Mbit/s LAN von der Vu+ zu 866 Mbit/s WLAN vom LG macht jetzt auch nicht wirklich so einen großen unterschied, oder sind die 133 Mbit/s da sind Welten?

    Falls es an der DS412+ liegen sollte, welche wäre dann geeignet zum direkten filme Streamen?

    Danke euch!
    Geändert von Kinzal (21.02.2020 um 23:44 Uhr)

  2. #2
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Du betreibst ja kein direktes Streaming, denn das hieße ja, der TV kann den Codec des Materials selbst wiedergeben. Hier wird offenbar transkodiert, und dass kostet CPU der DS (solltest du im Ressourcen Manager sehen können).
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    Trankodieren will ich ja eben nicht. Also kann der LG das Material nicht direkt wiedergeben?

  4. #4
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Da musst du wohl mal in die Herstellerangaben schauen...
    Ich weiß ja noch nicht einmal, was du da wiedergeben möchtest.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    Über das Medium kann ich später genaue Angaben machen.

    Beim Tv steht leider nichts was der wiedergeben kann
    https://www.lg.com/de/tv/lg-OLED65B97LA

  6. #6
    Anwender Avatar von Puppetmaster
    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    17.016

    Standard

    Sieh dir einfach die CPU Auslastung in der DS während des Streamings an, dann weißt du vermutlich schon mehr.
    DS415+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 2x2TB BTRFS RAID1 + 8TB EXT4 (Basis) WD Red 24/7
    DS214+ DSM 6.2.1-23824 U1 | 3TB WD Red (Basis) + 6TB Seagate Archive (Basis)
    Media Logitech Media-Server 7.7.2 | Squeezebox Classic | Squeezebox Transporter | VU+ Uno | Raspberry Pi - OpenELEC 6.0.1 Kodi v15
    USV APC Back-UPS RS550GI


    Reset einer DiskStation | Migration zwischen DiskStations | Festplattenzugriff mittels Knoppix-DVD

  7. #7

    Standard

    Zitat Zitat von Kinzal Beitrag anzeigen
    Beim Tv steht leider nichts was der wiedergeben kann
    Auf der Webseite ist nichts zu finden, aber im Benutzerhandbuch:
    asf, wmv, avi, mp4 (H.264, AVC, HEVC, AV1), m4v, mov, 3gp, 3g2, mkv, ts, trp, tp, mts, vob, rm ,rmvb.
    Wer schreit, denkt nicht!

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    Meine Medien sind MKV H.264

  9. #9

    Standard

    Zitat Zitat von Kinzal Beitrag anzeigen
    Meine Medien sind MKV H.264
    Sollte problemlos klappen:

    mkv.jpg

    Von daher Puppetmasters Anregung folgen und die Auslastung der DS betrachten.
    Wer schreit, denkt nicht!

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    10.03.2014
    Beiträge
    92

    Standard

    Ja, wie gesagt Puffern immer und dauert sehr lange bis der Film überhaupt erstmal startet.

    Wenn ich den Film auf einen Stick kopiere und diesen dann über den Stick am TV abspiele, läuft der Film auch sofort an.

    Das ist die Auslastung
    Bildschirmfoto 2020-02-21 um 23.16.54.png
    Geändert von Kinzal (21.02.2020 um 23:17 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. direktes bearbeiten von dateien unter webdav
    Von 38rannug im Forum WebDAV / CalDAV / CardDAV
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.02.2020, 20:14
  2. Streaming von DS 215 Play langsam
    Von Esteban1 im Forum Photo Station und Blog
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.01.2016, 19:42
  3. Netzwerk zu langsam für Streaming?
    Von BeEmWe im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 23:29
  4. DS209j zu langsam für HD-MKV-Streaming auf PS/3?
    Von marax im Forum Streaming Multimedia Server / iTunes Server
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2014, 14:45
  5. Direktes Login
    Von ctek_hafner im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 07:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •